Warning: Undefined array key 1 in /home/.sites/74/site1951128/web/wp-content/plugins/visitors-online/visitors-online.php on line 438 Warning: Undefined array key 2 in /home/.sites/74/site1951128/web/wp-content/plugins/visitors-online/visitors-online.php on line 438 Entschädigung für die Terroropfer – Querschüsse

Entschädigung für die Terroropfer

Zuerst wollte man sie abspeisen, die Opfer des Wiener Terroranschlages. Jetzt hat man nachgebessert. Die Toten und deren Angehörige und die Verletzen kriegen mehr.

Nobel, nobel kann man da nur sagen. Es zahlt sich wirklich aus, bei uns Opfer zu sein!

Abonnieren
Benachrichtigen bei
9 Kommentare
Älteste
Neueste Am besten bewertete
Inline-Feedback
Alle Kommentare ansehen

Die Opfer des “Impfterrors” bekommen überhaupt nichts.Weder vom Staat noch von der Pharmamafia ,denn sie haben sich ja alle”freiwillig und ohne Zwang???????”impfen lassen.
So gesehen sind die Opfer der Terroristen noch auf die Butterseite gefallen.
PS:
Wäre die Bevölkerung(Nazis) nicht immer so garstig zu den Kulturbefruchtern,gäbe es auch keine Terroranschläge,und wir bräuchten auch keinen Verfassungsschutz.Wer es nicht glaubt frage die Grünen.

Geschätzte Gleichgesinnte
Keine Bange,denn mit so einen US Präsidenten ist der Kampf gegen den weltweiten Terrorismus schon gewonnen.
https://www.krone.at/2494011

Witze über Terroropfer, sind uns mittlerweile im Halse stecken geblieben. Das US geführte Afghanistan Abenteuer, wird nicht nur durch die weitere Aufnahme von tausenden Afghanen, bei uns noch tausende Opfer fordern. Eine Phantasiezahl? Abwarten. Allein ein einziges hiesiges Massaker a’ la 9/11, hätte einen gesellschaftspolitischen Super GAU zufolge.

Man wird sich also neben Corona, Inflation, Selbstabschaffung, Altersarmut, Blackouts, Elend + Gemetzel vor der eigenen Haustür, künftig auf turbulente Zeiten einzurichten haben. Erst dann wird das Stimmvieh wieder hart mit dem Kopf aufschlagen + begreifen, dass SOLCHE Selbstmord-  Volksvertreter unwählbar sind.

Die Leute sind nicht nur Terroropfer, sondern in 1. Linie Selbstmordopfer.

Geschätzter Michael
Hier eine sehr gute Analyse von Alexander Gauland zur Lage Deutschlands.
https://www.youtube.com/watch?v=QdTQTHAR2So

Ich bin für die Einführung der Todesstrafe auf Kapitalverbrechen. Umsetzung innerhalb 7 Tagen nach dem Urteil. Es gibt keine Unzurechnungsfähigkeit. Auch nicht bei Geisteskrankheit.
Das wäre die richtige Art mit Mördern/Terroristen/Amokläufern umzugehen. Dann gibt es keine Ausrede ala “Stimmen haben es mir befohlen” usw. mehr. Dann gäbs auch keine blödsinnigen Haftentlassungsanträge. Weg aus der Gesellschaft mit dem Verbrecher- Schmutz !!!

Zuletzt von LOKI vor 1 Monat bearbeitet.

OT
In Österreich ist die Welt noch in Ordnung,denn unser”Führer”wurde heute mit 99,4% wieder gewählt.(erinnert an Wahlergebnisse wie in der DDR,Nordkorea,ehem.Sowjetunion,China).
Damit steht dem Marsch in s Paradies nichts mehr im Wege.
PS:
Ob Onkel George schon Glückwünsche übermittelt hat?
https://www.krone.at/2494606

Mich hat an der verächtlich, feigen Terrortat am meisten entsetz, dass zwar mit dem Handy gefilmt wurde, aber keine Schusswaffe einsetzbar war. Das hätte rasch zu einer besseren Situation geführt.
Immerhin haben wir bereits 44000 Afgahnen im Land und ich will gar nicht daran denken, wenn nur 1Promille ebensolche Ideen hätten, so wären es 44 potentielle Attentäter!!! Aber das wurde ja von der Links-Gutmensch-Grün-Politik so gewollt!
Es graust mir vor der Zukunft – besonders meiner zZ sechsjährigen Enkeltochter.