Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 129 Gäste und ein Mitglied online

Beiträge 2014

Jagen ist gefährlich – oder doch nicht?

Jagen ist gefährlich – oder doch nicht?

 

Wie man es nimmt. Jede Outdoor-Aktivität ist nicht ohne Gefahren. Jeder Sport ist nicht ohne Gefahren. Täglich passieren tausende Verletzungen beim Sport, manchmal fallen Leute beim ach so gesundem Joggen tot um und bei fast jeder Marathon-Veranstaltung gibt es Tote.

Warum ich nicht für die Bogenjagd in Österreich und in Deutschland bin

Warum ich nicht für die Bogenjagd in Österreich und in Deutschland bin

 

Manche möchten das gerne einführen. Weidmännisch ist dagegen nichts einzuwenden. Bogenjagen ist weidgerecht aber schwierig, ein paar Jahre Übung muß man dafür unbedingt aufwenden und ein paar Probeschüsse im Jahr, wie es unsere Weidmänner für ausreichend erachten, geht einfach beim Bogenschießen nicht. Außerdem haben nur mehr ganz wenige Jäger die Fähigkeit und auch die Geduld, an jagdbares Wild auf Schußentfernung (wie gesagt 20 bis 30 Meter) heranzukommen.

Gelbe in einem schwarzen Land

Gelbe in einem schwarzen Land

 

Die Chinesen haben es nicht gleich verstanden: Sie haben in Afrika investiert und haben zuerst bitter draufgezahlt. Aber schnell haben sie begriffen, wie man es machen muß. Sie kaufen Grund, landwirtschaftliche Betriebe, Bodenschätze. Und sie bringen eigene Arbeiter mit. Mit den Einheimischen ist es einfach nicht gegangen. Die haben eine afrikanische Arbeitsmoral und keinen chinesischen Arbeitseifer.

Das Paradies Afrika

Das Paradies Afrika

 

Das könnte es sein. Afrika ist der rohstoffreichste Kontinent auf dieser Erde. Es ist auch der fruchtbarste Kontinent. Allein Simbabwe könnte ganz Afrika ernähren. Nordafrika hat dereinst das Römische Weltreich ernährt.