Tierisches

Frag das ganze Land!

Frag das ganze Land!

 

Für mich die größte Trottelsendung des ORF in dem an Trotteleien gar nicht so armen Gebühren- und Staatsrundfunk. Ich höre mir das natürlich nicht an und wenn ich hineingerate, schalte ich schnell weg. Aber Ausnahmen gibt es. Da wurde an das faszinierte Auditorium die Frage gestellt, ob eine ratlose Dame sich mit einem jungen Herrn einlassen solle, der – man glaubt es nicht – mit einem Schwein das Bettchen teilt.

Angeblich ist das Schweinchen stubenrein, gepflegt und recht zutraulich als Bettgenosse.

Die meisten der um Rat gefragten Zuhörer haben von der Verbindung abgeraten. Haustiere ja, auch im Bett, aber Schwein doch eher nicht.

Ich aber habe gleich angerufen und zu der Verbindung begeistert geraten.

Wenn nämlich der geplante Haberer mit einem Schwein zusammen lebt, kann er zumindest kein Moslem sein. Immerhin, ist schon ein entscheidender Weg zum Glück und ein Ehrenmord ist nicht zu befürchten.

Auf ins Schweinchenbett!