Warning: Undefined array key 1 in /home/.sites/74/site1951128/web/wp-content/plugins/visitors-online/visitors-online.php on line 438 Warning: Undefined array key 2 in /home/.sites/74/site1951128/web/wp-content/plugins/visitors-online/visitors-online.php on line 438 Halali in Brüssel – Querschüsse

Halali in Brüssel

Unser Vertreter in Brüssel, der ÖVPler Hahn hat sich zur Jagd einladen lassen. Da ich selber ja Jäger bin, noch schnell was dazu:

Hahn hat keine Jagdprüfung, keine Jagdkarte und keinen Jagdschein, Prüfung schon gar nicht.

Er ist aber mit seiner Frau mitgegangen, die sehr wohl eine Jägerin ist (was für eine frage ich lieber nicht).

Ist es Korruption? In Brüssel? Wirklich? Muß man da erst fragen?

Halali!

Abonnieren
Benachrichtigen bei
3 Kommentare
Älteste
Neueste Am besten bewertete
Inline-Feedback
Alle Kommentare ansehen

Wahrscheinlich war dieser glühende Europäer(auf eigene Kosten) nur als Treiber dabei,und wird jetzt von den bösen Medien als korrupt,bestechlich,käuflich usw.hingestellt.Einem,der sich für die Österreicher die Haxn ausreißt so etwas zu unterstellen grenzt ja schon an Gotteslästerung.
PS:
Ob er bei der Pirsch seine “weiße Weste” gegen eine,bei der Jagd übliche Bekleidung getauscht hat?
PPS:
Bei uns gibt es den Ausdruck Wildfütterung,in Brüssel nennt man so etwas Marionetten anfüttern.

Und gerade deshalb weil sie kein gekaufter Funktionär in Brüssel sind bleibt ihnen das Privileg der Narrenfreiheit verwehrt,und sie müssen ihre Jagden aus der eigenen Schatulle berappen.
Das ist eben der Unterschied zwischen “denen da unten”und “denen da oben”.