Aktuelles

Reconquista

Ein neues Buch von Michael Ley. Ich habe es noch nicht und gelesen habe ich es daher auch noch nicht. Ich werde es aber hoffentlich bald bekommen - Michael Ley hat es mir versprochen - und dann werde ich einen Bericht darüber bringen. Daß es ein gutes Buch sein wird, da bin ich überzeugt. Ley hat schon viele Bücher geschrieben, ein schlechtes war nicht darunter. Danke Michael!

Neuester Beitrag

Und wo ist die FPÖ?

 

Nirgends. Ich sehe sie nicht. Sie existiert wie es scheint gar nicht mehr. In den Zeiten der Krise geht die Saat der Opposition auf. Wäre normal. Und wir haben eine Krise. Die schlimmste seit dem Ende des Krieges wird neuerdings immer gesagt. Und irgendwer glaubt das auch noch.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 64 Gäste und ein Mitglied online

Wissenschaft

Noch ein paar Phobien zum Aussuchen

Noch ein paar Phobien zum Aussuchen

 

Da haben wir zum Beispiel die Xenophobie: die Furcht vor Fremden. Das ist aber keine echte Phobie, also nicht krankhaft. Zu einer echten Phobie gehört nämlich, daß die Furcht, die sich da manifestiert, keinen sinnvollen Grund hat, also irreal und nicht vernünftig ist.

Sind Phobien heilbar?

Sind Phobien heilbar?

 

Manchmal ja, manchmal nicht. Natürlich kommt es auch darauf an, welche Phobie wir vor uns haben. In der letzten Zeit hat es ja eine Inflation von solchen Phobien gegeben, fast wöchentlich ist eine neue erfunden worden. Die Gründe dafür sind sehr durchsichtig. Die Erfindung solcher Phobien hat einen deutlichen Diskriminierungscharakter, man will die Leute, die man so einordnet, als krank, als geisteskrank erklären. Mit ihren Ansichten, mit ihren Argumenten muß man sich dann nicht mehr auseinandersetzen.