Politik

Bankster und andere Gangster

Bankster und andere Gangster

 

Die Hypo hat uns gezeigt, daß nicht nur die Banker Gangster sein können, tatsächlich sind es in diesem Zusammenhang hauptsächlich die Politiker gewesen, die das unglaubliche Desaster verursacht haben. Unverschämt, ungeniert und ahnungslos haben die Politakteure diese Bank in Grund und Boden gefahren, haben Haftungen übernommen, die Bank dann schlecht verkauft und noch schlechter zurückgekauft.

Die Griss-Kommission hat einen Bericht produziert, die diese ganze Bande auf die Anklagebank bringen müßte, wenn es in Österreich mit rechten Dingen zuginge.

Es geht aber nicht mit rechten Dingen zu, denn es wird jetzt ein Untersuchungsausschuß kommen, der alles wieder zudeckt, was die Frau Präsidentin aufgedeckt hat. Eine österreichische Lösung halt.

Eine Sternstunde war das Interview in der ZIB 2, wo Frau Griss den rot-grünen Hampelmann Armin Wolf nicht nur alt, sondern geradezu mumifiziert hat aussehen lassen. Eine kluge, anständige und eloquente Frau, um die uns die ganze Welt beneiden würde, wenn die Welt erst einmal mit dem Kopfschütteln über die Zustände bei uns fertig geworden ist.

 

P.S.: Wie ich höre, hat die Regierung beschlossen, der Frau Präsidentin Griss für ihre Verdienste einen Dienstwagen zuzubilligen. Ein Phaeton soll es werden. Ich wäre vorsichtig.

 

Übrigens: haben Sie schon die Petition Liberales Waffenrecht für mehr Sicherheit unterschrieben – läuft noch bis 27. Jänner 2015! http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV/PET/PET_00022/index.shtml