Aktuelles

Bankrotterklärung im ORF

Zuerst der Nehammer. Ein jämmerlicher Auftritt des Innenministers. Zuerst große Worte, dann erbärmliche Rückzieher. Asylanten(Ausreise)zentrum erst ja dann nein. Und einen Tag darauf die völlig unfähige, herumstotternde, ahnungslose  Sigi "Stinkefinger" Maurer. Das haben wir uns wirklich nicht verdient, von solchen Figuren regiert zu werden. Zwei Lachnummern im ORF, der inzwischen auch schon zu einer Lachnummer verkommen ist.

Neuester Beitrag

Wer braucht einen Bodyguard?

 

Natürlich niemand. Bodyguards für unsere Politiker sind ein teurer und sinnloser Unfug. Eine Prestigeangelegenheit außerdem. Wer mehr solcher Männer im dunklen Anzug hat, ist bedeutender, das zeigt eine Rangliste, die sich in der Zahl der Bewacher ausdrückt.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 89 Gäste und keine Mitglieder online

Kriminalität

Ein Tsunami

 

Ein Tsunami
 
Die Kriminalität in Österreich ist wie ein Tsunami. Eine ungeheuerliche Welle des Verbrechens, die uns alle überschwemmt und alles mitreißt. Das geht schon seit Jahren so. Genau gesagt, seitdem wir unsere Grenzen weit geöffnet haben.

Wenn man sich wehrt, ist’s manchmal verkehrt

 

Wenn man sich wehrt, ist’s manchmal verkehrt
 
Der Diesel wird immer teurer, das Stehlen zahlt sich also aus. Und die Diebe werden auch immer frecher. Treibstoffdiebe haben versucht, in einem Steinbruch in Golling Diesel abzuzapfen. Sie kamen an den Unrechten. Eine Überwachungskamera war installiert weil schon öfter gestohlen wurde. Der Steinbruchbesitzer schnappte sich seinen Magnum-Revolver. Er hat die Diebe gestellt, festgehalten und die Polizei gerufen. Bravo!