Militär

Minister Unklug

Minister Unklug

 

Der Name gebührt ihm, dem Konkursmasseverwalter unseres Bundesheeres. Jetzt hat er für seine Soldatinnen und Soldatna eine Sprachregelung herausgebracht. Gendern beim Militär. Eine einzige empörende Trottelei, ausgedacht von frustrierten Feministinnen beiderlei Geschlechts. Ein Schwachsinn zur Potenz, eine sinnlose Geld- und Ressourcenverschwendung, eine peinliche Dokumentation unglaublicher Blödheit ist hier Papier geworden und beweist, wie geistesschwach unsere derzeitigen Politiker geworden sind. Was dabei von unserem Verteidigungsminister zu halten ist, überlasse ich meinen Lesern.

Ein Trost: die von mir befragten Soldaten haben einhellig erklärt, sie würden den Unsinn nicht mitmachen und weiter so sprechen, wie sie es gewohnt sind.

 

Übrigens: das habe ich schon lange nicht mehr geschrieben: Der Herr Minister ist ein Feigling, weil er mir ein Interview verweigert hat. Jetzt kommt noch eine zweite Qualifikation dazu. Siehe oben.

 

Petition Rettung des Waffenpasses für Jäger:
http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV/PET/PET_00057/index.shtml