Warning: Undefined array key 1 in /home/.sites/74/site1951128/web/wp-content/plugins/visitors-online/visitors-online.php on line 438 Warning: Undefined array key 2 in /home/.sites/74/site1951128/web/wp-content/plugins/visitors-online/visitors-online.php on line 438 Es wird Zeit – allerhöchste Zeit. Das EU-Waffengesetz muß geändert werden – Querschüsse

Es wird Zeit – allerhöchste Zeit. Das EU-Waffengesetz muß geändert werden

Die Ukraine führt Krieg. Mit Rußland. Ein ungleicher Kampf und wie er ausgeht, das wissen wir noch nicht. Die Ukraine hat ein sogenanntes “völkerrechtlich letztes Mittel” ergriffen und die deutsche grüne Völkerrechtsexpertin Baerbock wird wissen, wovon ich rede.

Selensky hat nämlich die sogenannte “levee en masse” ausgerufen und sein Volk (oder was er halt dafür hält) bewaffnet. Jeder – wirklich jeder (jeder Mann und jede Frau, die letzteren waren allerdings weniger dabei, wie ich gesehen habe) konnte sich aus der bereitgestellten Wühlkiste ein Kalaschnikow- Sturmgewehr samt Munition, natürlich ohne Ausweis oder Registerierung herausnehmen, einpacken  und ins Auto legen und wegfahren. An den Grenzen durfte natürlich nicht kontrolliert werden, freie Fahrt für die Ukrainer, die meistens große SUV (also Maibach u.ä.) hatten. Da geht ja eine Menge in den Kofferraum hinein.

Inzwischen sind die Sachen in Deutschland oder Österreich angelangt. Man verlangt (ob man es kriegt, weiß ich nicht) etwa 5.000 € für so ein Gewehr, eine Illusion, wer so was zahlt, ist ein Trottel, noch dazu kauft er ja so was illegal! Aber immerhin – es sind die Sachen da. Unser Innenminister weiß natürlich nichts davon.  Interessiert ihn auch nicht. Aber von dessen Qualitäten will ich eher nicht sprechen.

Aber ein anderer Aspekt ist interessant:

Die Ukraine will in die EU . Und da haben wir ein anderes, überaus strenges Waffengesetz. So ein Sturmgewehr darf keiner kaufen und eine Genehmigung würde keiner in der BRD bekommen. Bei uns auch nicht.  Ausgeschlossen.

Es käme also jetzt ein Land in die EU, das ein ganz anderes, freies Waffengesetz hätte. Von der Anpassung der gesetzlichen Bestimmungen hat aber keiner je was gesagt, nicht  einmal die Frau Baerbock.

Das heißt also, daß man die Waffengesetze der EU ändern müßte und zwar entscheidend. In der ganzen EU, wir verstehen uns richtig. Also Kalaschnikows für alle, unregistriert und ungenehmigt und ganz ohne Erlaubnis für den Schützen. Oder aber zwingt man die Ukraine, das EU-Waffenrecht anzunehmen. Was aber die sagen werden, kann ich mir lebhaft vorstellen.

Vielleicht erklärt uns der Selensky den Krieg.  Gewöhnt ist er inzwischen schon daran. Nur ob ihm die Baerbock auch noch die Panzer schicken wird, die er immer haben will, das weiß ich nicht so recht. Die ist nämlich für den Frieden muß man wissen. Und Frieden schaffen ohne Waffen, will man auch noch. Oder doch nicht mehr so wirklich?

Abonnieren
Benachrichtigen bei
24 Kommentare
Älteste
Neueste Am besten bewertete
Inline-Feedback
Alle Kommentare ansehen

“Onkel Sam”wird den Europäern schon sagen was für sie richtig und gut ist,denn nicht umsonst kümmert er sich auf der ganzen Welt für die Erhaltung des Friedens.
In Afghanistan sorgte er ja auch dafür das sich die Afghanen mit den zurückgelassenen Waffen,Panzer,Hubschrauber,Munition usw,wieder selbst verteidigen können und nicht auf”Schutzmächte”angewiesen sind.
Hoch soll er leben der”Onkel Sam”und mit ihm seine”Auserwählten Souffleure”.

