Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 156 Gäste und ein Mitglied online

Religiöses

Nochmals: Der Bart ist ab!

Nochmals: Der Bart ist ab!

 

Die Katholische Jugend will dem Nikolaus den Bart abmontieren, ich habe darüber berichtet. Unglaubliche Idioten, diese Leute. Angeblich fürchten sich die Kinderlein und außerdem soll man ja die Mimik des Herrn oder der Frau Nikolauserin sehen können.

Die armen Kinder sind natürlich leicht zu erschrecken, vor allem dann, wenn sie kein Fernsehen und kein Youtube sehen dürfen. So ungefähr 10.000 grausliche Morde wöchentlich könnten diese Kinder sehen, wenn sie den richtigen Kanal aufdrehen. Und außerdem gibt es ganz echte Morde, wo man Menschen wirklich vor der Kamera den Kopf abschneidet, wo man die Leute kreuzigt, steinigt und erschießt. Kein Trick, keine Maske, das Blut ist echt und kein Ketchup.

Das alles wird serviert von Männern, die auch einen Bart tragen und ich möchte sehen, was passiert, wenn vielleicht die Katholische Jugend auf die Idee käme, diese Herrschaften ihrer Barttracht zu berauben. Da würde es sehr unfriedlich werden und obwohl der Islam, den diese Leute predigen, doch die friedlichste Religion auf Gottes (pardon Allahs) Erdboden ist, beim Bart verstehen die keinen Spaß. Aber wirklich nicht.

Apropos Bart: Wenn es schon um den Bart geht, wäre ich auch dafür, daß manche Weiber ihres Bartes beraubt werden, obwohl sie gar keine sind und nur so tun, indem sie Kleidchen anziehen aber ihr sekundäres Geschlechtsmerkmal wohl getrimmt herumzeigen.

Aber da traut sich die Katholische Jugend sicher nicht drüber. Wir wissen: Toleranz, Verständnis und so weiter. So unchristlich will man ja doch nicht sein. Also lassen wir die unappetitliche Bartdame in Ruhe weiterträllern. Zur höheren Ehre . . . doch lieber nicht.

Kommentare   

+2 #16 Tecumseh 2014-12-05 15:49
Noch ein Link zum Tugce-Thema:

http://www.sezession.de/47469/tugce-a-das-ueberwachungsvideo.html
+5 #15 Loki 2014-12-03 13:28
Danke, Tecumseh! Hat funktioniert.
Das einzig gute an dieser EUdssR ist nur die Tatsache, daß es Menschen gibt, die auf die Wahrheit viel wert legen und sie im Internet posten.
Ich beglückwünsche Edward Snowden zum alternativen Nobelpreis!
+8 #14 Tecumseh 2014-12-03 09:38
zitiere Jokl:
Interessante Seite. Interessantes Video. Werden wir nur noch verarscht?


Und ich hab' da noch einen zu diesem Thema! Ist mir nicht gelungen diesen in meinem vorherigen Kommentar einzubauen. Ich hoffe er funktioniert jetzt.

https://quotenqueen.wordpress.com/2014/12/01/wieviel-wahrheit-vertragt-trauer/
+8 #13 Loki 2014-12-03 08:19
Interessante Seite. Interessantes Video. Werden wir nur noch verarscht? Sind wir schon eine Diktatur? Viel fehlt nicht mehr...
+8 #12 Tecumseh 2014-12-02 16:57
@ Tecumseh:
Das ist sehr traurig! Ein junges Mädchen, welche einfach nur schlichten wollte! ...
@Jokl:
Ja, aber das Opfer war auch Türkin, keine Deutsche.
Man kann nur die Vermutung haben, daß sich deren Familie um den Täter kümmert, ...


Ich glaube, wir sind da einer, na sagen wir, etwas ungenauen Berichterstattung aufgesessen. Lt. den nachstehenden Link scheint die Angelegenheit etwas anderst gelaufen zu sein! (Ich hoffe, Link funktionieren, bin da nicht so bewandert)

http://www.kybeline.com/2014/12/01/der-fall-tugce-eine-auswertung-des-ueberwachungsvideos-gastbeitrag/
+5 #11 Tecumseh 2014-12-02 15:38
[quote name="killercat"
Vergleich ist ganz okay, weil Katze nicht blind ist.

Danke liebe Katze, da bin ich sehr froh und es fällt mir ein Stein vom Herzen!
MfG.
+8 #10 wolfgang stix 2014-12-02 15:20
beim barte des propheten, die wurscht wird eher der krampus als das christkind ,es geht immer noch tiefer mit den toleranten gutmenschen, der höhepunkt dürfte aber was ganz neues sein : der schwule christkindelmarkt. mehr ist nicht mehr zu sagen.
+10 #9 killercat 2014-12-02 10:37
Lieber Mr Tecumseh,

Vergleich ist ganz okay, weil Katze nicht blind ist.
Übrigens, die Katholen werden noch Augen machen, wenn sie von einem muslimisch dominierten Europa in Grund und Boden gestampft sind. Dauert nicht mehr lang!
+11 #8 Loki 2014-12-02 08:03
Ja, aber das Opfer war auch Türkin, keine Deutsche.
Man kann nur die Vermutung haben, daß sich deren Familie um den Täter kümmert, so wie es in manchen Regionen der Welt (Süditalien, Anatolien usw.) durchaus üblich ist.
Wo die europäische Justiz versagt, dort werden vielleicht andere - archaische - Lösungen gesucht... wer weiß? :oops:
+13 #7 Peter Brauneis 2014-12-01 21:09
@ #2-Jokl

Ob Mörder oder Totschläger, vermag nur das Gericht festzustellen. Allerdings nur, wenn der StA entsprechend Anklage erhebt.

Ich nehme an: Es wird gar keine Strafe verhängt, da Richter und Staatsanwälte bereits entsprechend eingeschüchtert sind. Wer's nicht glaubt, beobachtet die "Urteile" im Jonny-Prozeß in Berlin.

Herr Oberbürgermeister Pobereit zu alldem lachend: "Berlin ist arm, aber sexy. Und daß ich ein Warmer bin, das ist gut so".

Um zu kommentieren, bitte anmelden.