Warning: Undefined array key 1 in /home/.sites/74/site1951128/web/wp-content/plugins/visitors-online/visitors-online.php on line 438 Warning: Undefined array key 2 in /home/.sites/74/site1951128/web/wp-content/plugins/visitors-online/visitors-online.php on line 438 Wir werden von Idioten regiert – Querschüsse

Wir werden von Idioten regiert

Wer es noch nicht gewußt hat, der weiß es jetzt: Idioten. Man muß sich gar nicht erst den Aufmarsch der Regierungmitglieder und vor allem der Regierungs-Mitgliederinnen ansehen.  Die Covid- Geschichte – total verbockt, die Impfgesetzgebung – jämmerlich, die Impf-Lotterie – ein Witz, die Geko – eine Lachnummer, die Wirtschaft – total ruiniert. Da kann auch die Witzfigur im Tarnanzug nichts mehr retten. Eine Blamage auf allen Linien.

Das hat Österreich nicht verdient. So eine desaströse Vorstellung.

Auch Neuwahlen werden da auch nichts mehr retten. Die nächste Idiotenriege steht schon in den Startlöchern und wartet darauf, vor den Vorhang treten zu dürfen. Aber vielleicht werden doch bis dahin noch einige von den Figuren eingesperrt. Verdient hätten sie es, es wird aber wohl nicht passieren. Denn es gilt die Unschuldsvermutung.

Abonnieren
Benachrichtigen bei
9 Kommentare
Älteste
Neueste Am besten bewertete
Inline-Feedback
Alle Kommentare ansehen

Zu: “…Startlöchern und wartet darauf, vor den Vorhang treten zu dürfen. …”
Vor allem, an den Futtertrog treten zu dürfen!
Qualikation? Hmmm! Wird da berhaupt eine abverlangt???

Gescheite Leute engagieren sich heute nicht mehr in der Politik bzw. in den Parteien. Leider, muß man sagen, aber beid dem Klima und den kompletten Vollidioten, mit denen man sich abgeben muß, ist es auch nicht weiter verwunderlich. Neuwahlen, gut und schön, wird aber nicht viel bringen. Wer soll dann regieren? Die (vermutlich) rote Pamela, zusammen mit blauen Herbert? Oder besser gesagt: Die Türken- mit der Freiheitspartei? Sinnlos und traurig, wirklich.

Wieso sollte die”geplante”Volksverblödung gerade vor Politikern halt machen?
Nur mit einer grenzdebilen Bevölkerung und den dazugehörigen Politikern,lassen sich die Ziele des Systems erreichen.
Raube ihnen den Haus und Menschenverstand,nimm ihnen ihr Vermögen,nimm ihnen ihre Traditionen,mache aus ihnen eine negrid-eurasische Kulturlose Masse,halte sie immer im Panikmodus,gib ihnen ab und zu ein”Leckerlie”,mache die Lüge zur Wahrheit,und es läuft alles wie geschmiert.
PS:
Die besten Helfer des Systems.
https://www.krone.at/2631035

Zuletzt von LA-LE 69 vor 4 Monaten bearbeitet.

Köpfe gingen bis gestern in die freie Wirtschaft. Heute gehen sie ins Ausland. Ideologen, Versager. Ökokommunisten usw., welche in kreativen Berufen eh´ chancenlos sind, gehen in die Politik. Die Drittklassigen aus deren 2. Reihe, werden bei der EUdSSR entsorgt. Dass ist der IST- Zustand. Über den künftigen Zustand, braucht man daher nicht weiter grübeln…

Nicht so bei uns geschätzter Michael.
Wir in AT haben Politiker die im Februar schon wissen welche Virusvarianten im Herbst zu erwarten sind.Solche Politiker als Trotteln zu bezeichnen wäre ja unterste Schublade,wo sie doch mit den größten und besten Wissenschaftlern auf diesen Gebiet vernetzt sind.Prof.Bhakdi ist gegen diese Spezialisten nur ein ganz ein kleiner Laborgehilfe.
https://www.krone.at/2631101

Lieber LA-LE. Solche “Endzeit” Zustände in AT, haben sich lange angekündigt. Vor ca. 25 Jahren war AT für uns als Ruhesitz noch in engerer Wahl… CH war uns zu teuer + man ist dort als Deutscher verständlicherweise eh´ so ziemlich unten durch… AT ist aber heute genauso ein gescheiterter Staat, wie D. Ohne die “Hauptstädte” mit solchen Schwachmaten, sehe es in unseren Ländern gewiss besser aus… Viele Grüße aus Vordingborg (DK)!

Eine Analyse von Gerald Grosz zum Zustand unserer”Heilsbringer”.
https://www.youtube.com/watch?v=QdcGTpJxvK8

Henryk Broder findet auch klare Worte zu den Systemkasperln.
https://www.youtube.com/watch?v=rdlWShdpQsE

Ein Volk von Idioten bekommt auch die dementsprechende Regierung. Setzt euch einmal in irgendein Einkaufszentrum in‘s Kaffeehaus und schaut euch die Zombies auf den Gängen an. Kombiniert das mit den Gesprächsfetzen von den Nebentischen und dann versteht ihr auch warum wir dort sind wo wir sind.