Warning: Undefined array key 1 in /home/.sites/74/site1951128/web/wp-content/plugins/visitors-online/visitors-online.php on line 438 Warning: Undefined array key 2 in /home/.sites/74/site1951128/web/wp-content/plugins/visitors-online/visitors-online.php on line 438 Fürchtet Euch nicht! – Querschüsse

Fürchtet Euch nicht!

Das hat jemand gesagt, dem ich immer noch glaube. Und ich fürchte mich nicht, auch jetzt nicht.

Denn unsere Politiker regieren mit der Furcht. Mit der Furcht vor dem Virus, mit dem Furcht vor der Krankheit, mit dem Furcht vor der freien Rede, mit der Furcht vor der Meinungsfreiheit.

Es ist alles langsam geschehen. Es begann mit den hundertausend Toten des Kanzlers Kurz, der auch schon nicht mehr Kanzler ist, mit den Toten, von dem jeder einen kennen wird. Alles Lüge, alles Furcht und Angsterzeugung und das brave, dumme und ungläubige Volk hat das alles gefressen, geglaubt und sich folgsam gefürchtet, sich impfen lassen, zum ersten zum zweiten und jetzt auch schon zum dritten Mal.

Wir haben das alles schon einmal erlebt. Zuerst haben wir uns vor den Juden gefürchtet, vor ihrem Kapitalismus, denn die Nazis waren ja Linke, in Wirklichkeit Kommunisten, dann vor der Wallstreet und vor allem. was man uns eingeredet hat. So wurde regiert bis in die Zerstörung Deutschlands und dann immer weiter.

Wovor wir uns heute fürchtet, ist klar, der Klimawandel kommt noch dazu.

Fürchtet Euch nicht, hat der Herr Jesus gesagt und wir sollten uns nicht mehr fürchten, auch wenn es uns in den Kirchen und im Fernsehen immer wieder gesagt und gepredigt wird.

Fürchtet Euch nicht und ich fürchte mich nicht – vor gar nichts mehr.

Abonnieren
Benachrichtigen bei
16 Kommentare
Älteste
Neueste Am besten bewertete
Inline-Feedback
Alle Kommentare ansehen

Ich gestehe, ich fürchte mich!
Ich fürchte mich vor diesen, bereits täglichen Einzelfällen! Vor allem vor solchen, ich glaube LaLe hat’s gebracht, wo ein altes Ehepaar von sechs, in Ziffern 6 jungen, durchtrainierten Tätern (vermutlich Bereicherer, Pensionssicherer, Fachkräften) ohne jede Hemmschwelle, zu Hause, überfallen wurde!
Und uns nimmt man unsere Verteidigungsmittel! Die neue Regierung, kaum im Amt, arbeitet ja schon wieder an einer Verschärfung des Waffenrechtes, das natürlich die Legalwaffenbesitzer trifft!!! Fleißig, fleißig!!!

In Österreich fürchtet sich der Innenminister vor”rechts radikalen”Grenzbeobachtern,denn die könnten ja beobachten wie “streng” die Grenzen bei uns bewacht werden.
PS:
Ich fürchte mich vor unserer Regierung.
https://www.krone.at/2533818

Nachtrag zu einen früheren”Grenz Spaziergang”.
https://www.frei3.de/post/7072b460-c776-454b-934e-2941c83b2d8b

Aha, die Grenzgänger “behindern”! Ich frage mich nur durch was und bei was???

Sie behindern die Umvolkung und Auslöschung der Europäischen Völker,die vom”System”geplant ist,und von unseren Politikern unterstützt wird.
LG.LA LE

Fürchtet Euch nicht.

07244318-07ac-4001-91c6-822ce8646a43.JPG

Werden die unseren Politikern lernen wie man Grenzen schützt????????
https://www.krone.at/2533725

Zuletzt von LA-LE 69 vor 1 Monat bearbeitet.

Nein! Nie! Die haben ihre Befehle!

