Politik

Back in the USSR

Back in the USSR

 

Der allseits bewunderte Putin-Gegner Nawalny ist zurück in Rußland. Das verwundert. Warum ist der zurückgekehrt? Das frage ich mich derzeit intensiv.

In Rußland wollte man ihn vergiften. Angeblich war es der Geheimdienst. Nur haben die ihr Handwerk anscheinend nicht ordentlich gelernt, der Anschlag ist nämlich gescheitert. Wer den russischen Geheimdient und seine Vorgänger kennengelernt hat, hat wirklich allen Grund, sich zu wundern. Es hätte nämlich genug andere und auch wirksamere Methoden gegeben, diesen Mann beiseite zu räumen. Aber gut, hat nicht sollen sein. Oder hat nicht sollen sein dürfen.

Nawalny wurde aber ausgeflogen. Nach Berlin. Man darf sich wieder wundern. Wieso gerade nach Berlin? War das nicht immer der Erzfeind? Aber immerhin wurde er dort gesundgepflegt. Schön für ihn.

Und jetzt – kaum gesundet, fährt er wieder zurück in das Land, wo ihn der allmächtige Geheimdienst hätte vergiften wollen und es auch beinahe geschafft hätte.

Eine recht seltsame Geschichte. Eine recht seltsame Geschichte in unserer Zeit, in Deutschland und in Rußland.

Wie haben die Beatles gesungen? „Back in the USSR?“ Oder doch nicht?