Warning: Undefined array key 1 in /home/.sites/74/site1951128/web/wp-content/plugins/visitors-online/visitors-online.php on line 438 Warning: Undefined array key 2 in /home/.sites/74/site1951128/web/wp-content/plugins/visitors-online/visitors-online.php on line 438 Mit dem Pfeil, dem Bogen . . . – Querschüsse

Mit dem Pfeil, dem Bogen . . .

Kann man eine Menge machen. Man kann auf Zielscheiben schießen, man kann olympischen Sport betreiben, man kann meditieren wie die Japaner und man könnte auch jagen damit. Jagen ist natürlich bei uns in Österreich und auch in Deutschland verboten, in anderen Ländern nicht, also zum Beispiel in Afrika, in Südafrika und in Namibia.

Meine Leser wissen, daß ich in Afrika viel mit dem Bogen gejagt habe und auch recht viel erlegen konnte. Wenn  man es kann, geht das wirklich gut und weidgerecht.

Aber das ist ja hier und heute nicht das Thema. Man kann nämlich auch – und das ist gerade in Norwegen geschehen – Leute umbringen. Fünf waren es insgesamt, vier Frauen und ein Mann. Und da sind wir schon auf der richtigen Spur. Es war ein polizeibekannter (die Polizei scheint diese Leute ja immer zu kennen) Mann, der irgendwann einmal zum Islam konvertiert ist.

Allerdings hat er – und das erstaunt doch einigermaßen – nicht eine für solche Leute typische und oft benutzte Waffe, nämlich eine Kalaschnikow verwendet, die man überall ganz leicht bekommt, siehe Terror in Wien,  sondern so ein recht ungewöhnliches Tötungsinstrument. Einen Pfeil und Bogen also. Geht also auch wie man sieht.

Was folgen wird, kann man sich schon ausmalen, denn die deutschen Idioten haben bereits einen “Experten” ausgegraben, der eine Verschärfung des Waffengesetzes gefordert hat. Wird sicher auch passieren, wie man die Deutschen kennt. Die verschärfen ja alles recht gerne, ob es was nützt oder nicht, Hauptsache verschärfen, das hat schon der Hitler gewußt, der hat aber das Waffengesetz nur für die brandgefährlichen Juden und Zigeuner verschärft, bevor sie nach Auschwitz verschickt worden sind.

Aber gut, wir haben ja auch einen Experten, den Professor Haller nämlich. Der hat aber gemeint, daß der Täter psychisch krank gewesen sein muß, weil ja nur ein psychisch Kranker zum Islam konvertieren würde. Ob das aber halten wird, weiß ich nicht. Irgendwer wird ihn deshalb schon anzeigen und ich weiß auch schon, wer das sein wird. Die Zara wahrscheinlich.

Nachtrag zu den norwegischen Idioten. Deren Polizei ist ja unbewaffnet und Waffen an die Polzei wurden erst ausgegeben, als die Menschen schon tot waren.

Und weil natürlich gleich Utoya wieder aufkocht: Was dort die norwegische Polizei alles falsch gemacht hat, grenzte an Beihilfe zum Massaker auf der Insel. Aber wen interessiert das heute noch?

Abonnieren
Benachrichtigen bei
4 Kommentare
Älteste
Neueste Am besten bewertete
Inline-Feedback
Alle Kommentare ansehen

Sehr richtig! Verkehrte Welt in Norwegen. Der übliche geistige linksgrüne (in Wahrheit kommunistische!!!) Dünnpfiff der deutschen und österreichischen Eggsberten. Entwaffnen wo es nur geht. Auch eine grüne Eggsberta hat sich gestern zu Wort gemeldet und es wurde im Radio auf Ö1 reichlich übertragen. Weil in 11 Jahren im Durchschnitt 1 Frau pro Jahr mit einer LEGALEN Waffe umgebracht wurde, will diese Tussi gleich alles radikal verschärfen und alle Waffen sofort verschrotten. Die Frauenmorde mit illegalen Waffen waren 4 mal so hoch – kein Wort darüber.
Zitat: (mit weinerlicher, zittriger Stimme)”Wenn auch nur eine Frau gerettet werden kann, dann….!!!!!!!”
Eine verlogenere Form der Entwaffnung als Vorstufe zur sozialistischen Versklavung aller Bürger ist kaum vorstellbar !!!!

Merke übrigens:
Ein ISLAMIST ist IMMER ein Einzeltäter und IMMER psychisch krank!!!!!!!!!!!!

Ein Rechter ist IMMER Teil einer weitverzweigten Organisation, die den Staat erheblich gefährdet und ist IMMER zurechnungsfähig, NIE psychisch krank !!!!!!!!!!!

Zuletzt von LOKI vor 1 Monat bearbeitet.

…das typische Dilemma der naiven + übersozialisierten Skandinavier = Vom Wikinger zum Schaf. Ist bei uns aber gleiches Schicksal = Von der besten Armee der Welt, zur degradierten Lachnummer.

Geschätzter Michael
Nicht verzagen,wir in AT bereiten schon alles vor, um mit euch und den “Friedensbringern”gemeinsam, wieder die beste Armee der Welt zu werden.
PS:
Wir haben nur ein Problem.Unsere”Neubürger”(die nur im Nahkampf mit Messer ausgebildet sind) wollen dabei nicht mitspielen.
https://www.krone.at/2533725

Zum jagen mit Pfeil und Bogen
Man könnte mit Pfeil und Bogen auch Schlauchboote jagen um den “NGO Schleppern”ihre Daseins Berechtigung zu sichern,denn ohne diese”Guten”würde ja die Zerstörung Europas zu lange dauern.
https://www.krone.at/2533227