Pädagogik

Lehrer schreiben Briefe

Lehrer schreiben Briefe

 

Wir wissen, daß die meisten Journalisten ungebildete Trottel sind. Studienabbrecher, Schulabbrecher, Kindergartenabbrecher. Und dennoch schreiben sie.

Über die Lehrer sind die Journalisten in der letzen Zeit ganz besonders hergezogen, das „profil“ an allererster Stelle. Das hat die Lehrer aufgeregt und sie haben Briefe geschrieben. Das zumindest sollten sie ja können.

Was mich aber bestürzt: In diesen Briefen wimmelt es nur so von „SchülerInnen“ und „LehrerInnen“. Also machen die Lehrer diesen Unsinn bereits durchgehend mit.

Meine Kinder sind schon aus der Schule draußen. Gott sei Dank.