Tierisches

Wie macht der Hund?

Wie macht der Hund?

 

Brav sein, das ist heute ja das Wichtigste und ja niemanden beißen, weil das gibt Ärger. Hunde gibt es solche und solche. Welche zum Schmusen und welche für das Bett, welche für den Garten und welche zum Spazierengehen, welche für den Briefträger, die bellen und welche, die nur wedeln und vom Frauerl mit der Erklärung: „Der tut nix, der will nur spielen!“ in den zwischenmenschlichen Bereich eingeführt werden.

Es gibt auch Hunde, die den Führergruß machen und wer da bestraft werden soll, das weiß ich nicht. Der Hund wahrscheinlich nicht und wer ihm das beigebracht hat, wird das wohl abstreiten.

In der U-Bahn müssen die Hunde ohnehin einen Maulkorb tragen und in der S-Bahn, vor allem wenn die in Berlin unterwegs ist, überhaupt.

So ein Hund steht also vor einem unlösbaren Dilemma: Beißen soll er nicht und darf er auch gar nicht, kann er auch nicht und schon gar nicht, wenn der zu beißende Mensch intensiv nach einem Neger riecht, was ja heute eher begrüßt werden muß, weil das ja, trotz des Geruchs ohnehin immer die Guten sind.

Es werden daher bald alle Hunde so angepaßt und brav sein wie die Menschen oder die Frauerln.

Wozu man also dann noch so einen Hund braucht?

Siehe oben!