Warning: Undefined array key 1 in /home/.sites/74/site1951128/web/wp-content/plugins/visitors-online/visitors-online.php on line 438 Warning: Undefined array key 2 in /home/.sites/74/site1951128/web/wp-content/plugins/visitors-online/visitors-online.php on line 438 Ein Hoch dem Landesgericht Wien! – Querschüsse

Ein Hoch dem Landesgericht Wien!

Sie haben es geschafft und mir einen neuen Termin für meine Strafverhandlung zugeteilt. Bravo!

Bei der ersten Tagsatzung war ich leider krank und verhindert, also habe ich jetzt einen neuen Termin gekriegt, wo mein unglaubliches Verbrechen, nämlich eine Verhetzung gegen alle möglichen Menschen und solche die es auch noch sein wollen, verhandelt werden wird.

Daher gebe ich jetzt den neuen Termin bekannt:

Es ist der 13. Jänner 2022 und ich bitte das vorzumerken. Bei meiner ersten Verhaldung wurde die Öffentlichkeit, die das gerne gesehen hätte, praktisch ausgeschlossen, weil die Richterin – ihr Name sei vergessen – einen so kleinen Verhandlungssaal ausgesucht hatte, daß nur ein paar Zuhörer teilnehmen konnten. Der Rest derer, die das auch gerne gesehen hätten, wurde hinausgeschmissen. Also keine richtige Öffentlichkeit, aber da die Richterin von der Juristerei auch keine Ahnung hatte (Latein konnte sie auch  nicht) war es auch schon wurscht.

Jetzt aber ein neuer Termin, vielleicht diesmal mehr Platz für die Zuhörer.

Ich bitte also vorzumerken:

Wien, 13. Jänner 1022 um 9.30 im Saal 203 im zweiten Stock, 1080 Wien Wickenburggasse 22

Eintritt ist frei und kostenlos und die Verhandlung wird sicher interessant. Man darf gespannt sein, was sich unsere Gerichte gegen einen alten pensionierten Notar (inzwischen 83 geworden)  trauen.

Ich werde jedenfalls demnächst auf dieser Seite zu allen gegen mich vorgebrachten Anschuldigungen Stellung nehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abonnieren
Benachrichtigen bei
6 Kommentare
Älteste
Neueste Am besten bewertete
Inline-Feedback
Alle Kommentare ansehen

…schade, dass die Leser dieser Seite wegen Mittäterschaft nicht gleich mit vorgeladen werden. Hätte gerne eine unvergessliche Vorstellung abgegeben. Die Richterin hätte anschließend ihr letztes Monatsgehalt zum Psychiater gebracht!

Potz Blitz Pimmel Peng, darauf einen Dujardin!

Das hätte sich vor einigen Jahren auch keiner gedacht,das man,wenn man die Wahrheit sagt oder schreibt,angeklagt werden kann.
Wo ist sie die gute alte Zeit,wo man wegen Verbreitung von Lügen bestraft wurde?
PS:
Bei Typen dieses Kalibers werden sicher nicht so strenge Anstandsregeln verlangt,denn er ist ja ein Mitglied der Familia Nostra.
https://www.krone.at/2587993

Nein, nein! Ich kenne nur einen, dem ein Hoch gebührt! Und das 3 fach! Das ist der Sanitätsgefreite Neumann!
Eh schon wissen, das ist der, der die Tripper Spritze erfunden hat! 😄

Zuletzt von Tecumseh vor 6 Monaten bearbeitet.

Wie lange wird er noch die Wahrheit sagen dürfen?.Betrifft auch einen Juristen.(Dr.Massen)
https://www.youtube.com/watch?v=9RsPxkSSdOo

Der Maaßen/ Kickl + wie sie alle heißen, sind auf jeden Fall schon mal Kandidaten für die Zeit “danach”. Nur ein ausgesprochener Dummkopf glaubt, daß diese Endzeit Show längerfristig so weiter laufen wird.

Mit der anbefohlenen ökosoz. Massenverarmung/ dem Umverteilungstaat usw., ist der nächste Aufstand a’ la 89′ besiegelt. Dazu ein einziger Terroranschlag mit hunderten Toten + dieser ganzen linken Polit/ Mainstream- Meute, bleiben nur noch Monate an den Fleischtöpfen der Macht. Und: Ha ha ha, solche “Anklagen” sind dann auch “erledigt”.

Jene werden gewinnen, auch wenn wir noch so stark in Gedanken, Herz und Seele sind.
Es wird uns alle treffen, nun gut, die Jüngsten sind wir nicht mehr.
Wer weiß eine Lösung?
Sehr geehrter Herr Doktor,keine Hoffnung in diesem Staat, und bei der Justiz.
Wundert mich nicht, dass die “Sozialisten” den Justizpalast angezündet haben.
Im Rückblick zumindest.
Frohe Weihnachten, trotzdem!