Aktuelles

Was wir gegen das Coronavirus machen

Grenzen sperren, Quarantäne einrichten, die Chinesen untersuchen. Was aber machen wir gegen Ebola, AIDS, Syphilis, Krätze, Masern und andere Krankheiten? Es schaut so aus, als würden wir nichts machen.

Neuester Beitrag

Selektives Lesen am Beispiel der „Krone“

 

Wir alle wissen, daß die „Krone“ unglaublich abgesandelt ist. Zum Beispiel am Sonntag kein Girtler mehr in der Beilage. Das war meistens das einzig Lesenswerte. Alles andere kann man vergessen, in letzter Zeit sogar den Woltron und den Wallentin, letzterer hat sich allmählich auch schon den Klimatrotteln angepaßt. Aber da kann ich ja gleich die Kromp-Kolb lesen, die ungestraft ihren Unsinn täglich verbreiten darf. Die lese ich aber natürlich auch nicht. Eine Verrückte.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 71 Gäste und keine Mitglieder online

Allgemein

„Me Too“ als Person des Jahres

„Me Too“ als Person des Jahres

 

Das ist seltsam: Eine Internetaktion als „Person“. Entweder ist den Juroren nichts Gescheiteres eingefallen oder der feministische Druck war einfach zu stark. Man mußte also der Verleumderplattform Publicity geben, vielleicht, weil die Luft aus der recht widerlichen Aktion bereits draußen war. Jetzt aber spricht man wieder darüber. So soll es also sein.

Rechtskraft in Österreich

Rechtskraft in Österreich

 

Das Urteil gegen mich wegen der Verhetzung ist rechtskräftig. Den Islam darf man halt nicht angreifen, auch Scherze darf man auch keine machen. Das steht somit fest, da schützt auch die verfassungsmäßig garantierte Meinungsfreiheit nicht davor.