Aktuelles

Ich war kein Kriegsflüchtling!

In einer Zeitung, die sich erfrecht, so zu heißen wie unser Land, verkündet unsere neue mohammedanische Justizministerin, sie sei ein "Kriegsflüchtling" gewesen oder vielleicht sei sie es immer noch. Als ich Kind war, war überall Krieg und als er aus war, kamen die Russen, was auch nicht viel anders gewesen ist. Wohin also hätte ich flüchten können? Und Justizminister biin ich auch nicht geworden.

Neuester Beitrag

Ein gegebenes Nicht-Interview

 

Unsere Ministerin Edtstadler wurde vom Armin Wolf im Fernsehen interviewt. Bemerkenswert. Daß wir eine sogenannte „Europaministerin“ haben, weiß keiner. Denn was eine solche Ministerin soll, wo wir uns doch auch einen Außenminister leisten, ist unklar. Ist jetzt Europa außen oder innen? Wahrscheinlich weiß das nicht einmal der Kurz, aber Minister haben wir ja genug und Geld auch.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 64 Gäste und keine Mitglieder online

Kultur

Ich muß schon wieder nicht in’s Theater

 

Ich muß schon wieder nicht in’s Theater
 
Das Theatergehen habe ich mir weitgehend abgewöhnt. Was man sehen sollte, habe ich gesehen und zwar zu einer Zeit, als man unter „Werktreue“ noch verstanden hat, daß man das Stück so aufführen sollte wie es der Dichter geschrieben hat.
Ist nicht mehr so und daher begnüge ich mich damit, die Kritiken in den Zeitungen zu lesen. Schlimm genug.
Jetzt hat man den „Talisman“ von Nestroy im Akademietheater aufgeführt. Der Nestroy ist leider schon viel zu lange tot, sein Urheberrecht ist abgelaufen. Daher darf sich jeder Spitzbube an seinen Werken vergreifen.
Und das ist auch geschehen. Ein unglaublicher Regie-Trottel hat sich aufgeführt wie verrückt und bestialische Blödheiten spielen lassen.
Wie gesagt, angeschaut habe ich mir das nicht. Mir hat genügt, was der in dieser Beziehung wirklich duldsame „Kurier“ darüber geschrieben hat. Was mich aber immer wieder wundert, ist, daß die Schauspieler hier mitmachen. Ehrlose Subjekte. Hoffentlich stimmt die Gage wenigstens.
Besonders schön ist es, daß wir alle – also auch ich, wo ich gar nicht hingehe – für den verbrecherischen Schwachsinn schwer zahlen müssen.

Kommentare   

+2 #31 Guest 2013-03-08 22:20
Mir gefällt die Diese Seite hier. Meine damit die Querschüsse, weil das ja hier die Querschüsse Seite ist und nicht die IWÖ. Leider dürften sich hier einige Mitleser auf den Schlips getreten fühlen wenn man das hier so verfolgt. Mir persönlich ist es aber scheissegal wer unzuverlässig ist und wem wan der "Deckel" abgenommen wurde. Es gibt hier primitive Poster die es sich herausnehmen Leute als Ausländerfeindlich zu beschimpfen aber selbst zu den größten Rasisten und Anarchisten zu zählen. Falls sie es noch nicht gelesen haben, für den Inhalt ist der Hr. Dr. Z. verantwortlich und nicht die IWÖ. Egasl was er dorten ist. Hier steht seine Meinung und diese kann jeder Vertreten wo und wie er will. Ich habe hier nirgends Generalsekretär oder ehemaliger Schriftführer gelesen sondern nur Nicknames. es wäre wirklich hier ratsam für einige Mitleser sich auf Kopfrechnen zu spezialisieren, da das für den Rest hier einfach eintspannter wäre.
+6 #30 Guest 2013-03-07 19:22
Sie haben nicht verstanden, was ich geschrieben hatte! Das ist Ihr Problem!