Im Werte vernichten sind sie immer ganz groß!
Man hätte die Gewehre und Karabiner an diverse Schützenvereine ausgeben können! Die hätten sich sicher gefreut! Und Bewerbe mit GM1 und KM1 sind sehr beliebt zieht viele Schützern an!
Gott sei Dank habe ich beide auf Ausnahmebewilligung (ging damals noch!) und machen mir beide mächtig Spaß!!!

Danke, lieber Doktor!
Ich fürchte nur, nach meinem Ableben wird das alles doch noch dem Hochofen zum Opfer fallen! Denn, soviel ich weiß, schaut es mit dem vereben von Kat. A Waffen sehr schlecht aus!
Aber einen Trost habe ich, zu meinen Lebzeiten habe ich mich daran erfreuen können und das kann mir niemand nehmen! Nich einmal eine bestimmte PersonInn (😁) im Ministerium!

Danke, lieber Doktor, weiß ich. Aber wie ich um Ausnahmebewilligungen angesucht habe, waren sie noch A und jetzt habe ich sie als A Waffen (neben G43, Tokarev STV 40) gemeldet und sie werden auch immer so kontrolliert. Ich nehme an, das läßt sich vermutlich unter starkem Papierkrieg ändern, aber das ist mir die Mühe nicht mehr wert. Dazu werde ich vermutlich auch freie Plätze unter B brauchen, die ich nicht mehr habe. Ich möchte mir auch keinen Krieg mit der Frau Magistra anfangen.
Aber nochmals danke für die Info!

Die EU?
Ist das das künstliche Gebilde,deren Präsidentin den Bürgern vorschreibt wie sie zu wählen haben,ansonsten es”Saures”gibt?
https://www.krone.at/2814870

Baerbock Endsieg- Panzer? Wie soll das denn gehen?Die fahren mit Diesel, keine Euro7 Norm, kein Adblue mehr da, keine Euros mehr da…
Die letzten Euros bitte an Kim Jong-un’ s Ukraine- Wiederaufbau- Soldaten über das ZDF Hilfskonto = Jetzt spenden!

Geschätzter Michael
In diesen Fall(Diesel,Adblue,Euro 7 Norm) werden die”Friedensbringer”schon eine Lösung finden.Wichtig ist nur, das die “Deutschen” liefern was gefordert wird(bereitgestellt von den Amis),denn nach dem Ende des Krieges braucht man ja wieder einmal einen Sündenbock.

Wichtig ist einzig + allein: Deutschland darf nicht wieder hochkommen + die Europäer/ Russen in einem Abwasch gleich mit einsacken!

,,Die Deutschen unten halten, die Amerikaner drinnen halten + die Russen draußen halten!” (Lord Ismay, erster NATO Gensek.).

Wie’ s ausschaut, waren die Chancen niemals exzellenter + nur die “Nazis” haben’ s gemerkt = 1 Euro = 0,97 US Dollar. Es wird! Oder vielleicht doch nicht…? Wer ist am meisten verschuldet…? 1923, 2023…? Oder haben sich diesmal alle total verzockt…? Ich denke, das Letztere!

Geschätzter Michael
Die Rothschilds und ihre Kumpane werden sicher nicht zu den Verlieren zählen.

„Denkt daran, meine Kinder, dass die ganze Erde uns Juden gehören muss und dass die Ungläubigen als bloße Exkremente von Tieren nichts besitzen dürfen.” (Mayer Amschel Rothschild auf seinem Totenbett, 1812, nach Generalmajor Graf Cherep-Spiridovich)

OT
Wahlen in Italien.
Wenn die EU die Italiener warnt,haben sie alles richtig gemacht.
https://www.krone.at/2816535

Benissimo Italia! Erste Maßnahme: Keine “Seenotrettung” mehr!

