Aktuelles

Wieviele Kinder sind beim Brandauer?

Gar keine, zumindest keine aus Moria. Wenn man den Klaus Maria im Zentrum gehört hat - Kompliment, Herr Burgschauspieler! - konnte man meinen, daß er zumindest ein paar tausend der armen kulleräugigen Hascherln aufgenommen hätte.

Einen Dreck. Er hat natürlich keinen einzigen beherbergt. Auch die anderen nicht, die Maurer etwa. Die hat uns nur den Stinkefinger gezeigt. Heißt: Wir sollen uns den in den Arsch schieben.

Mildtätigkeit findet woanders statt. Nicht bei den Prominenten und bei den Politikern. So schaut es  aus.

Neuester Beitrag

Die Krone geht an den „Kurier“

 

Es gibt natürlich kein Ranking um die dümmste Zeitung in Österreich. Ich versuche es zwar immer wieder, es ändert sich aber dauernd.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 82 Gäste und keine Mitglieder online

Klimawandel

Der Eisbär friert

Der Eisbär friert

                          

Nirgends wird die Klimaidiotie so deutlich sichtbar, wie in manchen Presseberichten. Da wurde in der „Krone“ über das Kälte- und Schneechaos in den nördlichen Bundesstaaten der USA und in Kanada ausführlich referiert. Arktische Kälte strömt dort herein und beschert den Leuten in dieser Gegend einen dramatischen Wintereinbruch.

Es grünt so grün

Es grünt so grün

 

Und das ist immer schlecht. Politisch jedenfalls, denn die Grünen haben inzwischen in unserer Gesellschaft soviel Schaden angerichtet, daß man die Partei schleunigst verbieten sollte. Geht natürlich nicht, die sitzen ja schon dick und fett in den Parlamenten und verbreiten dort ihren Unsinn.

Hochwasserhilfe

Hochwasserhilfe

 

Überschwemmungen in unseren südöstlichen Nachbarländern. Es hat geregnet und manchmal ist es eben zuviel. Aber diesmal war es besonders arg: Häuser wurden zerstört, Menschen sind umgekommen, Straßen wurden ruiniert und Felder vernichtet.