Warning: Undefined array key 1 in /home/.sites/74/site1951128/web/wp-content/plugins/visitors-online/visitors-online.php on line 438 Warning: Undefined array key 2 in /home/.sites/74/site1951128/web/wp-content/plugins/visitors-online/visitors-online.php on line 438 Susanne Raab (von der ÖVP) ist erschüttert – Querschüsse

Susanne Raab (von der ÖVP) ist erschüttert

Wie sagt der Rabbi? Soll sie doch. Frau Susanne Raab ist keine Jüdin, daher wird sie den Witz nicht kennen und verstehen auch nicht. Witze sind abgeschafft in der Politik und jüdische Witze überhaupt. Das ist irgendwie schade.

Aber die Frau Raab ist keine Juristein und eine Politikerin schon gar nicht. Daher fordert sie (ja was denn?) strengere Strafen für Kinderschänder und Kinderpornographisten. Das ist recht so, aber eine Strafverschärfung hintennach (also ex post) geht halt nicht, liebe Frau Raab. Auch wenn sie Ministerin sein sollten. Fordern können sie natürlich (das ist ihr politisches Geschäft) aber es sollte auch einige Realität haben.

Nochmals: wie sagt der Rabbi zur hilfesuchenden Frau, die wissen möchte, welches Huhn man jetzt schlachten sollte? Den Hahn oder die Henne? Man bleibe beim Hahn und die Henne sollte sich halt kränken. Das empfehle ich auch der Frau Minister von der ÖVP. Verstehen wird sie es ohnehin nicht.

Abonnieren
Benachrichtigen bei
10 Kommentare
Älteste
Neueste Am besten bewertete
Inline-Feedback
Alle Kommentare ansehen

Jüdische Witze? Da gehört halt Intellekt und feines Gefühl dazu! Ob das die Frau Minister und Ihre KollegInnen haben???????????

Wenn man selbst schon ein Witz ist, braucht man keine Witze mehr kennen.

Höhere Strafen bringen nichts, sieht man in den USA, wo Täter zu mehrfach Lebenslänglich verurteilt werden, aber trotzdem keinem Kind geholfen ist. Ich kennen die einzelnen Politiker nicht persönlich, deswegen möchte ich nicht pauschalieren, allerdings fällt mir schon teilweise auf, daß die Kinder Freiwild zu sein scheinen. War da nicht etwas mit einem Kindergarten, bei dem Erwachsene für Eintrittsgeld Kinder “streicheln” dürfen? Was ist mit den Kindergärten in Wien, die quasi ein umgekehrtes Laufhaus waren, in denen die (hoffentlich) unwissenden Eltern, ihre Kinder den Tätern vorbei gebracht haben? Ich will ehrlich gesagt gar nicht wissen, was sonst noch alles jeden Tag passiert, von dem die Öffentlichkeit nichts weiß bzw. wissen soll, würde mich persönlich zu sehr belasten. Der Ansatz mit höheren Strafen ist mir einfach zu billig, so einfach will ich Politiker nicht davon kommen lassen, da muß mehr getan werden. Ich weiß schon, es ist schwer und bedeutet Arbeit, höre Strafen forder ist billig und zu einfach.

Zuletzt von Gustav vor 18 Tagen bearbeitet.

Geschätzter Dr.Zakrajsek
Es gibt außer den beiden oben genannten Gruppierungen auch noch andere,bei denen der Aufzug nicht bis in den letzten Stock fährt.
https://www.youtube.com/watch?v=j6Zv_rv-bCQ

OT
Eine Analyse zur Moral der Grünen.
https://www.youtube.com/watch?v=F0ZhohaHXKo

OT!
Prost Mahlzeit!
Aber da fällt mir doch gleich der Film “”… Jahr 2022 … die überleben wollen” mit Charlton Heston und dem unvergleichlichen Edward G. Robinson, mit den “Grünen Keksis” (Soylent Grün) ein!
Was weiß man eigentlich schon, was man heute bereits vorgesetzt bekommt!
Nochmals “Mahlzeit” Kameraden!

https://tkp.at/2023/01/17/neue-eu-verordnung-erlaubt-die-beimischung-von-hausgrillen-in-nahrungsmitteln/

Da kippt man einfach ordentlich Ketchup drüber. Dann schmeckt man das hinterher nicht mehr! Die Idioten schauen ja auch angeekelt den “Prominenten” im Dschungelcamp beim Kerbtierknabbern zu…

Und bevor ich mir den wabbeligen DreckMäc für teures Geld bei McDonald’s runterwürge, kann’ s auch einer von diesen grünen Stinkwürmern sein. Aus Himbeeren sind die ja bekannt… Mahlzeit!

Solche Idioten-Sendungen schaue ich mir gar nicht an! Wenn’s schon eine sein muß, dann eher den Okel Charlie, da kann ich wenigstens schmunzeln!😀