Aktuelles

Tschetschenen sind halt so

In Gerasdorf hat ein Tschetschene einen anderen Tschetschenen erschossen. Der Mann wurde gefaßt, die Tat ist daher geklärt.  Beide sind Asylwerber, einer davon braucht kein Asyl mehr.

Jetzt wird ermittelt. Ich vermute fieberhaft.

Folgende Fragen wären zu klären: Wo hat der Tschetschene seinen Psychotest gemacht? Wo seinen Waffenführerschein? Und wo hat er seine Waffe sicher verwahrt gehabt? Welche Behörde hat ihm enen Waffenpaß ausgestellt? Er hat ja die Waffe geführt? Und ohne Waffenpaß geht das nicht. Wo war sie überhaupt registriert? Wir haben doch so ein wunderbares ZWR?

Rhetorische Fragen, ich weiß. Aber es zeigt die Hilflosigkeit unserer Behörden. Denn wie wir alle wissen, müssen sich Mohammedaner nicht an die Gesetze der Ungläubigen halten. 

Letzte Frage: Hat das keiner gewußt?

Neuester Beitrag

Black Lives in Bööörlin

 

In der Berliner S-Bahn – ein an sich wenig empfehlenswerter Aufenthaltsort – ist eine junge Frau von einem Neger (es war wirklich einer) schwer mißhandelt worden. Sie hatte einen Hund mit dabei, der aber nicht daran dachte, sein „Frauerl“ zu verteidigen und den Neger irgendwo hineinzubeißen.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 116 Gäste und ein Mitglied online

Kultur

In Glock we trust

In Glock we trust

Wie mir meine russischen Freunde erzählt haben, ist dort Glock sehr beliebt und begehrt. Ich konnte sie bei ihrem Besuch in Österreich mit Glock-Leiberln, Glock-Kapperln und ein paar Glock-Kugelschreibern glücklich machen. Was anderes ging leider nicht.

Kommentare   

+25 #5 Gerhard M. 2016-09-01 18:57
Ich glaube auch, dass unsere testosterongesteuerten Asylanten glücklich wären, wenn sie mal in den Lauf einer Glock blicken würden. Dann wissen sie vielleicht, wie man sich benimmt und erscheinen nicht mehr so zahlreich.
+15 #4 Michael Heise 2016-09-01 16:42
So ist es. Das Skurrile dabei: SIG (heute Swissarms) verbaut in seine Stgw. Serie eine fast 1:1 Kopie vom AK Verschluss. Und dass soll bei diesem Vorzeigeunternehmen schon was heißen...!
+13 #3 Tecumseh 2016-09-01 15:22
zitiere schraberger, wien:
Mein Spruch:
ein Mann ohne Glock ist kein Patriot !
ein Mann ohne .45er, ist auch kein Mann !
wie Jokl sagt: Russen Waffen sind die funktionssichersten. Weiß inzwischen die ganze Welt.


Ganz meine Meinung! ;-)
+15 #2 schraberger, wien 2016-09-01 14:44
Mein Spruch:
ein Mann ohne Glock ist kein Patriot !
ein Mann ohne .45er, ist auch kein Mann !
wie Jokl sagt: Russen Waffen sind die funktionssichersten. Weiß inzwischen die ganze Welt.
+19 #1 Loki 2016-09-01 13:53
Ja!!!
Zum Glück ist Glock auf der ganzen Welt beliebt!
Qualität macht sich eben bezahlt.
Obwohl die Russen selber auch sehr gute Waffen herstellen.
Das russische Gegenstück zur Glock wäre dann wohl die
KALASCHNIKOW :D

Um zu kommentieren, bitte anmelden.