Warning: Undefined array key 1 in /home/.sites/74/site1951128/web/wp-content/plugins/visitors-online/visitors-online.php on line 438 Warning: Undefined array key 2 in /home/.sites/74/site1951128/web/wp-content/plugins/visitors-online/visitors-online.php on line 438 Sterben für ein anderes Land – wie stirbt es sich heute? – Querschüsse

Sterben für ein anderes Land – wie stirbt es sich heute?

Nicht mehr so wie früher. Früher sind Franzosen für Frankreich gestorben, Deutsche für Deutschland, Russen für Russland. Das ist lange vorbei. Schon die Fremdenlegion brachte ein Umdenken. Die Fremdenlegionäre sind für alle möglichen Länder gerstorben und Frankreich war auch manchmal dabei.

Manchmal sterben heute noch Russen für Russland, bei den Ukrainern kann man nicht mehr so sicher sein. Denn die Waffen sind nicht mehr ukrainische sondern deutsche oder amerikanische und bei den Kämpfern weiß man es auch nicht mehr so genau wer dort aller stirbt.

Kommunisten sind selten für ihr eigenes Land gestorben, denn es war ja nicht mehr ihr eigenes Land. Stalin ist nicht mehr für die Sowjetunion gestorben, Lenin auch nicht und Schukow auch nicht. Und den Beria haben die Herrschaften schon selber umgebracht.

Die Grünen und die Kommunisten sind ja immer Friedensfreunde gewesen. Die sterben nicht mehr für ihr eigenes Land, das ja ohnhin nicht mehr ihr eigenes Land ist. Und in der Ukraine töten Maschinen, also Panzer und Kanonen und wenn einer stirbt, kann das zwar vorkommen, für welches Land der aber gestorben ist, weiß keiner mehr, nicht einmal dann, wenn man Gräber öffnet. Grüne und Kommunisten sterben nicht mehr selber nur ihre Parteigänger, das ist praktischer, denn dann kann man ein Friedensfreund bleiben, auch wenn es Tote gibt, die aber immer nur den jeweiligen Gegner angehen.

In den Massengräbern von Katyn lagen auch nur Polen und wer die ermordet hatte, erkannte man nur an den Kalibern, mit denen der Genickschuß erfolgte. Es waren sowjetische Kaliber.

Wer also in einem Krieg stirbt, kann man erst dann sehen oder wissen, wenn der Krieg vorbei ist und derzeit ist der Krieg in der Ukraine immer noch nicht vorbei. Und in einem Krieg stirbt immer der andere.

Wir erinnern uns an die Worte des Generals Patton:

“The sentence of war ist not to die for your contry but to make the other bastard to die for his”

In den Kriegen der Kommunisten und der Grünen (was dasselbe ist) stirbt man  nicht mehr für das eigene Land sondern immer für ein fremdes Land – und was noch viel schlimmer ist, für eine Ideologie. Und wenn man nicht nur stirbt, sondern vorläufig nur zahlen muß, ist das zwar weniger blutig aber irgendwann ist es auch tödlich.

Abonnieren
Benachrichtigen bei
19 Kommentare
Älteste
Neueste Am besten bewertete
Inline-Feedback
Alle Kommentare ansehen

Bei den Russen stirbt heute Kanonenfutter aus dem hintersten Osten. Wie lange noch, muss bei diesem Desaster bezweifelt werden. Viele von uns, die die Schnauze voll hatten, sind nach 89′ bei der Legion gelandet… Aus heutiger Sicht immer noch der einzige Ritterorden, für den es sich lohnen würde! Für DIESES Land + für DIESE Armee bestimmt nicht!!!

Nicht jeder ist ein Crack/ Zehnkämpfer + qualifiziert für die beste Teilstreitkraft des Planeten! Wer aber topfit/ ungebunden ist + sich nicht von Banditen, Scharlatanen, Ideologen + Kolonialwarenverkäufern missbrauchen lassen möchte, für den ist + bleibt die Legion abs. alternativlos!!!

Werden am Ende wieder einmal die Deutschen die Bösen sein?
https://www.krone.at/2810601
PS:
Wo ist der Aufschrei der Grünen?

Zuletzt von LA-LE 69 vor 12 Tagen bearbeitet.

Wieso Aufschrei der Grünen??? Die Grünen schreien, bzw. kreischen doch am lautesten nach deutschen Panzern für die Ostfront!? Man muss in der augenblicklichen Lage froh sein, dass der Transantlantiker Merz nix zu sagen hat (…).

Diese geisteskranke Strack-Zimmermann, gehört in die Gummizelle!

Zuletzt von Michael vor 12 Tagen bearbeitet.

Geschätzter Michael
So schaut es im Hintergrund der Ukrainekrise aus.Selenskyi ist nur ein gut bezahltes”Marionettchen” der Auserwählten,das mit seinen Schauspielerischen Fähigkeiten(wie ein Schoßhündchen) alle ihre Befehle befolgt.

