Aktuelles

Cluster-Maniacs

Irgendeiner hat das Wort: "Cluster" in das Corona-Spiel gebracht und die dummen Politiker und die noch dümmeren Journalisten vom ORF und anderen Medien haben ihre Liebe zum Cluster entdeckt. Seiterher verwenden sie das dauernd. Sie wissen zwar nicht so recht, was das wirklich bedeutet, macht aber nichts. Cluster ist halt ein so schönes Wort und alle glauben, daß es nur der verwendet, der den wirklichen Durchblick hat.

Also weiter mit Cluster. Wenn das sogar der Stelzer verwendet, kann das nicht so falsch sein. Nicht einmal in Linz.

Neuester Beitrag

Mir ist Gerechtigkeit zuteil geworden

 

Klingt ein wenig biblisch, ist aber fast wie ein Wunder und muß daher gewürdigt werden. Vor einiger Zeit habe ich hier geschildert, daß ich einen Erweiterungsantrag für meine WBK gestellt habe. Es ging um meine allseits bekannte Glock-Pistole, die jetzt aber „Georg 80“ heißt und mein Geburtstagsgeschenk gewesen ist. Weil ich sie ja wegen der Stückzahlbeschränkung nicht selber übernehmen durfte, habe ich sie inzwischen mit der zu würdigenden Bereitschaft meines Sohnes, der einen Platz frei hatte, auf ihn schreiben lassen.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 101 Gäste und keine Mitglieder online

Politik

Ein kleines Zahlenspiel

Ein kleines Zahlenspiel

 

Wenn man die Wahlergebnisse vom Sonntag ansieht, kommt man ein wenig ins Nachdenken. Weniger als 50% der Wahlberechtigten sind überhaupt zur Wahl gegangen. Warum – dafür gibt es verschiedene Gründe. Gute und weniger gute.

Ich liebe Europa!

Ich liebe Europa!

 

Wirklich. Ich liebe Europa, man glaubt es nicht. Allerdings ist meine Vorstellung von Europa die einer nackerten, wohlgeformten Dame, die auf einem Stier reitet. Da könnte ich mir vorstellen . . .

Der Fall der ÖVP

Der Fall der ÖVP

 

Der Titel ist zweideutig. Mit Absicht. Denn einmal soll der „Fall“ ÖVP behandelt werden, der Zustand einer Partei, die derzeit in Auflösung begriffen ist, ihre Wähler immer mehr verliert und deren Führung zwischen Ahnungslosigkeit und Panik hin und her taumelt.