Aktuelles

Bankrotterklärung im ORF

Zuerst der Nehammer. Ein jämmerlicher Auftritt des Innenministers. Zuerst große Worte, dann erbärmliche Rückzieher. Asylanten(Ausreise)zentrum erst ja dann nein. Und einen Tag darauf die völlig unfähige, herumstotternde, ahnungslose  Sigi "Stinkefinger" Maurer. Das haben wir uns wirklich nicht verdient, von solchen Figuren regiert zu werden. Zwei Lachnummern im ORF, der inzwischen auch schon zu einer Lachnummer verkommen ist.

Neuester Beitrag

Eine Morddrohung im Knopfloch

 

Wer noch immer keine Morddrohung bekommen hat, ist nicht dabei. Die Frau Justizminister ist, wie sie sagt, inzwischen auch stolze Besitzerin einer Morddrohung und hat das entsprechend verkündet. Natürlich kriegt sie dafür, wie es scheint, eine komplette Cobra-Bewachung, damit sie noch wichtiger wird, als sie es bisher schon gewesen ist.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 61 Gäste und keine Mitglieder online

Rassismus

Man erschießt Neger

Man erschießt Neger

 

Das passiert in den USA öfter. Die meisten dieser dunkelhäutigen Mitmenschen fallen aber anderen dunkelhäutigen Mitmenschen zum Opfer. Schwarze erschießen Schwarze. Das ist in den Staaten alltäglich. Die Kriege der Drogenbanden, die sich meistens aus diesen Menschen rekrutieren, fordern die meisten Opfer. Das interessiert aber keinen, vor allem unsere Zeitungen schert das überhaupt nicht, den ORF schon gar nicht. Das muß man eben aushalten, das ist eben deren Kultur. Wir erfahren so etwas nur, wenn wir uns die Kriminalstatistiken anschauen: Der Bevölkerungsanteil der Schwarzen beträgt ungefähr 12%, die Kriminalitätsrate dieser Menschen Im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung aber 60%. Aber das schaut sich keiner an.