Aktuelles

Nomaden sind Nomaden. Wundert Euch nicht!

Ein Nomade zieht weiter, wenn es dreckig genug ist. Was weggeschmissen worden ist, bleibt liegen. Die Umwelt ist groß genug.

Daher dürfen wir uns nicht wundern, daß alles so verdreckt ist, wenn die Nomaden dort gehaust haben. Es liegt in der Natur und erzogen wird nicht. Und wenn es gar zu arg verdreckt ist, zündet man das Ganze eben an. Die Nicht-Nomaden werden schon wieder saubermachen. Löschen aber dürfen sie nicht.

Neuester Beitrag

Wir werden von Trotteln regiert!

 

Man bemerke, wie elegant ich das Wort „Volltrotteln“ vermieden habe. Das darf man nämlich nicht sagen, wenn man den Gesundheitsminister Anschober meint, denn erstens ist der nicht vollkommen und wenn er ein Trottel sein sollte, dann jedenfalls kein Volltrottel und schon gar nicht in Linz, weil dann muß man 500 € Strafe zahlen.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 92 Gäste und keine Mitglieder online

Sicherheit

Mummenschanz

Mummenschanz

 

Es ist irgendwie modern geworden sich zu verhüllen. Ich rede jetzt nicht von den braven Mohammedanerinnen, die sich ein Kopftuch oder noch mehr umbinden müssen, weil sie sonst vom treusorgenden Ehegatten verdroschen werden, wie der Prophet es befahl.

Datensicherheit auf österreichisch

Datensicherheit auf österreichisch

 

Charmant, aber schlampert. Das ist der österreichische Zugang zur Datensicherheit. Wir alle wissen, daß Daten von Schülern und von Schulen auf einmal öffentlich zugänglich geworden sind. Der Server stand angeblich in Rumänien, das tut aber nichts zu Sache, denn das kann überall passieren.