Klimawandel

Die Billion der Frau Von der Leyen

Die Billion der Frau Von der Leyen

 

Keiner kann sich unter einer Billion wirklich etwas vorstellen. Das ist ein Glück für die EU und das ist auch ein Glück für die Frau Von der Leyen. Billion klingt ja so wie eine Million und das ist etwas, das die EU aus dem Westentaschel zaubert. So mir nix, Dir nix. Dort eine Million, dort noch eine und schon ist einmal eine Milliarde fertig. Tausend Millionen sind das, meine Herrschaften. Tausend! Und noch einmal tausend Milliarden sind eine Billion. Das ist das, was die Unglücksfigur Von der Leyen von uns haben will.

Ihr ist das natürlich egal. Sie zahlt es nicht. Aber wer das zahlen wird ist klar, das ist auch der Flinten-Uschi ganz klar: Wir sind das. Wir. Es sind nicht die reichen Länder, wo das Öl aus dem Boden kommt, es ist nicht Afrika mit seinen immensen Bodenschätzen, es ist auch nicht Rußland und es sind auch nicht die USA. Die wären ja schön blöd und die sind auch nicht bei unserer EU, die Glücklichen.

Irgendwann wäre es an der Zeit, es den Briten nachzumachen und einfach auszutreten aus dem Pleiteverein, den jetzt die Pleite-Uschi in Grund und Boden fahren wird.

Auf Nimmerwiedersehen liebe EU! Und eine Europaministerin würden wir auch nicht mehr brauchen.