Aktuelles

Achtung - Kultur!

Die Frau Staatssekretär im Fernsehen. Lunacek pur, die jetzt für unsere Kultur verantwortlich sein wird. Ich freu mich schon und bin der Frau Lunacek sehr dankbar, das sie es macht und nicht die Frau Blimlinger.

Übrigens: Es heißt Frau Staatssekretär und Frau Minister und nicht Frau Ministerin. Das ist nämlich ein Blödsinn. Auch schon wurscht.

Neuester Beitrag

Die Zeit der Messer

 

Zeiten ändern sich, Kulturen ändern sich. Das betrifft natürlich auch die Tatwerkzeuge, die man gemeinhin für das Abmurkseln verwendet. Und auch die Taten sind häufiger geworden und die Opfer naturgemäß auch. Mädchen und Frauen, heuer diesem jungen Jahr schon weit über zehn – fast jeden Tag eine Frau. Eine Gleichberechtigung, die wir wirklich nicht gebraucht haben.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 89 Gäste und keine Mitglieder online

Beiträge 2016

NEBENWIRKUNGEN

NEBENWIRKUNGEN

 

Über die Risiken der KulturbereichererInnen wurde schon genug berichtet. Jetzt kommen die Nebenwirkungen. Auch diese sind uns nicht sonderlich neu, vielmehr haben wir sie vorausgesagt.

Die IWÖ hat etwas Scharfes!

Die IWÖ hat etwas Scharfes!

 

Wir wissen alle, daß Österreich immer sicherer wird. Sogar die Kriminalstatistik ist draufgekommen und tatsächlich: die Kriminalität wird immer weniger. Wie das die Statistik macht, ist leider nicht ganz klar, aber unsere Hochdenker im Ministerium werden schon wissen, was sie tun.

Gedanken zur Politik

Gedanken zur Politik

 

Das, was jetzt kommt, hat mit dem Bundespräsidenten nichts zu tun oder nur teilweise. Der Bundespräsident kann ja keine Gesetze machen, nicht einmal verhindern kann er sie, wenn sie nach den verfassungsrechtlichen Bestimmungen zustande gekommen sind.

Es spukt im schönen Schweden

Es spukt im schönen Schweden

 

Gibt es. Das haben zumindest die zugewanderten Fachkräfte und Akademiker behauptet, die in einem schwedischen Heim untergebracht sind. Sie fürchten sich und wollen weg. Es knarrt im Gebälk und das Licht flackert. Unerklärlich. Wahrscheinlich irgendein Erzengel, der den Propheten nicht gefunden hat und sich jetzt bei den muselmanischen Schutzsuchenden bemerkbar machen möchte. Da aber nicht jeder zum Propheten geeignet ist, verbreitet das Phänomen unter den armen Leuten Angst und Schrecken.

Hirn einschalten!

Hirn einschalten!

 

Wenn man eines hat. Und es ist nicht sicher, daß diese Grundausstattung bei heutigen Politikern überhaupt gegeben ist. Wenn man sich so anschaut, was hier tagtäglich im Parlament und in den Medien produziert wird, kann man annehmen, daß die meisten dieser Politiker unglaublich dumm sind. Und wenn sie nicht dumm sind, dann sind sie verbrecherisch. Ein Drittes gibt es nicht.