Warning: Undefined array key 1 in /home/.sites/74/site1951128/web/wp-content/plugins/visitors-online/visitors-online.php on line 438 Warning: Undefined array key 2 in /home/.sites/74/site1951128/web/wp-content/plugins/visitors-online/visitors-online.php on line 438 Anpassen statt Erhöhung – Querschüsse

Anpassen statt Erhöhung

Sehr elegant, der Herr neue Generaldirektor vom ORF. Gut gemacht und gut gesagt. Erhöht werden die ORF-Gebühren nicht. Aber nein, um Gottes Willen doch nicht. Teurer wird ja nichts in unserem schönen Österreich, wo die Leute so gerne ORF-Gebühren zahlen, weil ein besseres Programm wird man nicht finden in unseren Landen.

Aber ein bissel anpassen werden wir das schon müssen, so der Herr Direktor, weil alles wird ja noch besser werden und daher wird angepaßt. Die Trottel zahlen ohnehin alles ohne zu fragen und was besseres gibt es nicht unter der Sonne. Daher anpassen und nicht erhöhen.

Beim Testen und beim Impfen ist es ja auch gegangen, warum soll das auch nicht beim ORF so gehen? Der “Kurier” ist schon dabei uns die “Krone” auch.

Abonnieren
Benachrichtigen bei
4 Kommentare
Älteste
Neueste Am besten bewertete
Inline-Feedback
Alle Kommentare ansehen

Witz des Tages: Im vom Machtkartell gesteuerten Zwangs- TV wird alles besser! Allerdings: Nur die Intendanten usw. halten sich den Bauch vor Lachen. Das abgeschöpfte Stimmvieh hingegen, nutzt die Doof- Glotze ohnehin nur noch für YouTube + als Privatvideo/ Bildbetrachter.

Geschätzter Michael
Dazu die Meinung eines Österreichischen Patrioten.Wählt die AfD,denn sonst gibt es keine Kontrolle mehr über die Machenschaften des”Systems”.
https://www.frei3.de/post/4d33ecaf-7491-408d-b649-5086d036234b

Henryk Broder beschreibt ganz genau den Geisteszustand der Deutschen Politiker.
PS:
Nicht nur der Deutschen,sondern auch unsere in AT.
https://www.youtube.com/watch?v=SSde_8FLzA8

Alles Gleichmacherei + Totalverarschung. Von den digital gelisteten TV Sendungen, sind heute auf dem ersten Blick bereits max. 5% sehenswert. Also quasi Null Preis/ Leistungsverhältnis…!

Wir wollen unser Geld zurück. Mehr verlangen wir gar nicht!

Wenn eine winzige Anzahl Idioten unbedingt diesen  Böhmermann Dreck & Co sehen wollen, so soll man den Schwachsinn unter eine Bezahlschranke stellen.

Aber man sollte so Vieles (…).