Aktuelles

Jetzt sind alle komplett wahnsinnig geworden

Es gibt jetzt rassistische Mathematik. Das muß man sich erst einmal vorstellen. Zwei und zwei ist nicht mehr vier sondern einfach das was der Neger glaubt. Bravo. Das hat uns gerade noch gefehlt. Ab in den Weltraum mit denen, die Strecke zu Rückkehr sollen sie sich selbst ausrechnen.

Vielleicht aber bleiben sie oben.

Neuester Beitrag

Gute Nachrichten aus Texas

 

Erstens einmal haben die Texaner den Corona-Unsinn nicht mitgemacht, wie viele andere US-Bundesstaaten auch. Das ist schon was und wir alle haben inzwischen erfahren, daß die Vereinigten Staaten weitgehend masken- und coronafrei sind. Vernünftige Leute, freie Leute, während bei uns in Europa der Corona-Wahn und der Klima-Wahn grassiert und den Menschen hier die letzten Freiheiten raubt. Aber die EU will es so und man muß sich nur die hier Regierenden anschauen, dann weiß man woran man ist. Die kleine Greta und die Langstrecken-Luisa sind beste Beispiele dafür und auf die kommenden Wahlen dürfen wir hier auch sehr gespannt sein.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 90 Gäste und keine Mitglieder online

Tierisches

Kommunikation aus dem Urwald

Kommunikation aus dem Urwald

 

Jane Goodall war beim Herrn Bundespräsidenten. Das ist die Dame, die mit den Schimpansen spricht. Sie hat sich, wie man hört, sehr gut mit unserem Präsidenten unterhalten.

Ob ein Dolmetsch dabei sein mußte, habe ich nicht herausbekommen.

 

P.S.: Off records hat man erfahren, daß Frau Goodall sich sehr erfreut über die großherzige Kopftuchspende des Herrn Bundespräsidenten gezeigt hat. Die Kopftücher (bunt gemustert) sollen an solidaritätsbereite Schimpansinnen in Uganda verteilt werden.

Kommentare   

+4 #7 JanCux 2017-05-26 18:01
zitiere Jokl:
Liebe Mitstreiter, seids net so schiach!

Die Goodall war beim VdB, weil er in Bälde (sozusagen : ZEITNAHE!!!!) der letzte GrüNNINNE sein wird, der in Österreich noch im Parlament herumlauft.
Die GrünniNNen sind bei uns eine aussterbende Rasse. Ähnlich wie die Schimpansen.
Es gibt nur einen RIESENGROßEN Unterschied:

Die Schimpansen sind SCHÜTZENSWERT !!!!! :eek:

+6 #6 Loki 2017-05-26 13:35
Liebe Mitstreiter, seids net so schiach!

Die Goodall war beim VdB, weil er in Bälde (sozusagen : ZEITNAHE!!!!) der letzte GrüNNINNE sein wird, der in Österreich noch im Parlament herumlauft.
Die GrünniNNen sind bei uns eine aussterbende Rasse. Ähnlich wie die Schimpansen.
Es gibt nur einen RIESENGROßEN Unterschied:

Die Schimpansen sind SCHÜTZENSWERT !!!!! :eek:
+6 #5 Michael Heise 2017-05-25 20:37
@Walter M.:

Der Papst hat schon einen Termin zur Fußwaschung in der St. Pauli Hafenstraße...

Es kommt stattdessen Mister Ed, das sprechende Pferd zum Präsi. Konversation auf allerhöchstem Niveau! Live im ORF/ZDF. Die Zuschauer werden rasen + toben...!
+6 #4 JanCux 2017-05-25 19:35
zitiere LA-LE 69:
Die Schimpansinen werden die Kopftücher statt dem Flaggerl für ihr Gackerl verwenden,und werden sich denken:Schiebt euch die Kopftücher in den A....


Ich würde manchen Leuten das Kopftuch ganz woanders hinstecken - um weiteren Blödsinn zu verhindern
+7 #3 LA-LE 69 2017-05-25 18:26
Die Schimpansinen werden die Kopftücher statt dem Flaggerl für ihr Gackerl verwenden,und werden sich denken:Schiebt euch die Kopftücher in den A....
+7 #2 Walter Murschitsch 2017-05-25 18:19
Jetzt wird es immer lächerlicher! Wer meldet sich morgen? Der Papst?
+7 #1 Martin Q. 2017-05-25 17:23
Zitat:
Jane Goodall war beim Herrn Bundespräsidenten.
Manche Leute können ihren Stammbaum bis zu jenen zurück verfolgen, die noch d'rauf saßen.

Um zu kommentieren, bitte anmelden.