Warning: Undefined array key 1 in /home/.sites/74/site1951128/web/wp-content/plugins/visitors-online/visitors-online.php on line 438 Warning: Undefined array key 2 in /home/.sites/74/site1951128/web/wp-content/plugins/visitors-online/visitors-online.php on line 438 Es geht um die Neger – Querschüsse

Es geht um die Neger

Da wird die Wiener Staatsanwaltschaft gleich anspringen wie der Lumpi auf den Knochen. Aber bitte ruhig: es geht dabei um meinen Beitrag vom 11.7.2020 über dieselben, sprich: um die dunkelhäutigen Mitmenschen, sprich: die people of color. Interessant, daß dieser englische Ausdruck Eingang in die österreichische Justiz, also die Rechtssprache gefunden hat, die ja – nimmt man es genau – in Wirklichkeit Deutsch wäre. Ist aber nicht mehr. Denn Neger darf man nicht mehr sagen und was anderes geht nicht, wenn man nach der Staatsanwaltschaft Wien geht, die ja immerhin bestimmt, was man sagen darf  und was nicht.

Man sehe sich also im Archiv den Beitrag vom 11.7.2020 an.

Wie es scheint, hat sich der Herr Staatsanwalt oder seine Helferlein das gar nicht angeschaut, dann es ist ja hauptsächlich nicht von Negern die Rede und Verhetzung ist das schon gar nicht.

Berichtet wird von einem bemerkenswerten Interview, das ein Boxweltmeister gegeben hat, Cassius Clay – oder wie er sich später selber genannt hat – Muhammed Ali. Wer das hört, lernt sehr viel über die Neger und die entsprechenden Befindlichkeiten. Dann folgt Serge Menga einer der gescheitesten Deutschen, der auch hervorragend die Sprache spicht, die ja nicht mehr die unsrige sein soll.

Also bitte: Bevor es zur Verhandlung kommt, sollte zumindest der Staatsanwalt Wien das gesehen haben und wenn er es verstanden hätte, wäre es auch nicht schlecht.

Abonnieren
Benachrichtigen bei
13 Kommentare
Älteste
Neueste Am besten bewertete
Inline-Feedback
Alle Kommentare ansehen

Was ist an diesem Beitrag “diskriminierend”? Ich kann es nicht erkennen,
aber vermulich habe ich auch nicht den geschärften Verstand eines Staatsanwaltes, oder einer Frau Ratin!
Nein, ich korrigiere mich! Ich habe nicht “vermutlich”, sondern ganz sicher nicht deren Verstand!
Wer bestimmt eigentlichwelche Wörter man nicht mehr verwenden darf? Und mit welcher begründung? Ach ja, vermutlich mit “diskriminierend”! Und wer bestimmt, was eigentlich “diskriminierend” ist? Und was ist eigentlich weniger “diskriminierend”, wenn ich sage statt Neger, Dunkelhäutiger? Farbiger? Oder gar “Schwarzer”? Wobei wir aber wieder bei “Neger” wären, denn das heißt “Schwarzer”! I kenn mi nimma aus!

Zuletzt von Tecumseh vor 5 Monaten bearbeitet.

Wieso darf bei den Hl.Drei Königen kein Neger mehr mitgehen?
Ist das nicht auch eine Diskriminierung und Geringschätzung?

Ich glaube Melchior ist es und der symbolisiert angeblich Afrika, habe ich irgendwo gelesen. Also harmloser geht’s wirklich nicht! Aber wie sagt man? “Ein Schelm, wer böses dabei denkt!” Aber ich glaube, der Sinn wird wohl von gewissen Leuten einfach nicht verstanden!

Zuletzt von Tecumseh vor 5 Monaten bearbeitet.

Ich muß mich berichtigen.
Caspar ist der Dunkle und symbolisiert Afrika
Balthasar symbolisiert Asien
Melchior symbolisiert Europa!
Daher frage ich, was ist so fürchterlich daran, wen jemand der Afrika symboliieren soll, als Neger dargestellt wird!
Man kann alles übertreiben und das Kind mit dem Bad ausschütten, was unsere lieben “Freunde” da offensichtlich machen!