Nachdem sie die Ukraine dreimal in fünf Wochen bereiste, erklärt Victoria Nuland, dass die USA in den vergangenen zwei Jahrzehnten rund fünf Milliarden US-Dollar (5.000.000.000) in den Umsturz in der Ukraine investiert haben, und versichert ihren Hörern, dass prominente Geschäftsleute und Regierungsbeamte das Projekt der USA unterstützen, die Ukraine aus ihrer historischen Beziehung zu Russland herauszutrennen und (via „Europa”) in die Interessensphäre der USA einzugliedern. Victoria Nuland (Nudelman) ist die Frau von Robert Kagan, dem Vorsitzenden der jüngeren Generation der „Neocons”. Zuletzt war sie Sprecherin von Hillary Clinton und arbeitet jetzt im US-Außenministerium als Referatsleiterin für Europa und Eurasien.” (Diana Johnstone/Global Research, 7. Februar 2014)

PS:
Wie weit Putin bei diesen Spiel mitspielt entzieht sich meiner Kenntnis.Eines ist aber sicher,Europa wird der große Verlierer sein.

Lieber LA LE: Europa/ EU hat längst verloren!

Die grüne deutsche “Aussenministerin” verkündet zugeschaltet um 21:50 Uhr im “Expertenkreis” der ARD wortwörtlich, dass WIR im Krieg sind! Das junge unbedarfte Mädchen hat in den letzten Monaten aber bereits soviel haarsträubenden Unfug geredet, dass es jetzt auch schon egal ist. Ich habe schon ALLES erlebt, habe vor NICHTS Angst! Ich hätte aber NIE gedacht, dass ich mal Angst vor solchen jungen wirren Trampolin Girls im Barbie- Kostüm haben muss…!!!

2023 Angriffe auf Rammstein, Büchel, Würzburg??? Laiendarsteller fabulieren bei “Anne Will” über Waffensysteme. Die Amis haben aus guten Grund bisher keinen einzigen US Kampfpanzer geliefert. Dass überlassen sie auch noch den nützlichen Trotteln aus GerMoney. Hiiiilfe…..!!!Ogottogott…!!! Der Bundesolaf ist für mich eine totale Null. Aber bisher bin ich heilfroh, dass kein Anderer auf seinem Stuhl sitzt. Die Deutschen sollten lieber schön die Schauze halten, als eine “FÜHRUNGSROLLE” zu übernehmen!!!

Geschätzter Michael
Leider glauben noch immer viele Europäer,das”Onkel Sam”der Retter Europas ist,vergessen aber,das “Onkel Sam”auch nur eine Marionette ist.
Die Rolle des Präsidenten der Vereinigten Staaten besteht darin,die Entscheidungen zu unterstützen,die vom Israelischen Volk getroffen werden.
(Ann Lewis,ehemalige leitende Beraterin v.H.Clinton,The Audacity of Chutzpah,Washington Post,18.März 2008)
PS:
In welchen Krallen befindet das Weltweite Finanzsystem?Und wieso wird die Ukraine mit zig. Milliardenkrediten unterstützt?Alles nur zum Wohl der Ukrainer?
https://www.frei3.de/post/33596300-8406-4153-831d-63a4b2156171

Zur Außenministerin des besten Deutschlands das es je gab.
https://www.youtube.com/watch?v=sN3odLdRnYE

OT
Und hier wieder einmal der Beweis das sich die Zahl der Idioten immer mehr erhöht,und dadurch der Aufschrei der Guten nach einen Waffenverbot immer lauter wird.
https://www.krone.at/2810923

Ich lese in der Krone: “…In der Annahme, dass seine Pistole nicht geladen sei, …”!!!

Was heißt hier “in der Annahme“??? Uns hat man, und zwar zu Recht, eingebläut, daß eine Waffe immer als geladen zu betrachten ist!!!
Was ist das für eine Ausbildung heute???????????

OT
Zur”Moral der Grünen”.
Jedes Hundstrümmerl besitzt mehr Charakter,als alle diese wertlosen Figuren.
https://www.frei3.de/post/160c94cc-edde-4df5-9699-f1ee3dc83dfe

Nach der gestrigen ARD Sendung ist nun kein Zweifel mehr möglich: Sollte der D Bundeskanzler nicht sofort diese zwei grünen Totalausfälle ( Baerbock + Habek) entlassen/ die Koalition mit diesen hochgefährlichen  “Grünen” beenden, riskiert er nicht nur den völligen witschaftlichen Zusammenbruch, sondern weit Schlimmeres!

Wahrscheinlich sind die bedauernswerten Menschen in diesem bedauernswerten Land nach 16 Jahren Merkel aber bereits soweit abgestumpft, dass ihnen diese immer gleichen ARD/ ZDF Abstürze von “Ministern” längst am Arsch vorbeigehen! Was für ein grandioser Absturz der größten Volkswirtschaft Europas! Was für ein Absturz der gesamten EU!

