Aktuelles

Flüchtlinge nach Mauthausen!

Klingt nicht wirklich gut, wurde aber so von der SPÖ und den Grünen im Mauthausner Gemeindrat beschlossen. Dagegen war der Abgeordnete Nerat von der FPÖ.

Gibts doch noch Leute in der FPÖ die Eier haben?

Neuester Beitrag

Warum ist ein Neger ein Neger?

 

Weil er schwarz ist. Es gibt natürlich Schattierungen, vor allem in den USA, wo sich die Leute stark gemischt hatten. Teilweise eine Erinnerung an die Sklavenzeit, die aber lange schon vorbei ist.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 104 Gäste und ein Mitglied online

Kultur

Ab in die Unterwelt!

Ab in die Unterwelt!

 

Da wurde jetzt in Salzburg ein Offenbach aufgeführt. Angeblich irgendein Jubiläum, Ausschnitte davon konnte man in ORF sehen. Grauenhaft. Idioten am Werk.

Da habe ich mich erinnert: Ich habe vor vielen, vielen Jahren „Orpheus in der Unterwelt“ gesehen. Das war in der Volksoper. Gespielt haben damals unter anderem Hans Moser und Richard Eybner. Die sind mir im Gedächtnis geblieben. Die anderen weiß ich nicht mehr.

Man wird verstehen, daß ich mir jetzt diesen Orpheus nicht mehr ansehen möchte. Und in Salzburg schon gar nicht, wo die Trotteln regieren.

Eine Frage zum Abschluß: Wann werden diese Kulturverbrecher endlich eingesperrt?

Kommentare   

+2 #3 ich 2019-08-30 16:34
zitiere Georg Zakrajsek:
De Sade war ja in so einer. Gibt es aber nimmer.


Scheinen aber dringend not wendig zu sein, notwendiger als jemals zuvor.
+3 #2 Georg Zakrajsek 2019-08-30 09:55
De Sade war ja in so einer. Gibt es aber nimmer.
+4 #1 Eugen Gerber 2019-08-30 02:03
Ja, diese "Künstler" gehörten eingesperrt. In eine geschlossene Anstalt. Dort könnten sie (sich) meinetwegen inszenieren … und den Offenbach in Ruhe lassen. Der hat sich das nicht verdient.

Um zu kommentieren, bitte anmelden.