Aktuelles

Wer macht diesen Weibern Kinder?

Ich weiß es nicht. Blinde oder Depperte, denen es vor gar nichts graust? Die Väter tauchen ja erst auf, wenn es die "Väterkarenz" gibt. Bis dahin gibt es einmal nur die Mütter, bei denen es natürlich egal ist, ob sie jetzt Ministerinnen sind oder nicht. Die machen ohnehin nichts, und wenn sie fehlen, dann fehlen sie ja keinem.

Neuester Beitrag

Zahnärztliches paßt immer, vor allem, wenn es sein muß

 

Manchmal muß er wirklich sein, der Zahnarzt. Aber ich habe eine gute, Zahnärztin, die Michi Sommer. Und da ich ja öfter in Afrika bin, habe ich außerdem einige Erfahrungen mit Krokodilen. Geschossen habe ich allerdings noch keines, wird vielleicht einmal.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 113 Gäste und keine Mitglieder online

Waffenrecht International

Die Tagung von proTELL im Schweizerischen Olten

Die Tagung von proTELL im Schweizerischen Olten

 

Eine hochkarätig besetzte Veranstaltung in der Schweiz. Eingeladen hatte unsere Schwesterorganisation proTELL. Sie steht für die Wehrhaftigkeit, das Demokratiebewußtsein und die Bürgerrechte in einem Land, das seit Jahrhunderten Vorbild der europäischen Demokratie ist.

Alles endlich registriert

Alles endlich registriert

 

Natürlich nicht. Ich kann noch keine Bilanz ziehen, aber eines ist klar: Hier wurde wieder einmal ein Gesetz geschaffen, das mit einem Schlag tausende, ja hunderttausende bisher unbescholtene Menschen kriminalisiert. Ein perfides, rückwirkendes Gesetz, was aber keinen der Verantwortlichen stört, weil mit den legalen Waffenbesitzern kann man alles machen – sie lassen sich auch brav alles gefallen. Weder die Jäger noch die Sportschützen haben aufgemuckt.

IWÖ-Meeting in Innsbruck 2014

IWÖ-Meeting in Innsbruck 2014

 

Die IWÖ veranstaltet am 30.6. und 1.7. 2014 in Innsbruck (Hotel Innsbruck am Innerrain) ein Treffen der Schweizer, der deutschen und der österreichischen legalen Waffenbesitzer und deren Organisationen. Jäger, Sportschützen und Waffensammler werden dort vertreten sein.