Fürchten? Wir haben uns als Kinder ja noch nicht mal in der Geisterbahn gefürchtet. Es ist wohl mehr die Übelkeit + Abscheu vor diesen Abschaffern , Vollidioten, Feiglingen + Verrätern, die uns jetzt schon täglich überkommt.

Wenigsten sind’ s wohl keine 5 Jahre mehr hin, bis der ganze dunkelrote Trümmerhaufen erneut zusammengekehrt wird. Wahrscheinlicher ist aber, dass es bis dahin nicht mal mehr Straßenkehrer gibt… Oder die Accus für die Kehrmaschinen nicht geladen werden können…

Verschwörungstheorie hin,Verschwörungstheorie her.
Bilde sich jeder seine Meinung.Es wird schlimmer kommen als befürchtet.
https://www.vimentis.ch/d/dialog/readarticle/die-nwo-ist-keine-verschwoerungstheorie-sondern-eine-verschwoe/

Das Fürchten lernt man doch schon als Kind. Waffen sind verboten, natürlich auch waffenähnliches Spielzeug. Wir müssen schließlich alles wegdiskutieren wollen und können. Bitte nicht falsch verstehen, wenn es möglich ist, dann sollte man Probleme möglichst zivilisiert lösen und auf Gewalt dabei verzichten. Allerdings ist das in einer Situation, in der schon gemordet wird, nicht mehr möglich und selbst wenn die Polizei recht schnell vor Ort wäre, ist es für die ersten Opfer immer zu spät. Wie die Waffenverbieter immer behaupten: Jedes Leben zählt! Stimmt, also bitte, auch das eigene Leben zählt, wenn es bedroht wird, ich würde meinen, schon etwas mehr, als das Leben und die Gesundheit eines Gewaltverbrechers. Oder nicht?

Geschätzter Gustav
Was erwarten wir uns in Zeiten,wo den Kindern im Fasching das verkleiden als Cowboy od.Indianer verboten wird,und nur mehr Verkleidungen als Taliban od.IS ler geduldet werden?Aus diesen Kindern könnten ja einmal böse Rassisten werden,genau so wie aus uns lauter”Fremdenhasser”geworden sind weil wir zu viel Karl May gelesen haben.(wann werden die Bücher von Karl May verboten?)
PS:
Was ich auch nicht verstehe.Bei den Hl.3 Königen soll kein Neger mehr dabei sein,aber auf der anderen Seite soll die ganze Welt”vernegert”werden um die Vorherrschaft der alten weißen Männer zu brechen.(Hooton-Plan)Wie passt das zusammen?
PPS:
Laut unseren Guten gibt es keine Verbrecher,denn wir sind alle nur Menschen mit gleichen Rechten,ob Mörder,Vergewaltiger,Betrüger oder Gesetzestreue Bürger.(bei den Gesetzestreuen ist Vorsicht geboten,denn sie stehen der Wahrheit näher als der Lüge)

Tja… Solange aber die Verbrecher bei unseren Volksverrätern höher im Kurs stehen, als das eigene lästige Volk, solange wird diesem eben weiter das Hälschen durchgeschnitten. Hoppla…!.

Das Wahlergebnis in D bestärkt ja wieder die Lust am Selbstmord in Perfektion = Ein auf diesem Planeten wohl einzigartiger Gendefekt.
Hätte eigentlich längst mal wissenschaftlich untersucht werden sollen.

Es sind nicht nur Halsabschneider Verbrecher,es gibt auch andere,die mit dem Privileg der ewigen Narrenfreiheit unglaublichen Schaden anrichten.
https://www.youtube.com/watch?v=WtdwSdkwuTI

Bericht vom letzten”Grenzspaziergang”.16.10.2021
Was die Politik nicht schafft,od.nicht schaffen darf,müssen die Bürger schaffen.Traurig.
https://www.frei3.de/post/922f1304-a171-4332-8706-fcbb17b6a95d