Aktuelles

So wird es nix

Die FPÖ ist gespalten oder auch nicht. Ich denke aber, daß es so nichts werden kann. Weise alte Männer sehe ich hier nicht. Woher sollten die auch kommen?

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 95 Gäste und keine Mitglieder online

Kultur

Allerhand los auf der See und auch sonstwo

Allerhand los auf der See und auch sonstwo

 

Die meisten von uns kennen das schöne Lied von der See, wo was los ist. Wer es nicht kennt, soll es sich von jemanden, der beim Heer gewesen ist, vorsingen lassen. In der Zeit der Seenotrettung so aktuell wie noch nie.

Also los geht’s:

Ein Neger schwimmt im Mittelmeer – jössas na!

Sein Schlauchboot ist beinah schon leer – jössas na!

Rackete kommt mit Sturmgebraus – jössas na!

Und fischt ihn aus dem Wasser raus – jössas na!

Refrain: Ja auf der See, da ist was los . . .

Das Schiff ist voll, was mach ma jetzt? – jössas na!

Fragt der Salvini ganz entsetzt - - jössas na!

Bei uns geht nix – in diesem Falle - jössas –na!

Nehmen die blöden Deutschen alle – jössas na!

Refrain wie gehabt

Aus Eritrea kommt ein Mann – jössas na!

Und wartet auf die Deutsche Bahn – jössas na!

Die Grünen haben es gewußt – jössas na!

Das Schubsen ist der Neger Lust – jössas na!

Refrain wie gehabt

Der Basti war in USA – jössas na!

Mit g‘scheiten Leuten spricht er da – jössas na!

Das Geld geht aus, die Kassen leer - jössas na!

Da muß die Klima-Steuer her! - jössas na!

Refrain wie gehabt

Die Rendi hat es längst erkannt – jössas na!

Die SPÖ ist abgebrannt – jössas na!

Da kann man nur auf eins vertraun – jössas na!

Misch Rot und Grün, dann hast Du Braun – jössas na!

Refrain wie gehabt.

 

Damit ist vorläufig einmal Schluß mit dem Dichten. Und mit dem Singen auch.

Kommentare   

+2 #9 LA-LE 69 2019-08-11 17:00
OT
Es ist immer wieder schön,in Zeiten wie diesen auch einmal etwas positives zu lesen.
Hut ab vor den Jungen die sich noch nicht in die Karawane der Idioten eingereiht haben.
https://www.krone.at/1975534
+3 #8 Georg Zakrajsek 2019-08-11 13:44
Ich danke verbindlichst
+5 #7 Resistance 2019-08-11 13:13
zitiere LA-LE 69:

Richard Gere.Ein nützlicher Idiot und Diener der Eliten.

Gehört auch zu jenen selbstherrlich ernannten "Hollywood-Eliten", die mit erhobenem Zeigefinger moralisieren und gleichzeitig nichts auslassen, um die Stimmung weiter anzuheizen.www.journalistenwatch.com/2019/08/10/the-hunt-linkes/
Das sind also genau diejenigen sog. "Demokraten", die sich dann empören, wenn leicht beeinflussbare und psychisch labile Idioten im Supermarkt zu schiessen anfangen.
+4 #6 Sig Sauer 2019-08-11 12:31
Meine Prognose für 2040:

1. Grenzen der EUDSSR sind dicht - allerdings nur in eine (falsche) Richtung

2. Bargeld und Gold/Silber sind verboten - gibt nur mehr wertlose Bits & Bytes und der Staat hat volle Kontoeinsicht

3. Neger und arabisches Gesindel beherrschen die Straßen oder ganze Straßenzüge - Polizei resigniert und machtlos

4. Ab Einbruch der Dunkelheit herrscht ein Ausgangsverbot bzw. nur auf eigenes Risiko

5. Volles Waffenverbot für Privatleute, keine Messer, Schraubenzieher oder Nagelfeilen - nur die Kriminellen schert das nicht...

6. Eigentum abgeschafft, der Staat (EUDSSR Gemeinschaftsstaat) vergibt und entscheidet alles

7. ...

Ab 2050:

- Bürgerkriegsähnliche Zustände (jeder gegen jeden)
- Menschen leben in kleinen bewaffneten Gruppen zusammen (so wie bei “The Walking Dead”)
- Hälfte der Europäer bereits getötet
- ...
+3 #5 LA-LE 69 2019-08-11 12:23
zitiere Resistance:
Salvini machts vor. So und nur so redet man mit diesen Heuchlern:www.journalistenwatch.com/2019/08/11/salvini-richard-gere/

Richard Gere.Ein nützlicher Idiot und Diener der Eliten.
+5 #4 Michael Heise 2019-08-11 11:53
Hierzu eine Kurzprognose für das Jahr 2040:
1. Die EU ist an der Negerschwemme + am EURO krachend gescheitert. Die Grenzen sind nach bürgerkriegsähnlichen Zuständen in europ. Massenmetropholen wieder dicht.
2. Das Mittelmeer ist millit. Sperrgebiet...

...usw, usw...
+4 #3 Loki 2019-08-11 11:45
Ist ihre Bewährungszeit schon um?
Sie haben sich mit diesem Lied praktisch mit allen angelegt, die hier im Land die Strippen ziehen.
Da prüfen jetzt sicher schon jede Menge Vernaderer ob man da gegen Sie nicht was machen kann. Die humorlosen Vernaderer, meine ich...

Alle anderen Lachen oder Schmunzeln (aufgrund des verborgenen Wahrheitsgehaltes)....

Eine Zeile hätt ich noch:

Ja auf der See da is was los...

Der Klabautermann mit 80 Jahr - jössas na

Hat Eier wie ein Stier -ola'

Da könnten manch junge Polit- Marionetten

ihre Schrumpfeier darauf verwetten - jössas na
+6 #2 Resistance 2019-08-11 11:00
Salvini machts vor. So und nur so redet man mit diesen Heuchlern:www.journalistenwatch.com/2019/08/11/salvini-richard-gere/
+7 #1 Walter Murschitsch 2019-08-10 19:13
FRONTEX filmt eine Migranten-Übergabe auf hoher See

Ein Originalvideo der europäischen Grenzschutzagentur FRONTEX vom 22.6.2019 zeigt, wie die Menschenschlepper heute vorgehen.
Ein Fischerboot schleppt ein Holzboot aufs offene Meer, die Migranten verstecken sich unter Deck. Auf hoher See steigen die dann in das nicht seetüchtige Holzboot und erzeugen damit selbst ihre Seenot.

Nach italienischen Berichten kam das Fischerboot nicht aus Libyen, sondern aus Tunesien. Es steht nicht im Zusammenhang mit den Migranten auf Sea-Watch 3. Die Schlepper wurden vor der Küste der italienischen Insel Lampedusa gestellt und verhaftet. (afp/nmc)

Frontex on Twitter: "Wait, wait. Why is that fishing ...
https://twitter.com/Frontex/status/1142373165076766720

Um zu kommentieren, bitte anmelden.