Aktuelles

Wo die Antisemiten zu Hause sind

Sogar unser Präsident weiß es, sagt es aber nicht. Er sagt es auch nicht in Israel, wo es am Platz gewesen wäre. Das Buch von der Frau Wiesinger hat er nicht gelesen, wird es sicher auch nicht tun. Wiesinger schreibt darin von einer Kollegin, die mit ihren mohammedanischen Schülern nicht mehr nach Mauthausen fährt, weil diese dort "Heil Hitler!" schreien und sie sich dafür verantworten muß. Wir alle wissen also, wo der Antisemitismus zu Hause ist. Sagen dürfen wir es aber nicht. Ist das jetzt schon Antisemitismus? Ich lese still meinen Koran und halte auch den Mund.

Neuester Beitrag

Eine Morddrohung im Knopfloch

 

Wer noch immer keine Morddrohung bekommen hat, ist nicht dabei. Die Frau Justizminister ist, wie sie sagt, inzwischen auch stolze Besitzerin einer Morddrohung und hat das entsprechend verkündet. Natürlich kriegt sie dafür, wie es scheint, eine komplette Cobra-Bewachung, damit sie noch wichtiger wird, als sie es bisher schon gewesen ist.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 73 Gäste und keine Mitglieder online

Kriminalität

Was war da registriert?

Was war da registriert?

 

Natürlich nichts. Ist doch klar. In der Steiermark wurde ein Drogenring aufgedeckt. Es wimmelt dabei von „Wienern“, „Grazern“, „Oberösterreichern“. Immer diese Einheimischen, kann man da nur sagen.

Zwei Millionen Euro soll das Rauschgift wert sein, das unsere tüchtige Polizei gefunden hat, der ich hier mit der gebührenden Achtung gratuliere. Die arbeiten brav und gut, trotz dieser Führung.

Gefunden wurde auch eine Maschinenpistole der Marke „Skorpion“, die ein sogenannter dealerischer Waffenmeister verwahrt hatte. Natürlich Kategorie A, streng verboten, muß man nicht extra betonen.

Jetzt geht’s zum ZWR. Das ist ja der Garant für die Sicherheit in Österreich. Hat die Frau Innenminister verkündet. Dort ist ja, wie man uns gesagt hat, alles verzeichnet und registriert. Nachschauen. Nichts drinnen. Keine Skorpion.

Wo ist die Sicherheit Frau Minister? Und – für wie blöd halten sie uns?

Kommentare   

+6 #13 Muster Maxmann 2015-05-25 05:29
Und wie einst Simon Wiesenthal die Nazie`s gejagt hat, so werden wir unsere Volksverräter verfolgen und zur Rechenschaft ziehen.

Da könnten uns die Laternen ausgehen :-)
+4 #12 JanCux 2015-05-25 02:31
zitiere Georg Zakrajsek:
Und - wir haben sicher die blödesten Politiker. Wie wir es verdienen.


Der Irrsinn dabei ist, wir gehen mit offenen Augen in den Abgrund. Aber warum wehrt sich kaum einer? Ist das wirklich Gleichgültigkeit oder erweiterter Suizid?

Und wie einst Simon Wiesenthal die Nazie`s gejagt hat, so werden wir unsere Volksverräter verfolgen und zur Rechenschaft ziehen.

VIRIBUS UNITIS!
+10 #11 Tecumseh 2015-05-24 09:28
zitiere Georg Zakrajsek:
Und - wir haben sicher die blödesten Politiker. Wie wir es verdienen.


Wird bestätigt!!!
MfG.
+16 #10 Georg Zakrajsek 2015-05-24 09:08
Und - wir haben sicher die blödesten Politiker. Wie wir es verdienen.
+10 #9 Adolf Zeliska 2015-05-24 06:45
Ja.....wir sind anscheinend die Blödesten.
+12 #8 Tecumseh 2015-05-23 20:49
zitiere Jan:

Diesen Zustand versuche ich seit Jahren zu ändern, doch irgendwie fühle ich mich so allein gelassen...


Geht mir genau so!!!!!!!!!

VIRIBUS UNITIS!!!
+13 #7 JanCux 2015-05-23 20:39
Zitat Tecumseh:

Zitat:
Da diese Figuren nur so lange an der Macht sein können, solange ihre Parteien immer wieder gewählt werden!
Diesen Zustand versuche ich seit Jahren zu ändern, doch irgendwie fühle ich mich so allein gelassen...
+13 #6 Tecumseh 2015-05-23 20:05
zitiere Walter Murschitsch:

Anscheinend für sehr blöd !


Für wirklich sehr blöde! Und das mit Recht!

Da diese Figuren nur so lange an der Macht sein können, solange ihre Parteien immer wieder gewählt werden!

Leider!
+21 #5 JanCux 2015-05-23 19:23
Sollte jemals ein Verbrechen durch diese "Waffenregister" in Ö oder D verhindert werden, spende ich spontan 1000€ für verfolgte Christen.

...ich glaube aber, das ich mein Geld behalten werde :o
+22 #4 Muster Maxmann 2015-05-23 15:22
Die unnötige Frau Innenminister hat das ganz falsch gemacht! So wird sie im ZWR nie etwas finden. Waffen werden im ZWR bekanntlich immer "auf Knopfdruck" gefunden, und diesen Knopfdruck hat sie offensichtlich vergessen. Ohne diesen kann das natürlich nicht funktionieren! Und sollte das wider Erwarten noch immer nicht klappen, könnte man das Ganze unter der Beschwörungsformel "Simsalabim" noch einmal versuchen.

Um zu kommentieren, bitte anmelden.