OT
Servus TV
Der Mateschitz und der Wegscheider sind auch zwei ganz böse.Alles was sich nicht der Staatsmeinung unterwirft=Nazi,Verschwörungstheoretiker,Schwurbler,Aufwiegler,Hetzer,Spalter usw.Die üblichen Beschuldigungen wenn man der Wahrheit näher steht als der Lüge.
https://www.gmx.at/magazine/panorama/alternative-fakten-servus-tv-oesterreichischen-fox-news-36484192

Welcher Täter- Typ, ist denn vorrangig dingfest zu machen? Der Negerseher, Negerschreiber, oder Negersager? Naja, dieser Elite Staatsanwaltschaft für Negerfragen, wird im Gegenzug bei den Genossen von der Mohammed- Fraktion der Arsch auf Grundeis gehen…

Die Mohammed-Fraktion ist ja mit dem Privileg der Narrenfreiheit ausgestattet.Ein Privileg das uns leider verwehrt wird.

Das “schöne” an der Zensur ist ja, daß keiner etwas verstehen muß, Hauptsache es wird Zensiert.

Wie jeder weiß, bin ich kein Jurist, sondern Techniker, deswegen wäre es sehr nett, wenn mir jemand den passenden Link, z.B. zum RIS posten könnte, mit der Liste der bösen Wörter, die man nicht mehr verwenden darf. Habe ich fast vergessen, ein Gummiparagraph benötigt keine Liste, die Behauptung alleine reicht schon aus.

Nur jemand, der mit dem Teufel im Bunde ist, benutzt das Wort “Neger” und geht nicht dabei in Flammen auf! Verbrennt ihn auf dem Scheiterhaufen! Oder verurteilt ihn vor Gericht. Irgend etwas muß man ja schließlich gegen diese “Neger” tun.

Da sind anscheinend Kleingeister an Machtstellen gekommen, denen es m.E. nur darum geht, ihre Komplexe abzureagieren. Und vermutlich befeuchten sie sich vor lauter Begeisterung, wenn es gelingt

Nach Befeuchtung + Negersager- Urteil, kann man ja zur Feier noch ein paar Salven in die Gerichtsdecke schießen. Wohnen darüber noch Tschetschenen, oder Angehörige des grünen Subproletariats, ist´s nicht weiter schlimm = Die wären in naher Zukunft sowieso alle erschossen worden…!

Ach so. Wo ist da die Verhetzung?

Warum wurde der 28.07.2020 nicht beanstandet? “Der Neger schnackselt gerne” ??????????

Welches Gericht ist dafür zuständig,jene zu klagen,die dafür verantwortlich sind das Europa und seine Bürger bald “Nega” sein werden?
Werden die Amis dann wieder ihre vergammelten Konserven aus Militärbeständen schicken um uns am Leben zu erhalten und damit ewige Dankbarkeit einfordern?Werden sie uns tagtäglich daran erinnern”nie zu vergessen”,das wir an unseren Schicksal selber Schuld sind und dafür bestraft wurden?
PS:
Ich finde die Gerichte sollten sich mit wichtigeren Themen befassen, als mit Begriffen wie Neger,Indianer,Eskimo,Zigeuner,Tschusch usw.
Wenn unbescholtene Österreicher,nur weil sie die Wahrheit sagen,als Nazis bezeichnet werden,hat das noch keinen Staatsanwalt vom Hocker geworfen.
PPS:
Was hat Österreich bis jetzt mehr geschadet.Ein Negersager,oder die Korruption einiger Günstlinge,deren Namen man nicht nennen darf.(die aber jeder kennt)

OT
Was ist los in Österreich?
Bekommen wir bald eine Militär Regierung mit den selben Sanktionen wie “damals”?Wird unser BH mit Hilfe der Tannerin vom “System” benutzt?(was klar erkennbar ist)
Solchen”Experten”soll die Bevölkerung vertrauen?
https://www.krone.at/2597514