Aktuelles

Die Polizei ist sich nicht sicher

Aber wirklich? Da hat einer eine Frau erschossen. Kommt vor  und ist gar nicht so selten in der heutigen Zeit. Ungewöhnlich, daß eine Schußwaffe verwendet wird, meistens wird ja das Messer genommen.

Aber jetzt: Zitat: "Die Polizei ist nicht sicher, ob die Waffe legal gewesen ist". Wirklich? Gibt es bei der Polizei keinen Zugang zum ZWR? Wäre in der Sekunde geklärt. Nummer anschauen, ist die Nummer registriert: legal, ist sie nicht registriert: illegal. Ganz einfach. Und deswegen wurde ja das ZWR geschaffen. Nachschauen muß man aber doch. Ist das zuviel verlangt?

Neuester Beitrag

Was macht die Finanzprokuratur?

 

Nix. Und keiner weiß wirklich, was die Finanzprokuratur machen soll und machen muß. Ich schon. Die Finanzprokuratur ist nämlich der Anwalt unserer Republik, unseres Staates. Wenn also unser Staat einen  Vertrag abzuschließen hätte, Ankauf von Abfangjägern zum Beispiel, muß die Finanzprokuratur die Verträge dazu machen und auch rechtlich prüfen. Kein anderer. Externe Berater sind verboten, wer solche etwa bestellt, macht sich strafbar. Also, wenn da etwa US-Anwälte mit einem Stundensatz von ein paar tausend Dollar tätig sein sollten, müßten alle Beteiligten angeklagt und eingesperrt werden. Ist aber nicht passiert.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 92 Gäste und ein Mitglied online

Kultur

Ich zeige an: Wiederbetätigung in den USA!

Ich zeige an: Wiederbetätigung in den USA!

 

Kaum ist dieser Trump Präsident geworden, geht es schon los. Hatten wir bisher einen strammen Muslim im Weißen Haus, kriegen wir jetzt einen, der die Mohammedaner gar nicht mehr hineinlassen will. Schrecklich genug.

Aber jetzt ist es ganz aus: die Mickey Mouse hat Geburtstag. Und zwar – jetzt halte man sich an – den 88sten. In Worten. Achtundachzig!!! Was das bedeutet, wissen wir. In Österreich ein Haftgrund. Und die feiern das sogar noch! Eine Nazi-Maus!

Was noch dazukommt: Geboren wurde diese Horror-Maus genau am 18. November!

Am 18. den 88. Geburtstag zu feiern, das ist ein Skandal, was sage ich – ein Verbrechen.

Daher zeige ich das jetzt an. Ich übergebe somit an das Dokumentationsarchiv. Die sollen sich weiter darum kümmern.

Aber meine Mickey-Mouse-Hefte beginne ich gerade zu verbrennen. Ich habe ja schon genug Sorgen mit den Grünen. Und Wiederbetätigung brauche ich da nicht auch noch.

Kommentare   

+3 #6 Elisabeth Dallinger 2016-11-21 13:06
Muss ich mich jetzt auch wegen Wiederbetätigung anzeigen oder die Bank? In meiner Kontonummer befindet sich diese Zahl gleich zweimal. :cry:
+5 #5 Michael Heise 2016-11-20 13:16
Mickey Mouse Hefte verbrennen wäre gar nicht so verkehrt. Schließlich waren diese Hefte schon in Merkels "DDR" als Zeugnis "Imperialistischer Unkultur" apodiktisch verboten + der Besitz der "Schundliteratur" führte "Zur Klärung eines Sachverhalts" in die bekannten Räume mit Blümchentapete. Hoppla...!
+7 #4 Tecumseh 2016-11-20 11:54
@JanCux
Die hob'n jo an Poscha!
Bleda geht's nimma!
(Natürlich, die Unschuldsvermutung!)
+6 #3 JanCux 2016-11-20 09:44
+7 #2 Loki 2016-11-19 19:32
Schade um die schönen Hefte. Nächstes Jahr wird die Maus eh schon 89 und dann kräht kein Hahn mehr danach!

Aber die Zeiten ändern sich, jedenfalls in den USA. Das sagt uns die Besetzung seiner Regierungsmannschaft mit vielen auf - rechten Menschen und vielen Mitgliedern der NRA. Aus ist es mit dem depperten Gerede vom Verbieten der legalen Waffen. Hillary am Arsch!!!

Ich freue mich ehrlich für die Amis!

Aber:
Jeder ist seines Glückes Schmied!
Wenn wir Österreicher auch so viel Charakter und Mut aufbringen um unsere Mainstream-Politiker hinauszuwählen, dann werden WIR auch ein gutes Leben wiedererlangen!
+8 #1 JanCux 2016-11-19 19:22
Erst brennen die Hefte (Bücher),
dann der Mensch....

Es ist einfach nur Unfassbar :cry:


(Witzig - mein Eingabe Code beginnt mit 88 !) :D

Um zu kommentieren, bitte anmelden.