Aktuelles

Boris Johnson hat gewonnen! Brexit!!!

Herzlichste Gratulation! Leider habe ich die dummen Gesichter der Merkel, der Lagarde und der Von der Leyen nicht sehen können. Schade!

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 98 Gäste und keine Mitglieder online

Muslimisches

Noch immer keine Todesfatwa

Noch immer keine Todesfatwa

 

Nicht, daß ich enttäuscht wäre. Aber viele meiner Leser haben mich gefragt, ob ich wegen meiner Artikel Todesdrohungen empfangen hätte. Nun, ich habe nachgeforscht, es war nur eine und die stammte von einem meiner Ansicht nach psychisch gestörten Menschen, einem Trottel. Ich habe das nicht ernst genommen. Es ist auch nichts passiert.

Ich habe einen lieben Freund, den Amer Albajati, der einen liberalen Islam vertritt. Er hat zahlreiche Mord-Drohungen erhalten, lebte lange unter Polizeischutz und hat, so konnte ich in Erfahrung bringen, inzwischen seine politischen Aktivitäten eingestellt. Er lebt halt gerne. Seine eigene Toleranz hat der islamischen Toleranz nicht standgehalten.

So geht es einem liberalen Mohammedaner und es geht auch anderen so, dem Salman Rushdie zum Beispiel oder dem dänischen Karikaturisten, der den Propheten gezeichnet hat. Ein zweifaches Vergehen, denn er hat außerdem gegen das islamische Bilderverbot verstoßen.

Warum man mich von dieser Seite in Ruhe läßt, das weiß ich nicht. Natürlich wüßte ich mich zu wehren und wie unser Polizeischutz aussieht, habe ich bei einem Vortrag meines Freundes Amer gesehen – einfach lächerlich. Brauche ich nicht - da könnte ich mich besser schützen. Aber – wie gesagt: keine Bedrohungen von mohammedanischer Seite. Es könnte natürlich auch sein, daß sich diese Leute auf die österreichische Justiz verlassen. Die hat bisher dieses Geschäft doch ganz gut besorgt und wie man sieht, hat es auch funktioniert: Keine Kritik mehr von mir am Islam. Inschallah!

Kommentare   

+3 #15 Loki 2019-03-08 19:00
Lieber LALE !

Die Kommentare unter dem Artikel sind Gold wert....

"Langsam fällt das rote Kartenhaus zusammen...."

Ich hau mich ab !!!
+3 #14 LA-LE 69 2019-03-08 16:41
OT
ORF
Der letzte Satz in diesen Artikel verdient einen Nobelpreis.
https://www.krone.at/1879217
+3 #13 Loki 2019-03-08 12:22
Danke AURUM !
Das mit dem IS Vieh und der Mindestsicherung stand auch schon in der Printausgabe.

Gerüstet für Stromausfall? Naja. Vielleicht 1 Woche schaff ich mit meiner Familie.

Plünderer schaff ich locker: Denen schlägt eine Wand aus Feuer und Blei entgegen hihihi.... :P
+3 #12 LA-LE 69 2019-03-08 12:20
zitiere aurum:
OT: Der IS-Terrorist bekam auf Fronturlaub über 12T Euro reingeschoben in der Shitholecity.
https://www.krone.at/1878303

Schön langsam bekommt man den Eindruck als würde die Justiz und BVT Hand in Hand daran arbeiten uns das Gruseln zu lernen.Wegen eines Liederbuches war ganz Österreich monatelang im Ausnahmezustand,und bei solchen Vorkommnissen gibt es keine Verantwortlichen,denn es ist ja alles rechtlich gedeckt.
Darum liebe IS ler:Kommt nach Österreich,erholt euch von euren Gräueltaten,genießt unsere Gastfreundschaft,nehmt was euch zusteht,denn in Österreich habt ihr mächtige Freunde denen "ihr" lieber seid als die eigene Bevölkerung und dankt es euren Freunden mit einem dreifachen Allahu akbar.
+4 #11 aurum 2019-03-08 11:35
OT: Der IS-Terrorist bekam auf Fronturlaub über 12T Euro reingeschoben in der Shitholecity.
https://www.krone.at/1878303
+4 #10 aurum 2019-03-08 10:03
OT: In Venezuela gibt es einen großflächigen Stromausfall.
https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-03/venezuela-massiver-stromausfall-regierung-sabotage

Ja den Schmuddelkindern wird der Strom abgedreht. Wenn die Korruption, Erpressung und Unterwanderung durch Logenbrüder nichts nützt, kommt eben die harte Tour.

Wer von euch ist denn vorbereitet?
+4 #9 aurum 2019-03-08 09:52
@ #8 Loki,
Werter Loki,
korrekt, wir als Zivilgesellschaft haben der Versprechungen der kriminellen POlitikern geglaubt und darauf vertraut.
Da geht es uns wie den entsorgten und weggewiesenen Männern und Vätern. Die haben auch dem Rechtsstaat geglaubt und vertraut und diese Enntäuschten wachen auch langsam auf und ziehen ihre Konsequenzen.
Warum ich das jetzt schreibe? Weil heute Weltf....tag ist.

Auch der Zivilgesellschaft dämmert es. Hoffentlich dämmert es auch bald dem Restvolk.
+4 #8 Loki 2019-03-08 08:46
Dem, was der Gustav geschrieben hat, kann ich zwar einiges abgewinnen, jedoch ist es sehr schade, daß es erst soweit wird kommen müßen!
Wir haben als "Zivilgesellschaft" in unserer Kontrolle der Marionettenpolitiker kläglich versagt !!!!!
Kein Wunder, wurde ja schon jahrzehntelang von den Linken die "Zivilges." unterwandert und auf linksgrün gepolt !!!
Damit wurde das "gesunde Volksempfinden" zu dem auch der PATRIOTISMUS gehört, fast ausgerottet.

Natürlich werden die Linken, die auch mit den Islamisten in einem Boot sitzen, wiederum von Hintermännern gesteuert.
Aber, Hut ab! Echt mit vieeeeeeeeel krimineller Energie eingefädelt...
+4 #7 aurum 2019-03-08 08:34
zitiere Loki:
Genau erkannt und richtig analysiert, lieber Her Dr. Z. !!!
Diese Figuren brauchen keine Fatwa. Die nützt bei einem Legalwaffenbesitzer eh nichts! Dafür sind diese Extremisten viel zu feige! Die trauen sich nur in der Überzahl an Schwächere! Die feigen IS Schweine und Consorten suchen keine GEGNER, sie suchen OPFER. Die werden sie hier im Blog nicht finden!!!!

Dafür schicken sie ihre Marionetten vor, die sollen mit dem Mittel der gesellschaftl. Ruhigstellung alle Kritiker mundtot machen!
Gelingt auch nur, solange unsere Gesellschaft intakt ist. Dann aber sehr effektiv.

Also, keine Fatwa, dafür Vorsicht vor dem Verhetzungsparagrafen!!!!!

Genau. Wozu Fatwa? Wir haben ja die Volksverhetzung und unsere Justiz. :D
+4 #6 aurum 2019-03-08 08:32
Was kann ich mir unter einem liberalen Islam vorstellen?
Etweder rechtgläubig oder nicht rechtgläubig.

Um zu kommentieren, bitte anmelden.