Aktuelles

Es hat sich ausgefuckt

Gott sei dank nur mit "U". Schon Qualtinger hat ja gewußt, daß der Buchstabe "U" ein äußerst unsittlicher Geselle ist und der damalige Unterrrichtsminister Hurdes wäre beinahe auf den Qualtinger-Scherz hereingefallen. Der war aber ein recht einfaches Gemüt, um nicht zu sagen ein ÖVP-Depp.

Manche meiner Leser werden sich noch an den Papa, der's schon richten wird, erinnern und an den Fesi mit seinem Porsche auch.

Aber zur nächsten Blödheit: Fucking soll also umgetauft werden. Auf "Fugging" damit keiner mehr die Ortstafeln stiehlt.

Trottel unterwegs. Wir sind in Österreich, Herrschaften. Und wir haben Politiker, die wir inzwischen alle kennengelernt haben. Und die iimmer noch nicht wissen, daß man hier nicht "Fuckt" sondern "Fickt". Sagt aber hier auch keiner. Ich hoffe daher, daß das ehrwürdige "Pudern" nicht abkommt.

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 200 Gäste und keine Mitglieder online

Geschichte

Der Golem und die Corona-Krise

Der Golem und die Corona-Krise

 

Den Golem werden viele nicht mehr kennen. Eine jüdische Sagengestalt, die aus Prag kommt. Gustav Meyrink hat einen Roman über den Golem geschrieben. Auf den Roman beziehe ich mich hier.

Kurz gesagt war der Golem eine aus Lehm verfertigte Figur, als Schabbes-Goi gedacht, die vom Rabbi Löw zum Leben erweckt werden konnte, indem er ihm einen Zettel mit einem Segensspruch in den Mund legte und als er einmal vergaß, dem Monster – denn das war der Golem – diesen Zettel wieder rechtzeitig aus dem Mund zu nehmen, richtete der großen Schaden an, zerstörte viel und konnte nur vom Rabbi gestoppt – das heißt vernichtet werden.

Was ich aber hier berichten will, ist das schändliche Treiben des Prager Augenarztes Dr. Wassory – richtig Wassertrum - , der seinen Patienten Angst einjagte, indem er sie zu einer sinnlosen, teuren Operation am Auge bestimmte, eine Operation, deren Nutzen weder nachweisbar war und die auch nicht reversibel gewesen ist. Dr. Wassory agierte aber geschickt mir den Ängsten der Patienten, die ihm vertrauten und sich vor der von Dr. Wassory drohend in Aussicht gestellten Erblindung fürchteten. Klar, daß der Doktor damit großen Reichtum ansammeln konnte.

In dem Roman ist das eine Nebengeschichte. Für uns aber hat das in dieser Zeit eine ungeheure Bedeutung. Wir erkennen die Ähnlichkeit mit der Gegenwart und mit unseren Ängsten vor einer Krankheit, die uns die „Fachleute“, die „Experten“, denen wir vertrauen, vormachen, uns in Irrtum über die wahren Gefahren führen, die für uns und die Menschheit bevorstehen.

Corona ist der Golem unserer Zeit. Wir haben einen Gesundheitsminister und einen Kanzler, die beide keine Ärzte sind und Experten schon gar nicht, die uns aber über die wahre Natur der Erkrankung in Irrtum führen und uns zum Maskentragen, zum Hausarrest, zum Urlaubsverzicht und zur Arbeitslosigkeit verdammen, ohne daß sich jemand findet, der dem Golem den Zettel aus dem Mund nimmt. Und einen Rabbi Löw haben wir leider auch nicht mehr.

Kommentare   

+2 #10 aurum 2020-09-10 07:19
@ #1 Gustav,
in den meisten Mitmenschen steckt ein kleiner Blockwart, der nun ins Freie drängt.
Früher oder später wird man die Normaldenker nur noch an der nicht getragenen Maske erkennen.
+2 #9 Martin Q. 2020-09-09 22:43
zitiere Michael Heise:
Ab heute 80.- € Strafe, statt 40.- €.