Geschätzter Michael
Die”Watschlente” hat in 16 Jahren alles für den Untergang vorbereitet,ist jetzt im Ruhestand,für nichts verantwortlich, und denkt sich,hinter mir die Sintflut.
Wenn es eine Gerechtigkeit gäbe würde man sie wegen Volksverrat anklagen und eine Richterin a la Hilde Benjamin müsste das Urteil fällen.Ich würde sie zu einen lebenslänglichen Besuch in der Wellness Oase Guantanamo verurteilen,denn dort hätte sie dann viel Zeit um darüber nachzudenken,was sie Europa angetan hat.

https://www.youtube.com/watch?v=siqHZsMMwkM

Zuletzt von LA-LE 69 vor 12 Tagen bearbeitet.

Der größte + verhängnisvollste Politskandal in der Geschichte der BRD. Das Resultat: Ein ganzes Land in 16 Jahren TOTAL an die Wand gefahren/ Über 700 (!!!) nutzlose Abgeordnete im D Bundestag/ 16 Jahre dem linksgrünen Spektrum zugespielte unpolitische Politik, einer schwarzen “Alternativlosen Kanzlerin” im grünen Mäntelchen/ Milliarden deutscher Steuergelder in aller Welt “verjuchheit”!
Weitere endlose Aufzählung ohne Schlaganfall- Gefahr nicht möglich…!

Leben für das eigene Land und immer brav weiter Steuern zahlen, ist viel lukrativer für Österreich. In Ermangelung irgend welcher bedeutender Bodenschätze, dürfen bzw. müssen wir “nur” brav zahlen und zahlen und noch mehr zahlen. Der Steueranteil der aktuellen Heizölrechnung liegt bei ca. 1.000,– Euro. Und von diesen 1.000,– Steuern auf das Heizöl, sofern man überhaupt welches geliefert bekommt, erhält man nun großzügigerweise sensationelle 500,– Euro zurück. Entweder auf das Konto überwiesen oder in Form von Essensgutscheinen bzw. “Sodexo” Gutscheine. Sterben wäre jetzt auch nicht unbedingt günstiger, der Tod kostet bekanntlich das Leben, abgesehen davon, sind die Begräbniskosten nicht unerheblich, aber vermutlich günstiger als Heizöl.

OT
Wenn es der Führer der Amis sagt,dann muß es ja stimmen.
PS:
Was werden seine Kumpane von der Pharmamafia dazu sagen?

https://www.frei3.de/post/99cf0f09-f9e2-40e0-ae9a-c1db06689844
https://www.youtube.com/watch?v=XriFDTF40B8

Zuletzt von LA-LE 69 vor 11 Tagen bearbeitet.

Tja, was aber auch dieser beeinträchtigte US Präsident heute sagt, hat er morgen vergessen + übermorgen ins Gegenteil verkehrt.

Dass spielt jetzt aber auch keine Rolle mehr. Das lästige Volk hat z.Z. ganz andere Sorgen.

Wie war das? “Sterben + dann das Gericht”! Oder so ähnlich… Das “Gericht” kommt aber erst immer dann, wenn schon alle gestorben sind.

Geschätzter Michael
Wenn alle gestorben sind gibt es auch keine Zeugen mehr,und man “muß” das akzeptieren was uns und den nächsten Generationen “von einer Seite” eingetrichtert wird.Allein das hinterfragen gewisser Ereignisse wird schon als Leugnung gedeutet,und kann zu einer Verurteilung führen.So schaut die”neue Wahrheitsfindung”aus.
https://www.gmx.at/magazine/news/irans-praesident-loest-holocaust-aeusserung-kritik-inisrael-37308662

Wenn aufgrund des in Gang gesetzten Niedergangs genug gestorben sind, werden sich auch wieder Gerichte beschäftigen. Mit Merkel- Günstlingen bis ins Verfassungsgericht, wird es noch dauern. Und auch nach dem nächsten Zusammenbruch wird dasselbe rauskommen, wie beim Exitus der DDR.

Dieses Bühnenstück wird aber in jedem Fall aufgearbeitet werden. Und die Grünen werden dann auch dauerhaft in der Versenkung verschwunden sein. Auf der Straße wird aber Zustimmung gegenüber diesen Ökokommunisten, schon bald in regelrechte Feindseligkeit umschlagen!

Bismarck- Reich, Weimarer Republik, 1000jähriges Reich, DDR, BRD, Grünes Paradies = Im Schnitt ist alle 30 Jahre ein Deutscher Staat krachen gegangen. Wir sind wieder dran!

OT
Wie unabhängig sind div.Kandidaten,die zur BP-Wahl antreten,wirklich?
https://www.youtube.com/watch?v=n748RECiXe4