Kein Problem, wirklich!
Ich habe lediglich meine Meinung geäussert, ohne jemanden beleidigen zu wollen. Wie dem Verlauf der Kommtentare zu entnehmen ist, muss man nicht alles verstehen. Das sind die Qerschüsse und nicht der Blog für die Quertreiber.
-8 #29 Guest 2013-03-07 17:44
[quote name="Gerald Lacher"][quote name="Gerald Lacher"][quote name="Gerald Lacher"]

b]Bei mir ist heute der Wurm drin!

Nur heute? :lol:
-3 #28 Guest 2013-03-07 17:42
zitiere Gerald Lacher:
Falsch geraten! Dr. Zakrajsek hatte hier vor einiger Zeit sich selbst als "öffentliche Person" erklärt! Als solche und insbesondere als IWÖ-Generalsekretär kann er hier eben nicht als Privatperson schreiben, da er und sein Blog stets (siehe Profil-Artikel!) mit der IWÖ gleichgesetzt wird.


Ich habe nicht geraten, sondern meine Meinung geäussert! Wenn das im Profil so drin steht, dann muss es ja stimmen, oder?!?!?!?

Sie haben nicht verstanden, was ich geschrieben hatte! Das ist Ihr Problem!
+7 #27 Guest 2013-03-07 13:39
Man muß nicht IWÖ-Mitglied sein, um im Forum zu posten, aber das Visier muß man halt öffnen. Das scheint für unsere "tapferen" Kämpfer nicht drinnen zu sein. Anonym beleidigt es sich leichter.
+3 #26 Guest 2013-03-07 12:48
Falsch geraten! Dr. Zakrajsek hatte hier vor einiger Zeit sich selbst als "öffentliche Person" erklärt! Als solche und insbesondere als IWÖ-Generalsekretär kann er hier eben nicht als Privatperson schreiben, da er und sein Blog stets (siehe Profil-Artikel!) mit der IWÖ gleichgesetzt wird.

Ich habe nicht geraten, sondern meine Meinung geäussert! Wenn das im Profil so drin steht, dann muss es ja stimmen, oder?!?!?!?
-11 #25 Guest 2013-03-07 12:36
zitiere drzakrajsek:
Die Stänkerer hier diskutieren deshalb nicht im IWÖ-Forum, weil man sich da identifizieren muß und hier nicht. Mit Maske ist man eben einfach tapferer.


Das hätten Sie wohl gerne! Im IWÖ-Vorstand dann vereinsschädigendendes Verhalten konstruieren und die Person ausschließen. Der Rechtsschutz wäre dann weg. Sie wollen Abnicker! Nichts anderes!
-10 #24 Guest 2013-03-07 12:31
zitiere Gerald Lacher:

Es wird hier in dem Blog von Hr. Dr. Z., ständig über die IWÖ und seine Funktion als Generalsekretär geschrieben/ diskutiert; das gehört aber ins IWÖ-Forum und nicht in die querschüsse. So wie ich das verstehe ist das der Blog von Hr. Dr. Z als Privatperson.


Falsch geraten! Dr. Zakrajsek hatte hier vor einiger Zeit sich selbst als "öffentliche Person" erklärt! Als solche und insbesondere als IWÖ-Generalsekretär kann er hier eben nicht als Privatperson schreiben, da er und sein Blog stets (siehe Profil-Artikel!) mit der IWÖ gleichgesetzt wird.
-12 #23 Guest 2013-03-07 12:17
zitiere drzakrajsek:
Die Stänkerer hier diskutieren deshalb nicht im IWÖ-Forum, weil man sich da identifizieren muß und hier nicht. Mit Maske ist man eben einfach tapferer.


Sie könnte das hier ja jederzeit ändern! Ich wäre sofprt dafür, denn dann müßten sich ja auch Ihre verhaltensoriginellen und so überaus argumentationsschwachen Jubelperser deklarieren!
+6 #22 Guest 2013-03-07 11:59
Die Stänkerer hier diskutieren deshalb nicht im IWÖ-Forum, weil man sich da identifizieren muß und hier nicht. Mit Maske ist man eben einfach tapferer.

Um zu kommentieren, bitte anmelden.