Aktuelles

Hurra! Wir haben gewonnen!

Gegen Nordmazedonien 3:1 aber immerhin. Ich habe zwar gar nicht gewußt, daß es so was wie Nord-Mazedonien überhaupt gibt. Mazedonien ja, aber Nord-Mazedonien? Wieder nur so eine Erfindung der EU habe ich gedacht und ich hatte wahrscheinlich recht.

Aber gut, daß es so was wie Nord-Mazedonien gibt. Da gewinnen wir wenigstens was.

Neuester Beitrag

Vom Waffentragen, vom Schießen und von der Sicherheit

 

Das ist ein Spezialbeitrag. „Spezial“ deshalb, weil ja fast niemand mehr in diesem Land eine Verteidigungswaffe tragen darf. Legal meine ich. Wer die Waffe aber illegal trägt, hat sie meistens auch illegal erworben und diese Leute haben wir zwar in großer Zahl im Lande, es kümmert sich aber keiner um sie, vor allem nicht unsere Politiker, allen voran unser wirklich schöner Innenminister, der ja schließlich auch die Terrortat in Wien mitzuveranworten hat. Illegale Waffen interessieren ihn aber überhaupt nicht. Aber das ist ein anderes Kapitel.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 72 Gäste und keine Mitglieder online

Migrantisches

Aquis submersus

Aquis submersus

Da kommen Flüchtlinge über das Mittelmeer. Manche ertrinken dabei, furchtbar. Und dann sind sie endlich bei uns. Was aber geschieht? Sie ertrinken beim Baden, in Flüssen, in Seen. Auch das ist furchtbar.

Aber warum gehen sie ins Wasser, wenn sie gar nicht schwimmen können? Sind sie zu blöd um zu begreifen, daß man nicht schwimmen gehen sollte, wenn man gar nicht schwimmen kann?

Kommentare   

+11 #12 JanCux 2016-08-26 09:36
Wie gerne würde ich mit einigen Mit-Kommentatoren an einen Tisch sitzen und mal herzhaft diskutieren - würde bestimmt eine lange Nacht :-)
+10 #11 Tecumseh 2016-08-26 09:34
#9 Werner Zimmermann
Kann ich alles zu 100 % bestätigen!
Nur, wie bringt man alle "Wohlstandsbürger" unter einen Hut!
Man sieht's ja immer wieder an den Wahlergebnissen!

Ich kann nur appelieren:
VIRIBUS UNITIS
VIRIBUS UNITIS
VIRIBUS UNITIS!
+14 #10 Loki 2016-08-26 07:49
Ich habe das Buch des ägyptischen Autors Hamed... über den Propheten Mohammed gelesen.

Nach einigen ärztlichen Erkenntnissen scheint es sich bei dem sog. Propheten um einen Menschen gehandelt zu haben, der an "Temporallappenepilepsie" erkrankt war.

Daher seine "Visionen". Im Laufe seines Lebens wußte er seine Visionen geschickt für sich (Macht, Reichtum, Sex) zu nutzen.

Wenn das stimmt, erklärt das vieles.

Die Popohochheberei 5 mal tgl.hat er auch nur geswegen eingeführt, damit ihm seine Kumpane treu bleiben.

Schreibt jedenfalls der Autor in seinem Buch:
"Mohammed, eine Abrechnung!"

Abgesehen davon hat Werner Zimmermann seeeeeeeeehr recht!!!!!!

An unserem Untergang sind NUR wir schuld, kein anderer, NUR WIR!!!!!!!!!!
+16 #9 Werner Zimmermann 2016-08-26 07:20
zitiere Jan:
Dann kam Mohamed, Allah und der Koran - Rückschritt in die Steinzeit, Jahrhunderte der Inzucht, Instinkte wie ein Tier das nicht an Morgen oder Übermorgen denkt, warum auch - Allah wird`s schon richten....


Stimmt natürlich schon - keine Frage - aber betrachten wir mal selbstkritisch UNSERE gelebten, heutigen "Werte"...

Wohin haben wir, die EUropäer uns denn entwickelt..??

