Aktuelles

Warum leckt der Hund seine Eier?

Weil er es kann. Einfach. Und warum erläßt der Anschober gesetzwidrige und verfassungswirdige Verordnungen? Antwort: Weil er es kann. Weil wir Österreicher das dulden und ihn das machen lassen. Keiner bremst ihn, keiner macht etwas dagegen, denn wir lassen uns alles - wirklich alles - gefallen. Gerade, daß wir selber ihm - grausliche Vorstellung - nicht die grüngefärbten Eier lecken.

Aber bald ist Ostern! Zeit zum Eierpecken!

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 80 Gäste und ein Mitglied online

Allgemein

Zeit für ein Gedicht – muß sein

Zeit für ein Gedicht – muß sein

 

Mein Beitrag über die Verteidigung und die Frauen hat eine Leserin dazu gebracht, mir ein Gedicht zu schicken, das ich mit ihrer Zustimmung gerne veröffentliche. Ich danke ihr ganz besonders dafür. Es zeigt, wie richtig und dringlich mein Beitrag gewesen ist.

Eine Glock mit dem Namen „Georg“

Eine Glock mit dem Namen „Georg“

 

Ein lieber Freund und seine Familie (seine Söhne) haben zu meinem Geburtstag ein Sondermodell einer Glock 17 angefertigt. Übernehmen kann ich die Waffe leider noch nicht, weil ich noch keine Erweiterungsgenehmigung dafür habe. Die österreichische Bürokratie, man versteht. Es ist auch fraglich, ob ich eine solche Erweiterung je bekommen werde. Ansuchen werde ich jedenfalls, eine gescheite Begründung fällt mir aber nicht ein. Zum Sportschießen werde ich diese Pistole wohl nie verwenden. Kommt in die Vitrine, klar. Zum Herzeigen und bewundern.

Achtung Satire! Achtung Satire! Umgestaltung des Justizministeriums - eine satirische Betrachtung

Achtung Satire! Achtung Satire! Umgestaltung des Justizministeriums - eine satirische Betrachtung

 

Achtung Satire! Du mußt es dreimal sagen, sagt Mephisto. Aber jetzt war es wirklich dreimal, müßte also genügen.