Aktuelles

Wer macht diesen Weibern Kinder?

Ich weiß es nicht. Blinde oder Depperte, denen es vor gar nichts graust? Die Väter tauchen ja erst auf, wenn es die "Väterkarenz" gibt. Bis dahin gibt es einmal nur die Mütter, bei denen es natürlich egal ist, ob sie jetzt Ministerinnen sind oder nicht. Die machen ohnehin nichts, und wenn sie fehlen, dann fehlen sie ja keinem.

Neuester Beitrag

Zahnärztliches paßt immer, vor allem, wenn es sein muß

 

Manchmal muß er wirklich sein, der Zahnarzt. Aber ich habe eine gute, Zahnärztin, die Michi Sommer. Und da ich ja öfter in Afrika bin, habe ich außerdem einige Erfahrungen mit Krokodilen. Geschossen habe ich allerdings noch keines, wird vielleicht einmal.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 79 Gäste und keine Mitglieder online

Afrikanisches

Begleitung

Begleitung

 

Ich fahre fast nie allein auf die Jagd. Immer ist jemand dabei, den ich gerne mag, den ich schätze und mit dem man am Abend beim Lagerfeuer zusammensitzen kann.

Diesmal bin ich besonders glücklich, weil mein jüngerer Sohn mit dabei ist. Es ist schön, daß er seinen knappen Urlaub mit seinem alten Vater verbringt, mit ihm in der Deckung sitzt, durch den Busch pirscht und vielleicht das eine oder andere Wild erlegt. Wer Kinder hat, wird wissen, wie das ist und wer keine hat, träumt wahrscheinlich davon. Für mich ist das Gott sei Dank Realität. Und dafür hat man dankbar zu sein.

Kommentare   

+3 #2 JanCux 2015-08-03 03:20
Zitat:
In 14 Tagen gehen wir es an mit der WBK...
Lieber Jokl,

dafür drücke ich ganz fest die Daumen ! :-)
+21 #1 Loki 2015-08-01 16:11
Ja, das ist in der Tat so!
Auch ich freue mich dafür, daß ich meine Tochter (21 Jahre alt) für das Schiessen interessieren konnte. In 14 Tagen gehen wir es an mit der WBK...

Um zu kommentieren, bitte anmelden.