Wir sind zu einem selbstgefälligen Urnenvolk geworden, das nur auf Egoismus und Konsum abgerichtet wurde - aber wir haben "Demokratie" (ein Treppenwitz der Geschichte)…

Wir, die müllsortierende Gesellschaft, die

* Ihre Sprache verkommen lässt;
* Ihre Jugend verkommen lässt;
* Ihre Kultur verkommen lässt;
* Ihre Sitten verkommen lässt;
* Ihr Land verkommen lässt;
* Ihr Gemeinschaft verkommen lässt;

aber - und das tut weh

* Ihre ungeborenen Kinder in den Müll wirft


"Abgerichtet wurde", setzt natürlich voraus, dass sich jemand abrichten lässt - Also bleibt als uns als einzig mögliche Art von Widerstand, die wir als einzelne haben.

Gegen den Strom zu handeln, zu reden, und "Gehorsam" zu verweigern - denn Macht beruht auf Gehorsam - ein König, alleine auf einer Insel hat keine Macht.

https://friedenmahnenwachenzak.files.wordpress.com/2014/11/volk_0001_new800.jpg

Das wäre schon mal ein Fundament zu einer Demokratie
+15 #8 Tecumseh 2016-08-25 21:59
zitiere Jan:
Was waren die alten Ägypter noch für pfiffige Kerle, ......
VIRIBUS UNITIS!


Wohl gesprochen, Jan! Wahrlich, wohl gesprochen!!!
+19 #7 JanCux 2016-08-25 20:45
Was waren die alten Ägypter noch für pfiffige Kerle, Pyramiden, wohlüberlegter Ackerbau,innovativer Schiffsbau, Handel mit der ganzen, damals bekannten Welt.

Dann kam Mohamed, Allah und der Koran - Rückschritt in die Steinzeit, Jahrhunderte der Inzucht, Instinkte wie ein Tier das nicht an Morgen oder Übermorgen denkt, warum auch - Allah wird`s schon richten....

Man schaue nur die Billionen an Entwicklungshilfe an, die seit Jahrzehnten in diese Länder gepummt wurden und noch immer werden. Hat sich da etwas großartig geändert? - Nein -

Ein paar wenige Staaten haben es aber geschafft zu etwas Wohlstand zu kommen, Infrastruktur aufzubauen und die Bevölkerung muß nicht hungern. Diese Länder sind aber eher christlich geprägt.
Und prompt haben die ein Problem : Allah´s Gotteskrieger die voller Neid und Missgunst "teilhaben" wollen....

UND DAS PASSIERT GERADE IN EUROPA!

VIRIBUS UNITIS!
+11 #6 Gerhard M. 2016-08-25 20:06
Martin Q.
Salzsäure ist noch besser, da spart man sich den Strom und kann den Abfall gleich in flüssiger Form im Kanal entsorgen.
+18 #5 Sig Sauer 2016-08-25 18:38
...was will man bitte von Subjekten erwarten, die (angeblich) Piktogramme brauchen um zu verstehen dass man keine Fauen vergewaltigt???
+8 #4 Martin Q. 2016-08-25 16:01
zitiere Elisabeth Dallinger:
...
Was das Nichtschwimmen können in unseren Bädern anbelangt muss man sich schon fragen wieso unsere Willkommensklatscher ihre Schützlinge nicht aufklären. ...

Ich wäre sowieso für ein Bäderparadies bestehend aus mehreren Becken:
Ein Süßwasserbecken,
ein Salzwasserbecken
und ein 380 Volt Becken.

Wem ich wo reingehen lassen würde soll sich jeder selbst denken.
+21 #3 Martin Q. 2016-08-25 15:56
zitiere Gerhard M.:
Unsere Pseudoflüchtlinge sind eben für alles zu blöd, ...

Also "für alles" kann ich so nicht stehen lassen.
Immerhin sind sie Weltmeister im Schmarotzen.
Ich behaupte mal daß es hier NIEMANDEN gibt der dem Staat so viel Geld aus der Tasche ziehen könnte wie die.

Mit Smartphones kennen die sich sicherlich auch besser aus als ich.
Allerdings nur mit den Oberklassemodellen.

Um zu kommentieren, bitte anmelden.