Warning: Undefined array key 1 in /home/.sites/74/site1951128/web/wp-content/plugins/visitors-online/visitors-online.php on line 438 Warning: Undefined array key 2 in /home/.sites/74/site1951128/web/wp-content/plugins/visitors-online/visitors-online.php on line 438 Sigmund Freud und der Humor der SS – Querschüsse

Sigmund Freud und der Humor der SS

Wir wissen, Sigmund Freud hatte über den Humor eine Menge zu sagen und zu schreiben auch. Als er aus Österreich fortmußte – praktisch in letzter Sekunde vor dem KZ – hatte er sich noch seinen eigenen Humor bewahrt.

Als die ihn abschubierenden SS-Männer eine Art Emfehlungsschreiben haben wollten, er sei ohnehin gut behandelt worden. schrieb Sigmund Freud auf das Papier:

“Ich kann die SS nur jedermann bestens empfehlen!”

Den Zettel gibt es heute noch, wo, weiß ich nicht mehr.

Nun, die SS hat den Humor des Sigmund Freund nicht verstanden. Unsere Gerichte würden das wohl auch nicht mehr verstehen und ihn wahrscheinlich wegen “Verhetzung” belangen. Andere Zeiten heutzutage.

Aber zur Verhetzung schreibe ich ohnehin noch was, ist aktuell. Denn die Nazi-Gesetzgebung ist ja heute bei uns auch wieder sehr beliebt  – siehe Verhetzung, ein typisches Nazi-Gesetz.

P. S.: Über das Auto vom Freud habe ich auch noch was. Kein Ruhmesblatt für uns Österreicher.

Abonnieren
Benachrichtigen bei
1 Kommentar
Älteste
Neueste Am besten bewertete
Inline-Feedback
Alle Kommentare ansehen

Was sagen die linken und das Dokumentationsarchiv zu diesen Empfehlungsschreiben?
War Sigmund Freud vielleicht doch ein Sympathisant der Nazis?
Wenn ja.Sofort alles verschwinden lassen was heute noch an ihn erinnert.Genau so wie bei vielen anderen. Lueger,Kernstock,Zweigelt usw.usw.usw.