Warning: Undefined array key 1 in /home/.sites/74/site1951128/web/wp-content/plugins/visitors-online/visitors-online.php on line 438 Warning: Undefined array key 2 in /home/.sites/74/site1951128/web/wp-content/plugins/visitors-online/visitors-online.php on line 438 Warum ist die Ukraine jetzt so sexy? – Querschüsse

Warum ist die Ukraine jetzt so sexy?

Am Selensky kanns nicht liegen. Aber es waren inzwischen alle dort, alles, was Rang und Namen hat. Nicht nur der Macron, aber auch der Nehammer, nur den Steinmeier wollten sie nicht wirklich. Wie die Zeit vergeht, kann man da nur sagen.

Hätte vor einem Jahr jemand nach der Ukraine gefragt: ein Nest der Korruption hätte es geheißen, die dürfen ja nie in die EU, lauter Verbrecher dort. Und  der Selensky? Ein Kasperl, ein Schauspieler und ein Korruptionist reinsten Wassers, hat Milliarden verschoben in den Westen, wo sie keiner mehr findet. Ein kleiner Schwuchtel, wenn man es genau nimmt und ein Jud obendrein.

Natürlich habe ich selber das nie gesagt aus lauter Ehrfurcht vo einem Staatsoberhaupt. Und über die Klitschko-Brüder kein Wort von mir, waren ja früher ganz ansehnliche Boxer und die eingehaute Nase hat ihnen ganz gut gepaßt.

Also so hat die Welt die Ukraine-Partie gesehen.

Aber jetzt hat sie der Putin zu Opfern gemacht und daher sind sie von einer Heiigsprechung nicht mehr allzuweit entfernt, wahrscheinlich richtet der Papst schon die Waschschüssel für die österliche Fußwaschung her. Und die Grünen sind ganz verzückt und verlangen Waffen und zwar schwere – können gar nicht schwer genug sein. Zwar ist erst kürzlich einer von den schweren Panzern auf der Autobahn bei Salzburg gelandet, schlecht befestigt, wie es scheint. Aber wurscht, Hauptsache die Frau Verteidigungsministerin hat alle Papiere unterschrieben, die ihr die Frau Mag. Ploner pflichtschuldigst vorgelegt hat.

Aber humatitär sind wir jetzt alle unterwegs, die Mercedes und die Maybachs und auch die Porsche Cayennes mit ukrainischem Kennzeichen werden derzeit nicht bestraft und die Kinderlein mit den Glubschaugen kriegen was zu essen, auch wenn es unglaublich teuer ist, wegen dem Putin, weil der hat ja auch den Benzipreis hinaufgetrieben, der Schuft. Aber egal, zahlt eh nur der Steuerzahler und der zahlt ohnehin alles, was man ihm vorschreibt. Nach dem Anteil der Steuer beim Treibstoffpreis fragt Gott sei Dank ohnehin keiner, sonst gäbs vielleicht einen Aufstand. Genügt ja, wenn ein paar Ministerinnen  zurücktreten, nur leider ist die Zadic noch immer nicht dabei. Kommt aber vielleicht auch noch.

Abonnieren
Benachrichtigen bei
6 Kommentare
Älteste
Neueste Am besten bewertete
Inline-Feedback
Alle Kommentare ansehen

Warum die Ukraine so sexy ist und alle hinfahren? Hier ist die Antwort: https://vip-popki.net/en

Geschätzter Gustav
Gibt es für die”feinen Damen”die jetzt die Ukraine besuchen um es einmal so richtig Ukrainisch zu treiben,auch so einen Katalog,oder müssen sich dafür die US Marionetten opfern?

Unsere Politiker zeigen sich vor allem deshalb in der Ukraine, weil sie im eigenen Land nichts mehr bewerkstelligen, weil es momentan “hipp” ist + man ja irgendwie weitere Steuermilliarden aus dem Fenster werfen muss.

Die Renten + den Wiederaufbau, wird hinterher gewiss nicht RUS zahlen. Das Geld wird uns neben einen ukr. EU Beitritt auch noch aus der Tasche gezogen.

Im Weissen Haus klopfen sich wieder alle auf die Schulter + der Putin guckt erst recht in die Röhre = Zeit diese ganze Meute hier + da endlich wieder zum Teufel zu jagen!!!!!!!!

Keine Bange.Die”Friedensbringer”sorgen schon dafür,das alles nach den Wünschen des Systems läuft.
https://www.gmx.at/magazine/politik/40-milliarden-dollar-ukraine-usa-verabschieden-hilfspaket-36854374