Na dann muß man so einer "Strafe" halt nur richtig begegnen:
+2 #8 Tecumseh 2020-09-09 20:14
zitiere LA-LE 69:

Mein Vater sagte oft:Wenn einer Deppat ist,dann ist er es meistens im Schädel.


Ja, genau!
Gute alte chinesische Spruchweisheit!!! :lol: :lol: :lol:
+2 #7 LA-LE 69 2020-09-09 20:07
zitiere Tecumseh:
#1 Gustav 2020-09-08 23:24

Blödheit ist also nicht nur auf Corona beschränkt!
Hat mich amüsiert!

Geschätzter Tecumseh
Mein Vater sagte oft:Wenn einer Deppat ist,dann ist er es meistens im Schädel.
Hat mit dem Alter überhaupt nichts zu tun.Siehe unsere Türkis-Grüne, gebildete Oberschicht,
+2 #6 Werner Zimmermann 2020-09-09 18:17
zitiere Gustav:
...Durch die rasche Abkühlung mußte ich niesen....



"Früher, wenn ich im Bus furzen musste, habe ich halt laut gehustet, damit es keiner hört - heute, wenn ich im Bus husten muss, furze ich laut, damit es keiner hört"

;)
+1 #5 Georg Zakrajsek 2020-09-09 16:53
"Flüchtlinge" werden nicht auf HIV getestet. Und sonst auch nicht.
+2 #4 Tecumseh 2020-09-09 14:44
#1 Gustav 2020-09-08 23:24

Aus eigenem Erleben.
Vor einigen Jahren war ich auf Rehab. Das 1. was die gemacht haben, war eine Blutabnahme. Aus purem, reinen Interessen habe ich die Schwester gefragt, ob auch auf HIV getestet wird. Die ruft über 4 Sitze hinweg an das andere Ende des Zimmers "Test ma auf HIV a? (nein wurde nicht gemacht)
Aber eine ältere Dame, die bei der Blutabnahme neben mir saß machte jedes mal, wenn wir uns zufällig trafen, einen riiiiiesen Bogen um mich!
Blödheit ist also nicht nur auf Corona beschränkt!
Hat mich amüsiert!
+2 #3 Michael Heise 2020-09-09 09:28
Wieso? Das Einheitsstimmvieh ist doch glücklich mit der Blödheit: Seit 3 Wochen (!) wird das Blödvieh vom Zentralorgan NDR Radio pausenlos mit Coronaidiotie beschwallt. Dauerthema:

"Sind die Geldstrafen für lässig angelegte Masken zu gering?"

Gefaktes Anruferergebnis: 99% JAAAAA!!! So ein Zufall: Ab heute 80.- € Strafe, statt 40.- €. Alles klar? Ha ha ha!!! Noch 6 Wochen, dann tschau Bibabundesrepublik! :-) 8)
+3 #2 Loki 2020-09-09 08:24
Sehe ich nicht ganz so. Der Golem der grün/rot/Globalisten ist die Klimaerwärmung - respektive CO2 Lüge. Das ist ein weltumspannendes Riesen- Golem - Monster.
Der kleine Virus ist da nur dazwischen gekommen. Unverhofft.....

..... eines muß der Neid lassen: Er wird von den oben Genannten seeeeeeeeehr gut genützt !!! :P
+4 #1 Gustav 2020-09-08 23:24
An einem Sommertag, es war recht heiß, bleibe ich bei einem Supermarkt stehen und gehe beim Kühlregal vorbei. Durch die rasche Abkühlung mußte ich niesen.

Niese also in meine Maske. Plötzlich drehen sich alle anderen Kunden zu mir um und haben einen ähnlichen Gesichtsausdruck wie im Film die Körperfresser aus den 70er.



Körperfresser sind bei uns vermutlich keine unterwegs, aber die Gehirnaufweicher schon. Vielleicht ist Blödheit wirklich ansteckend.

Um zu kommentieren, bitte anmelden.