Warning: Undefined array key 1 in /home/.sites/74/site1951128/web/wp-content/plugins/visitors-online/visitors-online.php on line 438 Warning: Undefined array key 2 in /home/.sites/74/site1951128/web/wp-content/plugins/visitors-online/visitors-online.php on line 438 Seit 5 Uhr 45 wird jetzt zurückgeschossen! – Querschüsse

Seit 5 Uhr 45 wird jetzt zurückgeschossen!

Der Beginn des Zweiten Weltkrieges ist schon oft behandelt worden. Historiker und Literatur sind sich einig – darüber habe ich nichts mehr zu schreiben. Wer den Krieg angefangen hat, wissen wir auch, wer ihn geduldet hat, ebenso. Aber darum geht es hier gar nicht.

Es geht um die Grenze und es geht um  die Schlepper. Auf unsere Soldaten ist geschossen worden, keiner wurde verletzt, keiner wurde getötet, auch der Angreifer nicht. Seien wir froh darüber. Es ist also gut ausgegangen – oder doch nicht? Auf unsere Soldaten darf niemand schießen, auch nicht mit – vielleicht – Platzpatronen. Und wenn das einer macht, dann sollte zurückgeschossen werden und zwar gezielt und mit dem entsprechenden Effekt. Und unsere Soldaten haben das gelernt und ich hoffe, sie können das auch.

Ist das also gut ausgegangen? Die Asylanten sind schon in der Betreuung. Sie kriegen schon Geld und sie kriegen ganz selbstverständlich Asyl. Sie werden betreut, untergebracht und versorgt. Sie werden auch Wohnungen bekommen und sie dürfen sicher auch ihre Familien nachholen, weil Humanität verpflichtet.

Ob bei den Asylanten auch jemand dabei ist, der auf unsere Soldaten geschossen hat, wissen wir nicht. Und ich glaube, wir wollen das auch gar nicht wissen. Unser Bundeskanzler nicht und auch nicht der ehemalige Innenminister. Beide in Personalunion. Denn was die Leute alles gelernt haben, wird sich ohnehin bald herausstellen. Warten wir es ab.

Abonnieren
Benachrichtigen bei
7 Kommentare
Älteste
Neueste Am besten bewertete
Inline-Feedback
Alle Kommentare ansehen

Tja, ich war leider zu spät dran. Eigentlich möchte ich nur wissen (aus dem vorigen Beitrag) was oder wen der Staatsanwalt genau sucht?
Kommentare sind nur noch für 2021 zu lesen. Für den Rest ist im Archiv nur der Originalartikel ohne Kommentare zu finden.
Und noch was: Wird bei “verhetzerischen” Postings von Seiten der Staatsanwaltschaft nicht eher die “Diversion” angestrebt? Warum kam es bei Ihnen, geschätzter Herr Dr. Z. nicht zur Diversion?

Okay, Danke!
Nö, das mit der Diversion hab ich im Internet gefunden und Ö1 hat mal darüber berichtet, wie so böse rechte Poster in eine Diversionsgruppe (Umerziehungs Gruppe?) gesteckt wurden und dort gelernt haben wie man sich anders ausdrückt. War aber schon vor gut einem Jahr, dieser Bericht…

Maßnahmengesetz
Was war bei den Nazis und in der DDR anders?
https://www.krone.at/2608163

Dass mit den offenen Grenzen, sollte man mal 30 Jahre weiter denken. Da gäbe es ganze Bücher zu schreiben. Will aber im “humanistischen System” keiner wissen + noch weniger wahrhaben. Ein fataler Trugschluss, denn diese “Grenzübertreter” haben längst spitzgekriegt, dass wir leichte Beute sind…!

Es gibt aber auch noch andere für die wir leichte Beute wir sind.
https://www.krone.at/2609001

OT
Noch einmal zurück zu den Hetzern.
Wenn man auf der Jagd nach”Hetzern”ist hat man natürlich für solche Lappalien die die Familie betrifft keine Zeit.Des “daschlogn”ma gaunz afoch.
https://www.krone.at/2608678