Aktuelles

Was wir gegen das Coronavirus machen

Grenzen sperren, Quarantäne einrichten, die Chinesen untersuchen. Was aber machen wir gegen Ebola, AIDS, Syphilis, Krätze, Masern und andere Krankheiten? Es schaut so aus, als würden wir nichts machen.

Neuester Beitrag

Selektives Lesen am Beispiel der „Krone“

 

Wir alle wissen, daß die „Krone“ unglaublich abgesandelt ist. Zum Beispiel am Sonntag kein Girtler mehr in der Beilage. Das war meistens das einzig Lesenswerte. Alles andere kann man vergessen, in letzter Zeit sogar den Woltron und den Wallentin, letzterer hat sich allmählich auch schon den Klimatrotteln angepaßt. Aber da kann ich ja gleich die Kromp-Kolb lesen, die ungestraft ihren Unsinn täglich verbreiten darf. Die lese ich aber natürlich auch nicht. Eine Verrückte.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 116 Gäste und keine Mitglieder online

Allgemein

Ein Abschied von einem tapferen Mitstreiter

Ein Abschied von einem tapferen Mitstreiter

 

Liebe Freunde und Leser der Querschüsse!

Ich habe die traurige Pflicht, Euch mitzuteilen, daß der Betreiber der Webseite „dagarser“ http://dagarser.wordpress.com/ , unser Richard Temple-Murray überraschend und unerwartet von uns gegangen ist.

Jeder von uns weiß, welch wertvollen Menschen wir verloren haben, wie tapfer er für unsere Ideale gekämpft hat.

Viele von uns hat eine tiefe Freundschaft mit ihm verbunden. Wir wollen ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Wie wird es weitergehen? Ehrlich gestanden ich weiß es noch nicht. Er hat diese Webseite in meine Hände gelegt und mich gebeten, das in seinem Sinne weiterzuführen.

Ich werde das nach besten Möglichkeiten versuchen, aber es muß wohl erst einmal eine Pause eintreten.

Widmen wir ihm ein paar Tage stillen Gedenkens und wer will, möge für ihn beten. Seine Gedanken, seine Schriften werden immer bei uns sein.

Ein letztes Weidmannsheil

Georg und alle Deine Freunde von der IWÖ

Kommentare   

+13 #8 Rainer 2014-11-06 20:13
39 ist zu jung!
Ruhe in Frieden, mein Beilieid den Angehörigen!

Grüße
Rainer
+21 #7 Flashpoint 2014-11-06 09:13
Ich kann es nicht glauben,dass einer unseren besten Mitstreiter verstorben ist.
Das war auf den frühen Morgen heute eine Negativmeldung zuviel!!!!
Ruhe in Frieden und danke für Deinen unermüdlichen Einsatz für unserer aller Interessen.
Danke nochmals und RIP
+22 #6 Gustav 2014-11-06 08:14
Richard war doch noch ein junger Mann!

Sehr traurige Nachricht.
+21 #5 Soslan Khan Aliatasi 2014-11-06 06:53
Mir fehlen die Worte. Es ist sehr traurig und schwer zu glauben. Er ist zur Großen Armee einberufen worden – mögen wir ihm dort wieder begegnen.
Weidmannsruh lieber Richard!
RIP
+23 #4 Eugen Gerber 2014-11-05 23:50
Tragisch.
Werde ihn vermissen. Bleibt nur mehr Seiner zu gedenken und ihm Weidmannsruh zu wünschen.
Und auch von mir ein letztes Weidmannsheil …
+27 #3 Dieter 2014-11-05 21:12
Sehr traurig :sad: R.I.P.
+26 #2 Loki 2014-11-05 20:48
Sein scharfer Verstand und sein Einsatzwille für unsere gerechte Sache wird uns allen fehlen. Das ist ein großer Verlust für alle Gleichgesinnten!
Begrabt Ihn in Würde (am besten mit all seinen Waffen!)und gedenkt Seiner in Hochachtung!
+32 #1 Tecumseh 2014-11-05 18:19
Ich bin total erschüttert und kann es eigentlich immer noch nicht glauben! Wir haben einen sehr wertvollen Menschen verloren! Möge er jetzt in einer besseren Welt sein und bei der "Großen Armee" gute Aufnahme finden!

Auch von mir
EIN LETZTES WEIDMANNSHEIL!

Um zu kommentieren, bitte anmelden.