Waffenrecht Österreich

Ein gutes Jahr 2016 – Waffenverkäufe sind gestiegen

Ein gutes Jahr 2016 – Waffenverkäufe sind gestiegen

 

Die Leute werden gescheiter. Sie haben im Vorjahr mehr Waffen gekauft. Sie haben vernünftig reagiert, sie vertrauen ihrem Staat nicht mehr und sie haben schlechte Erfahrungen gemacht. Die Konsequenzen daher: Man will sich selber schützen. Ein Beitrag zur persönlichen Sicherheit. Das hat jeder für sich zu entscheiden und viele Leute haben sich bewußt für ihre persönliche Sicherheit entschieden.

Auch wenn sie ihre Waffe nie einsetzen müssen – das wünschen wir ihnen allen – so gibt sie doch Sicherheit und das Bewußtsein, sich selbst schützen zu können.

Der ORF berichtet darüber mit der gebotenen Zurückhaltung. So ganz recht ist das den sogenannten „Qualitätsmedien“ nicht, aber so genau wissen sie nicht, wie sie den Menschen das ausreden sollen.

Wird schon kommen und die „Experten“ die sicher schon in den Startlöchern lauern, um den Leuten die Bewaffnung auszureden, machen bereits ihre Studien, die wir sicher bald präsentiert bekommen werden.

Aber wie immer rate ich: Bewaffnet Euch! Es hilft Euch niemand, wenn ihr nicht selber für Eure Sicherheit sorgt. Und üben nicht vergessen!