Aktuelles

Der Gesundheitsminister: Ganz neue Haare

Die Argumente snd ihm schon lange ausgegangen unserem Gesundheitsminister. Und die Haare auch. Aber jetzt hat er sich was neues zugelegt: Eine schöne Perücke. Wer ihn das nächste Mal im Fernsehen sieht, kann ihn damit bewundern. Passende braune Farbe, wie es sich gehört.

Glatze ist keine Schande, ich weiß das am besten. Ein Perücke aber schon, vor allem dann, wenn man ein Politiker ist, der so gerne im Fernsehen auftritt. Das Fernsehen verzeiht nichts und man merkt, ob was echt oder falsch ist. Und wenn man nur ein wenig zuhört, merkt man das andere auch.

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 101 Gäste und keine Mitglieder online

Muslimisches

Hilfe! Wer deradikalisiert mich?

Hilfe! Wer deradikalisiert mich?

 

Anbieten würde sich natürlich die Ministerin Raab. Ich traue es ihr aber nicht zu, weil ich habe sie gerade im Fernsehen bewundern können. Die Figur ist durchaus in Ordnung, die Frisur auch. Aber sonst? Die intellektuelle Kompetenz fehlt ihr durchaus, kein Wunder bei einer solchen Politikerin.

Schon nach ein paar Minuten war ich so was von radikalisiert, daß ich am liebsten mit der Frau Justizminister stante pede in eine bekannte Grazer Moschee gepilgert wäre, um dort der besänftigenden Predigt des dort tätigen Imam zu lauschen. Wie ich weiß, spielt sich ja das bei unseren wegen Terrors Einsitzenden auch nichts anders ab.

Also bleibe ich underadikalisiert und ich weiß natürlich nicht, wer wirklich daran schuld ist. Beim Wiener Terroristen hat man es ja auch nicht gewußt. Aber immerhin hatte der eine Kalaschnikow, die ich gar nicht habe und wie schwer – oder wie leicht - es ist, so eine Waffe ganz ohne Papiere zu bekommen, habe ich ja schon ausführlich geschildert.

Was mache ich also mit meiner Radikalisierung? Auf die Deradikalisierungstruppe ist jedenfalls kein Verlaß, das hat man ja gesehen. Und auf die Politik schon gar nicht. Siehe Raab. Und das ganze Team.

Kommentare   

+1 #14 LA-LE 69 2020-11-25 19:06
OT
Viktor Orban zum Beschützer unseres BK.
https://unser-mitteleuropa.com/viktor-orban-george-soros-ist-einer-der-korruptesten-menschen-der-welt-und-bedroht-ungarn-u
+1 #13 LA-LE 69 2020-11-25 18:14
zitiere Loki:
Auf you tube den Stefan von OUTDOOR CHIEMGAU anschauen. Wenn man seine Ratschläge befolgt, kann man sich (mit der Edstadler im Arm) zurücklehnen und das Ganze in Ruhe überstehen... :D :lol: :-*

Glaubst Du wirklich das die Ex-Schüler vom Angstschober von diesen Ratschlägen etwas verstehen?
Wer außer Demonstrieren nichts gelernt hat der braucht auch ohne Krise einen Sachwalter,sonst ist er nicht Überlebensfähig.
+1 #12 LA-LE 69 2020-11-25 17:40
zitiere Loki:

Hoffentlich erst nächsten Winter, denn derzeit hab ich noch keinen Kachelofen. Den lasse ich mir erst im Mai 2021 einbauen....

Einen Kachelofen?Da raucht es ja beim Kamin heraus und"verpestet"die ganze Umwelt.Mit Deiner Einstellung werden wir die Klimaziele(die die ganze Welt vor dem Untergang retten sollen)nie erreichen.Nur die Sonne(auch wenn sie nicht scheint)und der Wind(auch wenn er nicht weht)können unser Überleben sichern.Frag die Hl.Greta und die Grünen,die im verborgenen schon Werbung für die Atomkraft machen.
PS:
Ist Heizen mit Holz nach dem Verbotsgesetz überhaupt noch erlaubt?Heizten doch die Nazissäue und die Nazisauen damals mangels Sonnen und Windkraft alle mit Holz und sind dafür verantwortlich,das wir heute so wenig Bäume in den Großstädten haben.
+2 #11 Loki 2020-11-25 16:36
Auf you tube den Stefan von OUTDOOR CHIEMGAU anschauen. Wenn man seine Ratschläge befolgt, kann man sich (mit der Edstadler im Arm) zurücklehnen und das Ganze in Ruhe überstehen... :D :lol: :-*
+2 #10 LA-LE 69 2020-11-25 13:35
zitiere Loki:
Lieber LALE !

Das mit der "Reportagen" über die Stromausfälle in D und A ist mir auch schon aufgefallen. Man möchte meinen, daß da die nächste "Krise" bereits in Vorbereitung ist.
Hoffentlich erst nächsten Winter, denn derzeit hab ich noch keinen Kachelofen. Den lasse ich mir erst im Mai 2021 einbauen....

Wenn das Europaweit kommt,ist der Sack zu.
+2 #9 Loki 2020-11-25 08:14
Lieber LALE !

Das mit der "Reportagen" über die Stromausfälle in D und A ist mir auch schon aufgefallen. Man möchte meinen, daß da die nächste "Krise" bereits in Vorbereitung ist.
Hoffentlich erst nächsten Winter, denn derzeit hab ich noch keinen Kachelofen. Den lasse ich mir erst im Mai 2021 einbauen....
+3 #8 Sig Sauer 2020-11-24 21:30
Und 2020 hat die EU die "Waffenkontrolle" eingeführt und .... jeder kann sich vorstellen wer ausgelöscht wird. Die braven Mohammedaner mit den AK47 Automaten eher nicht ...
+3 #7 Sig Sauer 2020-11-24 21:27
1911 hat die Türkei Waffenkontrolle eingeführt:
Von 1915 bis 1917 wurden 1,5 Million Armenier vernichtet.
-----------------------
1929 hat die Sowjetunion Waffenkontrolle eingeführt:
Von 1929 bis 1953 wurden etwa 20 Millionen Dissidenten festgenommen und ausgelöscht.
-----------------------
1938 hat Deutschland Waffenkontrolle eingeführt:
Von 1939 bis 1945 wurden insgesamt 13 Millionen Juden und andere ausgelöscht.
-----------------------
China hat 1935 Waffenkontrolle eingeführt:
Von 1948 bis 1952 wurden 60 Millionen politische Dissidenten ausgelöscht.
-----------------------
Guatemala hat 1964 Waffenkontrolle eingeführt:
Von 1964 bis 1981 wurden 100.000 Maya-Indianer ausgelöscht.
-----------------------
Uganda hat 1970 Waffenkontrolle eingeführt:
Von 1971 bis 1979 wurden 300.000 Christen ausgelöscht.
+2 #6 LA-LE 69 2020-11-24 20:46
zitiere Loki:
Dort hält für die Schwarzen ja schon der Othili die Stellung :-x :-x :-x
Sie könnte aber im Brüsseler Marionettenstadel "Französisch Kurse"anbieten,um damit unsere Beitragskosten zu senken.
+2 #5 LA-LE 69 2020-11-24 20:35
OT
Es gibt noch ein Druckmittel um uns gefügig zu machen.Die Warnungen dazu häufen sich.
https://www.krone.at/2282406

Um zu kommentieren, bitte anmelden.