Warning: Undefined array key 1 in /home/.sites/74/site1951128/web/wp-content/plugins/visitors-online/visitors-online.php on line 438 Warning: Undefined array key 2 in /home/.sites/74/site1951128/web/wp-content/plugins/visitors-online/visitors-online.php on line 438 Erinnerungen an H.C. Strache – Querschüsse

Erinnerungen an H.C. Strache

Das sind meine Erinnerungen, weil ich ja nicht leicht was vergesse. Und es geht jetzt um den H.C. Strache, der jetzt in manchen Medien als Witzfigur  zu dienen hat, zuletzt  ein Witz in der Sonntag-Krone, wo er als Bettler  mit Schwefelhölzchen dienen muß. Gut – selber schuld könnte man das sagen. Er hätte schon wissen müssen, was er damit auslöst.

Meine Erinerungen sind andere. Es ist wirklich lange her und ich war früher fast Jährlich in Afrika, Namibia genauer und ich habe dort viele Freunde gewonnen. Einer von ihnen, ein Ovambo mit dem schönen Vornamen Bernhard, hat mich oft begleitet. Er war ein tüchtiger Jagdbegleiter und Fährtenleser.

Eines Tages hatte er einen dramatischen Unfall mit einem Mähdrescher, der ihm einen Unterschenkel gekostet hat. Knapp mit dem Leben davongekommen, habe ich ihn im Spital besucht und ihm versprochen, eine brauchbare Prothese aus Österreich zu besorgen. Ich würde dafür sammeln habe ich gemeint, das sollte keine Schwierigkeit sein. Kosten wahrscheinlich für eine solche Prothese aus Titan mit Gelenk, sicher 5.000 Euro statt des vorgesehenen Holzfußes nach Art der Seeräuber.

Also wo sammelt man für einen Neger? Ich weiß schon, daß man heute p.o.c sagen muß, sonst kommt das Gericht mit einer Verhetzungsklage. Aber gut, damals war das noch nicht so streng wie heute.

Zuerst also zu den Grünen, die haben ja sicher ein Herz für sowas. Aber Fehlanzeige. Für einen Einheimischen aus Namibia – kein Geld, keine Spende. Es gibt ja genug andere.

Dann zu den Roten. Auch nix. In Österreich gäbe es genug Bedürftige mit einem Holzfuß. Zu fragen, wer das denn sein solle, das habe ich gar nicht weiter gefragt.

Weiter zur ÖVP. Auch nix, keine Spende für einen Afrikaner, wahrscheinlich hatten die Schwarze selber genug.

Zuletzt zum H.C. Fast ohne Hoffnung nach so vielen Fehlversuchen. Aber doch: H.C hat in die Brieftasche gegriffen und mit eine schöne Summe an diie Hand gedrückt. Mit der bin ich Namibia und habe dem Bernhard eine gute Prothese (aus Titan versteht sich) machen lassen, mit der er mich noch jahrelang begleitet hat.

Das ist also meine Geschichte vom H.C. und die wollte ich loswerden. Gerade jetzt.

 

++

Abonnieren
Benachrichtigen bei
8 Kommentare
Älteste
Neueste Am besten bewertete
Inline-Feedback
Alle Kommentare ansehen

Vermutlich haben die Herrschaften aus den anderen Parteien gar nicht verstanden , worum es überhaupt geht. Verständlich, so kommen doch sonst die Leute zu ihnen, um eine Spende abzugeben und nicht umgekehrt.

Strache hin,Strache her.Er hat sich sein derzeitiges Spektakel selbst eingebrockt und muß dafür büßen.
Aber zum Kern der Sache.Er fügte sich und seiner Partei Schaden zu. Aber welchen Schaden hat Strache den Österreichern zugefügt?
Alle “Saubermänner” mit den weißen Westen,(die von der Justiz verfolgt werden)und die ihn heute so verteufeln, sollten einmal vor der eigenen Türe kehren,denn dann würden sie schnell erkennen das vor ihren Türen mehr Dreck liegt als beim Strache.
PS:
Muß in Zeiten wie diesen ein Politiker wirklich korrupt,bestechlich,unverlässlich,ohne Anstand,die Bevölkerung verarschend, usw. sein,um beim Volk zu punkten?

Danke lieber Doktor, für Deine Worte über H.C.!
Ich mag es überhaupt nicht, wenn man auf einem der schon am Boden liegt, noch weiter herumtrampelt! H.C. ist doch schon genug gestraft! Und andere haben sicher mehr Dreck am Stecken! Auch ich sage, sowie La-Le, “Jeder soll vor seiner eigenen Türe kehren!” Und vor allem “Wer frei ist von Schuld, der werfe…!”!!!!!!! Es ist immer wieder interessant, wie gute Leistungen, also das Positive, sofort vergessen sind, wen einem ein “Fehltritt” passiert! Laßt ihm endlich in Ruhe! No ja, man hat ja schon einmal einem hoch zugejubelt und ihn dann am 3. Tag ans Kreuz zu schlagen!

Nur so nebenbei, lieber Doktor, auch ich habe damals für Bernhard gespendet! Und ich freue mich, wenn die Prothese für Bernhard eine große Hilfe ist!

OT
Beschwerde gegen Servus TV.(Wegscheider)
In diesen Zeiten die Wahrheit sagen wird immer schwerer.
https://www.krone.at/2573828

Dazu der Witz des Tages.

Rückendeckung von den Grünen
Rückendeckung bekommt der Presseclub Concordia auch von den Grünen: Mediensprecherin Eva Blimlinger erklärte, dass Sendungen demokratische Grundstandards erfüllen sollten. 

Zuletzt von LA-LE 69 vor 1 Monat bearbeitet.

Die nächste,(die ausspricht was nicht an die Öffentlichkeit gelangen darf),wird gejagt.
https://www.krone.at/2573860

HC Strache zum Rücktritt von Basti.
https://www.youtube.com/watch?v=NOzsyH1Naf0