Aktuelles

Hurra! Wir haben gewonnen!

Gegen Nordmazedonien 3:1 aber immerhin. Ich habe zwar gar nicht gewußt, daß es so was wie Nord-Mazedonien überhaupt gibt. Mazedonien ja, aber Nord-Mazedonien? Wieder nur so eine Erfindung der EU habe ich gedacht und ich hatte wahrscheinlich recht.

Aber gut, daß es so was wie Nord-Mazedonien gibt. Da gewinnen wir wenigstens was.

Neuester Beitrag

Vom Waffentragen, vom Schießen und von der Sicherheit

 

Das ist ein Spezialbeitrag. „Spezial“ deshalb, weil ja fast niemand mehr in diesem Land eine Verteidigungswaffe tragen darf. Legal meine ich. Wer die Waffe aber illegal trägt, hat sie meistens auch illegal erworben und diese Leute haben wir zwar in großer Zahl im Lande, es kümmert sich aber keiner um sie, vor allem nicht unsere Politiker, allen voran unser wirklich schöner Innenminister, der ja schließlich auch die Terrortat in Wien mitzuveranworten hat. Illegale Waffen interessieren ihn aber überhaupt nicht. Aber das ist ein anderes Kapitel.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 116 Gäste und ein Mitglied online

Ausländer

Der Unterschied in der Integration

Der Unterschied in der Integration

 

Das Nachfolgende habe ich vom Broder, von dem ich fast alles gelesen habe und den ich recht bedingungslos verehre. Außerdem habe ich das schon einmal gebracht. Es ist aber gar zu köstlich, um es nicht noch einmal und immer wieder zu bringen.

Also das geht so und stammt aus dem Buch „Das ist ja irre“, das jeder lesen sollte, dem es noch nicht irre genug zugeht.

„Tagebuch 15. März

„Was unterscheidet einen jüdischen Schneider von einem jüdischen Arzt? Eine Generation. Und was „unterscheidet einen muslimischen Schuster von einem muslimischen Sozialhilfeempfänger? „Ebenfalls eine Generation.“

Das ist eben Integration. Aber was soll man dazu sagen? Daß uns das Geld für die Sozialhilfe immer noch nicht ausgegangen ist?

Außerdem hatten wir einen recht erfolglosen Integrationsminister, der leider inzwischen schon einmal Bundeskanzler war und es bald wieder sein wird. Wer aber dann in seinem „Dreamteam“Integrationsminister werden wird, ist noch nicht heraußen. Es wird aber möglicherweise jemand sein, der ein Kopftüchel aufhat. Zumindest innerlich, wenn schon nicht wirklich. Wegen der Integration nämlich und daß sie lange so weitergehen möge. Bis uns das Geld ausgeht.

Kommentare   

+1 #6 LA-LE 69 2019-12-12 20:35
zitiere Loki:
Lieber LALE!

Wieso fragst du? Die protestieren eh!!!

In Indien sind Soros, Marx und seine Jünger genauso aktiv.

Würde mich wundern wenn sie nicht auch in Honkong ihre Finger im Spiel hätten.
+2 #5 Loki 2019-12-12 18:03
Lieber LALE!

Wieso fragst du? Die protestieren eh!!!

In Indien sind Soros, Marx und seine Jünger genauso aktiv.
+1 #4 LA-LE 69 2019-12-11 22:15
Wo bleiben die Proteste und Rufe nach Sanktionen unserer linken?
https://www.krone.at/2060684
+2 #3 Gerald Lacher 2019-12-11 21:29
zitiere LA-LE 69:
zitiere Gerald Lacher:
Das zahlt doch alles bestimmt der ungarisch stämmige Schurli.
Wir können uns doch jetzt schon die Landesverteidigung nicht mehr leisten, anders gesagt: " Wir sind absolut neger"!

Der Schurli bezahlt es mit dem Geld das er uns vorher gestohlen hat.
Aber keine Bange,Schurlis Schutzschirm schwebt über Türkis-Grün,und somit brauchen wir uns über unsere Zukunft keine Sorgen machen,denn es ist sinnlos.
Alle Länder,deren Politiker sich in seinen Krallen befinden oder befanden werden das bestätigen.
https://www.youtube.com/watch?v=B6Nno_FhCpM


Ja das weis man ohnehin, außer man ist nicht Herr der Lage.
Die leben ja nur vom "uns für dumm zu verkaufen".
Plötzlich ist die Zeit da und vielen werden die Augen geöffnet, aber da ist es zu spät, leider!
+1 #2 LA-LE 69 2019-12-11 14:10
zitiere Gerald Lacher:
Das zahlt doch alles bestimmt der ungarisch stämmige Schurli.
Wir können uns doch jetzt schon die Landesverteidigung nicht mehr leisten, anders gesagt: " Wir sind absolut neger"!

Der Schurli bezahlt es mit dem Geld das er uns vorher gestohlen hat.
Aber keine Bange,Schurlis Schutzschirm schwebt über Türkis-Grün,und somit brauchen wir uns über unsere Zukunft keine Sorgen machen,denn es ist sinnlos.
Alle Länder,deren Politiker sich in seinen Krallen befinden oder befanden werden das bestätigen.
https://www.youtube.com/watch?v=B6Nno_FhCpM
+3 #1 Gerald Lacher 2019-12-11 07:47
Das zahlt doch alles bestimmt der ungarisch stämmige Schurli.
Wir können uns doch jetzt schon die Landesverteidigung nicht mehr leisten, anders gesagt: " Wir sind absolut neger"!

Um zu kommentieren, bitte anmelden.