OT
Wahlen in Tirol.
Werden wieder einmal die Verlierer eine Koalition gründen und damit die Sieger verarschen?
Sollte es so kommen,braucht kein ÖVP Politiker noch etwas von”Wählerwillen”daherfaseln.
PS:
Könnte es sein das Mattle einen Befehl aus Brüssel erhalten hat?
https://www.krone.at/2816842

Diese undemokratische EU-Zentralregierung sollten wir möglichst bald verlassen. Idealerweise, bevor der Euro ganz den Bach runter geht. Allerdings wäre das ein unglaublicher Aufwand, wenn man es gescheit und richtig machen möchte, so viel Vertrauen habe ich in unsere Regierung tatsächlich nicht. Selbst wenn der Wille da wäre, die aktuelle Mannschaft hat es einfach nicht drauf, selbst wenn sie könnte, wie sie wollten bzw sollten. Selbst in der Schweiz wird es wirtschaftlich krachen, wenn es den Euro zerlegt und die sind uns Lichtjahre voraus.

Geschätzter Gustav
Deswegen wurde die EU ja vom”System”gegründet um Europa zu zerlegen,nur haben das leider noch nicht viele mitbekommen. Zum Vertrauen in unsere derzeitige Regierung und den BP möchte ich sagen:Was erwarten wir uns von Marionetten, die vom”System”eingesetzt wurden, und bereit sind ihre Heimatländer dem Wohle der Transatlantischen Interessen zu opfern?Früher nannte man so wertlose Figuren Volksverräter und lag dabei sicher nicht falsch.
PS:
Keine Verschwörungstheorie,sondern ein belegtes Zitat aus dem Buch von Gerard Menuhin”Wahrheit sagen,Teufel jagen”.Bilde sich dazu jeder seine Meinung.

Am 29. August 1897 sagte Dr. Mandelstam bei der Eröffnung des Basler Zionistenkongresses: „Die Juden werden all ihren Einfluss und all ihre Macht geltend machen, um den Aufstieg und Wohlstand anderer Nationen zu verhindern, und sind entschlossen, an ihren historischen Hoffnungen festzuhalten, d. h. an der Eroberung der Weltmacht.” (Le Temps, Paris, 3. September 1897)

OT
Sozialschmarotzern aus aller Herren Länder schmeißt man sie nach,und einer Südtirolerin Lehrerin,die immer die Deutsche Sprache verteidigte und lehrte,wird sie verwehrt.(die Staatsbürgerschaft)
https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa8485397fb74lrlh855/

Lieber LaLe, zu diesem Thema habe ich bereits in anderen Blogs meine Kommentare abgegebe! Ich finde, die dafür verantwortlichen, bis hinauf zum VdB sollen sich in Grund und Boden Schämen, daß sie da nicht stützend einschreiten!
Wird doch ansonst auch mit unserer Staatsbürgerschaft sehr großzügig umgegangen und bei dieser tapferen, alten Frau hält man sich zurück und wartet vermutlich, bis sich das Problem von alleine löst!
Ich kann nur sagen Pfui Teufel!!!

Geschätzter Tecumseh
Dem kann ich mich nur anschließen.
PS:
Schicke Dir ein Buch das erklärt,wieso es in Europa so ist,wie es jetzt ist.
/wp/http://www.agmiw.org/wp-content/uploads/2015/06/menuhin-gerard_wahrheit-sagen-teufel-jagen.pdf

Zuletzt von LA-LE 69 vor 2 Monaten bearbeitet.

Danke bester LaLe, aller LaLes die ich kenne!
Hast schon einige Male gebracht, aber jetzt werde ich mich doch d’rüber stürtzen und es lesen!

OT
Wahlen in Italien.
Schnappatmung in Brüssel und Berlin.
https://www.frei3.de/post/a159fc67-72b2-4148-ac85-7a2743c838a6

Vielleicht verschlucken sie sich d’rann!!!

Nun, dass im Krieg die Waffen ohne Registrierung und Kontrolle ausgegeben werden ist logisch und dazu kann man Selensky keinen Vorwurf machen! Was kann er dafür dass die EU und deren Staaten weder die Außengrenzen noch die Landesgrenzen kontrollieren…

Ein Staat oder eine Staatengemeinschaft welche die eigenen Grenzen nicht kontrollieren können oder wollen hat eigentlich keine Berechtigung weiter zu existieren würde ich sagen. Da hilft auch kein “Tür’l mit Seitenteilen”!

-> Alleine schon die gewählte Bezeichnung des Politikers sagt alles über seinen Geisteszustand.