Aktuelles

Reconquista

Ein neues Buch von Michael Ley. Ich habe es noch nicht und gelesen habe ich es daher auch noch nicht. Ich werde es aber hoffentlich bald bekommen - Michael Ley hat es mir versprochen - und dann werde ich einen Bericht darüber bringen. Daß es ein gutes Buch sein wird, da bin ich überzeugt. Ley hat schon viele Bücher geschrieben, ein schlechtes war nicht darunter. Danke Michael!

Neuester Beitrag

Und wo ist die FPÖ?

 

Nirgends. Ich sehe sie nicht. Sie existiert wie es scheint gar nicht mehr. In den Zeiten der Krise geht die Saat der Opposition auf. Wäre normal. Und wir haben eine Krise. Die schlimmste seit dem Ende des Krieges wird neuerdings immer gesagt. Und irgendwer glaubt das auch noch.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 81 Gäste und ein Mitglied online

Kultur

Musik für den Untergang

Musik für den Untergang

 

Singen kann ich nicht, aber dieses Lied sollte man sich anhören. Besser geht es nicht und es paßt immer mehr in unsere Situation:

https://www.youtube.com/watch?v=2RY5UeOfOic

Kommentare   

+3 #13 JanCux 2016-12-23 16:23
zitiere JanCux:
*** EILMELDUNG *** EILMELDUNG *** EILMELDUNG ***
Vermutlicher Berliner Attentäter in Mailand erschossen !

Sondersendungen auf N24 und n-tv !


Jetzt muß unbedingt das Waffengesetz verschärft werden und mehr Geld für den Kampf gegen "Rechtsradikale"!

Sarkasmusmodus aus.... :o
+3 #12 JanCux 2016-12-23 11:05
*** EILMELDUNG *** EILMELDUNG *** EILMELDUNG ***
Vermutlicher Berliner Attentäter in Mailand erschossen !

Sondersendungen auf N24 und n-tv !
+4 #11 Walter Murschitsch 2016-12-23 11:00
zitiere ich:
Die Österreicher, erstaunlicherweise die KRONENZEITUNG, sie haben es bemerkt.
In Deutschland jubelt alles über die "so konsequente" Umsetzung des Waffenverbotes.
Jetzt sind wir endlich sicher.

Aber, sehen und lesen sie selbst, hier:

http://www.krone.at/nachrichten/internet-user-lachen-ueber-die-deutsche-polizei-ohne-munition-in-mps-story-545573


Die beiden Polizistinnen können nichts dafür, denn es wurde ihnen sicher von übergeordneter Stelle befohlen keine Magazine anzustecken !

DAMIT JA NICHTS PASSIEREN KANN ,
GELL , Hr. De Maizière und Maas !

VIRIBUS UNITIS
+3 #10 JanCux 2016-12-23 10:54
zitiere Michael Heise:

Jeder Mensch mit halbwegs analytischen Verstand weiß, was kommen wird...


Kampflos werde ich mir das nicht gefallen lassen....
+6 #9 Michael Heise 2016-12-23 06:45
Der Feind hat längst erkannt,: Wir sind leichte Beute + das Kalkül der Destabilisierung mit einer gespaltenen Gesellschaft ist erwartungsgemäß voll aufgegangen.

Jeder Mensch mit halbwegs analytischen Verstand weiß, was kommen wird...

Frohe Weihnachten!
+5 #8 Resistance 2016-12-23 05:31
@JanCux
Die Übelkeit ist verständlich. Vielleicht sollten die beiden Damen ihre HKs gegen Blockflöten tauschen. Das soll ja laut Merkel auch helfen.
+6 #7 JanCux 2016-12-22 23:07
zitiere ich:
Die Österreicher, erstaunlicherweise die KRONENZEITUNG, sie haben es bemerkt.
In Deutschland jubelt alles über die "so konsequente" Umsetzung des Waffenverbotes.
Jetzt sind wir endlich sicher.

Aber, sehen und lesen sie selbst, hier:

http://www.krone.at/nachrichten/internet-user-lachen-ueber-die-deutsche-polizei-ohne-munition-in-mps-story-545573


Mir wird gerade übel..... :oops:
+6 #6 ich 2016-12-22 22:14
Die Österreicher, erstaunlicherweise die KRONENZEITUNG, sie haben es bemerkt.
In Deutschland jubelt alles über die "so konsequente" Umsetzung des Waffenverbotes.
Jetzt sind wir endlich sicher.

Aber, sehen und lesen sie selbst, hier:

http://www.krone.at/nachrichten/internet-user-lachen-ueber-die-deutsche-polizei-ohne-munition-in-mps-story-545573
+7 #5 Walter Murschitsch 2016-12-22 18:51
Wir brauchen mehr solcher Menschen.

Wie schon Udo Ulfkotte vor Jahren gesagt hat, wir brauchen keine Integrationsbeauftragten wir brauchen Rückführungsbeauftragte.
Es wird gewaltig knallen in unserem Land.

Der Hass der Politiker auf das eigene Volk ist in diesem Land so unbeschreiblich hoch, es ist einfach unfassbar. !

Siehe hier, passiert am hellichten Tag in Wien :

http://www.krone.at/oesterreich/wien-63-jaehrige-am-helllichten-tag-vergewaltigt-im-gemeindebau-story-545522
+7 #4 JanCux 2016-12-22 17:47
zitiere Jokl:
RECONQUISTA JETZT


WENN NICHT JETZT WANN SONNST ?

VIRIBUS UNITIS !

Um zu kommentieren, bitte anmelden.